Mangold

Mangold

Mangold enthält reichlich Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Eisen, Vitamin C und das Provitamin A. Aber auch diese Vorstufe von Vitamin A ist – genau wie der Radikalfänger Vitamin C – bereits in der Lage, schädliche Sauerstoffradikale abzufangen und die Körperzellen so zu schützen. 200 Gramm Mangold liefern zudem die gleiche Menge Eisen wie 150 Gramm Roastbeef – was durch die Zugabe von Vitamin C (zum Beispiel durch einen Spritzer Zitronensaft) noch besser vom Körper aufgenommen werden kann. Schön und gut, aber was genau macht man eigentlich mit Mangold? Die großen Mangoldblätter eignen sich zum Beispiel hervorragend um etwas in ihnen einzuwickeln. Aber auch als Füllung schmeckt er herrlich aromatisch. Auch lecker: In Kombi mit Nudel, Reis oder als Suppen- und Eintopfeinlage. Oder ganz hip: als Bestandteil von grünen Smoothies.