Muskel-Ziele: Breites Kreuz, schmale Taille

Muskel-Ziele Breites Kreuz, schmale Taille

Wir geben Ihnen die volle Breitseite! Die effektivsten Übungen für kräftige Schultern und eine schlanke Taille

Der Buchstabe V ist im Alphabet der attraktivste: oben breit, unten schmal. Mit unserem Workout schaffen Sie das binnen acht Wochen auch. Mit den meisten Übungen trainieren Sie den oberen Rücken. Der Download enthält überdies einen auf Sie zugeschnittenen Trainingsplan. Plus: In welchen Outfits Ihr Oberkörper noch beeindruckender wirkt.

Im Mittelpunkt des Workouts steht der Latissimus dorsi, zu Deutsch: großer Rückenmuskel. So heißt er nicht zu Unrecht, denn flächenmäßig gibt er im menschlichen Körper den Ton an. Bleiben wir auf der Rückseite: Auch den großen Rund-, den Rauten- und den Trapezmuskel werden Sie in den nächsten Wochen spüren.

Darüber hinaus sind die Schultern entscheidend an der Modellierung eines breiten Oberkörpers beteiligt, vor allem die hinteren, seitlichen und oberen Muskeln. So ganz nebenbei werden die Arme und der Rumpf gestärkt. Speziell die Übungen mit einseitiger Belastung und seitlichen Bewegungen machen dieses Workout intensiv. Sie können jede Übung noch verschärfen, indem Sie die Endpositionen jeweils drei Sekunden halten oder mehrmals kurz und schnell wippen. Als Lohn für die Anstrengung winken Ihnen viele Ahs und Ohs von Seiten der Damenwelt.

Zur Startseite
Fitness Krafttraining Wer sein Bindegewebe trainiert, ist angeblich beweglicher, schneller und hat schneller ein Sixpack. Stimmt das? Faszien trainieren Dieses Faszientraining sollte jeder machen

Das bringt Faszientraining wirklich