Chicorée

Chicorée

Chicorée enthält reichlich Folsäure, Kalium, Zink, Vitamin B2 und Vitamin C. Denn kleinen Salatkopf mit seinen cremeweiß-gelben Blätter können Sie sowohl roh als auch gegart essen. Roh pimpt er jeden Salat, die Blätter können aber auch gefüllt und überbacken werden. Achten Sie beim Kauf von frischem Chicorée darauf, dass die Sprossen fest, schmal und nicht dunkel verfärbt sind. Bei der Vorbereitung verzichten Sie am besten auf das Waschen des Chicorées, denn wenn Chicorée zu lange im Wasser liegt, wird er bitter. Chicorée ist aufgrund der enthalten, gesunden Bitterstoffe sowieso ein wenig bitter, doch verstärken will man diesen Effekt nicht. Wischen Sie die äußeren Blätter einfach mit einem feuchten Tuch ab. Schneiden Sie bei der Zubereitung des Chicorées zudem den Strunk keilartig raus, denn auch dieser ist sehr bitter.