Chia-Samen

Chia-Samen

Chia-Samen enthalten rund 20 Prozent Eiweiß, zudem viele gesunde, mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Und sie sind reich an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen. Chia-Samen enthalten auch viele Ballaststoffe und binden Wasser sehr gut, besitzen dadurch ein enormes Quellvermögen. Deshalb machen sie nicht nur lange satt, sondern versorgen den Körper auch über längere Zeit mit Flüssigkeit und Nährstoffen. Wichtig: immer ausreichend Wasser dazu trinken, sonst droht Verstopfung! Empfehlung: maximal 2 Esslöffel Chia am Tag. Am besten essen Sie Chia-Samen roh, indem Sie diese etwa übers Müsli, in die Suppe oder auf Salat streuen. Sie lassen sich auch in Backwaren wie Kuchen, Keksen und Brot verarbeiten oder in einen Smoothie oder Shake mixen. Roh haben sie zwar kaum Eigengeschmack, erzeugen jedoch ein knuspriges Mundgefühl.