PR

8K Film Award Der Zauber steckt im Detail: 15 Filme blicken in die Zukunft des Fernsehens

Bei einem Kurzfilmwettbewerb von Samsung und dem Deutschen Filminstitut & Filmmuseum können Nachwuchsfilmemacher*innen zum ersten Mal Geschichten in 8K-Bildauflösung erzählen

Egal ob Comedy, Drama, Doku oder Mystery – als Zuschauer wollen wir in Filme immer ganz und gar eintauchen können. Und ob auf dem TV-Bildschirm zwei Millionen, acht Millionen oder 33 Millionen Pixel auf uns warten, kann dabei einen großen Unterschied machen. Nach Full HD und 4K soll jetzt 8K noch schärfere, detailreichere und farbintensivere Bilder für noch spannendere Geschichten bieten.

Und damit es bald mehr von diesen 8K-Geschichten gibt, haben Samsung und das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum den 8K Film Award ins Leben gerufen.

Das ist der neue 8K Film Award: der Zauber steckt im Detail

15 Filme sind ins Rennen um den Preis für den besten in 8K produzierten Kurzfilm gegangen, allesamt gedreht mit dem ersten 8K-fähigen Smartphone von Samsung, einem Galaxy S20 Ultra. Das vorgegebene Thema für die Kurzfilme lautete: Der Zauber steckt im Detail. Eine prominent besetzte Jury – Regisseur Marvin Kren, Schauspieler Tom Wlaschiha, DFF-Direktorin Ellen M. Harrington und Mike Henkelmann von Samsung – hat die gelungensten Beiträge nominiert, und im Onlinevoting konnte anschließend über die Vergabe der Awards für das beste Drehbuch, die beste Kamera und den besten Film abgestimmt werden. Die Siegerfilme werden am 29. Oktober im Rahmen eines Livestream-Events im YouTube-Channel "Die Filmfabrik" bekanntgegeben.

PR
Dominik Porschen moderiert die Verleihung des 8K Film Award im YouTube-Channel Die Filmfabrik. Nominiert ist unter anderem der Kurzfilm "Tapetenalarm!".

"Die jungen Talente beim 8K Film Award haben mit ihren Geschichten 8K mit Leben gefüllt", sagt Mike Henkelmann, der als Marketing Director bei Samsung mit innovativen TVs wie dem Q950T die QLED-8K-Technologie vorantreibt. "Unabhängig davon, wer am Ende den Award gewinnt, hat jeder einzelne Film im Wettbewerb seinen ganz eigenen Zauber entwickelt."

Davon überzeugen könnt ihr euch weiterhin auf der Seite des 8K Film Award – mit 15 spannenden Perspektiven auf die Zukunft des Fernsehens und des Filmemachens.