0305_F_menshelp_mein_bizeps_wird_nicht_dicker_subb_Zusatztricks_MH_0305_310

Für einen starken Bizeps Zusatztricks vom Profi

Breitenstein mahnt: „Alle Welt will einen starken Bizeps, doch der macht lediglich ein Drittel der Oberarm-Muskulatur aus.“

Wer kräftige Arme haben möchte, der muss also den Trizeps mittrainieren. Um das Muskelwachstum zu forcieren, setzt Breitenstein auf Training nach dem Prinzip der einfachen Pyramide: Im Folgesatz wird das Gewicht erhöht, gleichzeitig die Wiederholungszahl verringert.

1) Schrägbank-Curls: 2 - 3 Sätze, 10 - 15 Wiederholungen (Pyramide)
2) Langhantel-Curls: 2 - 3 Sätze, 5 - 8 Wiederholungen (Pyramide)
3) Konzentrations-Curls 2 Sätze, 12 - 15 Wiederholungen (Pyramide und Höchstspannung)
4) Trizepsdrücken: 2 - 3 Sätze, 5 - 8 Wiederholungen (Pyramide)
5) Trizeps-Kickbacks: 2 Sätze, 10 - 15 Wiederholungen (Pyramide, Höchstspannung)

1. Satz: Curls mit 30 Kilo und 8 Wiederholungen
2. Satz: 35 Kilo, sechs Wiederholungen
3. Satz: 40 Kilo, 5 Wiederholungen

Wem dies nicht intensiv genug ist, der kann mit Höchstspannung arbeiten: das Gewicht am höchsten Punkt der Bewegung für drei Sekunden halten, die Muskeln dabei so stark wie möglich anspannen.

Zur Startseite
Fitness Krafttraining Wer sein Bindegewebe trainiert, ist angeblich beweglicher, schneller und hat schneller ein Sixpack. Stimmt das? Faszien trainieren Dieses Faszientraining sollte jeder machen

Das bringt Faszientraining wirklich