Themenspecial
Taschen für Männer
Diese 4 Taschen braucht jeder Mann Guas / Shutterstock.com

Männertaschen Diese 4 Taschen braucht jeder Mann

Zum modernen Mann gehört eine schöne Tasche. Wir zeigen dir die coolsten Bags für Männer

Wohin mit Snacks, Schlüssel, Handy und Portemonnaie, wenn Mann das Haus verlässt? Klar, man kann versuchen, alles in Hosen- und Jackentasche zu verstauen, aber spätestens bei einem Tablet oder Laptop gibt es Schwierigkeiten. Gerade beim täglichen Gang ins Büro oder einem Weekend-Trip sollte alles gut verstaut sein.

Gibt es eigentlich die eine Tasche, die für jeden Anlass und jedes Vorhaben taugt? Die Antwort darauf: Leider nicht. Es gibt genau 4 Taschen-Arten, die jeder Mann besitzen sollte, um in jeder Lebenslage den perfekten Weggefährten beiseite zu haben. Welche das sind, verraten wir hier.

1. Ein Rucksack ist die perfekte Männertasche für den Alltag

Jahrelang waren Messenger-Bags bei Männern extrem beliebt, aber kann man sich damit noch sehen lassen? Ja – aber nur, wenn du auch wirklich als Fahrrad-Kurier arbeitest. Rein trendmäßig liegst du mit dem guten, alten Rucksack absolut richtig. Kein Wunder: Rucksäcke sehen einfach viel lässiger aus und sie bieten viel mehr Tragekomfort.

Kann man einen Rucksack zum Anzug kombinieren?

Das kann ziemlich cool aussehen – aber auch voll in die Hose gehen. Ein Rucksack auf Business-Niveau sollte aus dunklem Leder gefertigt sein. Bei der Form gilt: je simpler, desto besser. Denn zu viele Applikationen und Details verstärken die Casual-Anmutung. Das gleiche gilt für auffällige Muster, große Prints und grelle Farben.

2. Mit der Business-Tasche gut gekleidet ins Büro

Wen dir ein Rucksack fürs Office zu sportlich ist, dann solltest du dir eine Aktentasche anschaffen. Mit einem puristischem, zeitlosen Design kannst du eine Aktentasche Trend-unabhängig tragen. Der leicht spießige Aktentaschen-Look ist in letzter Zeit sogar ziemlich angesagt. Zu Jeans und Pulli sieht eine klassische Aktentasche echt cool aus.

Woran erkenne ich eine gute Aktentasche?

Beim Kauf einer Aktentasche kommt es auf folgende Merkmale an: Weil das gute Stück im täglichen Gebrauch ganz schön strapaziert wird, solltest du auf hohe Materialqualität und sehr gute Verarbeitung Wert legen. Am edelsten, aber nicht ganz günstig, sind Modelle aus echtem Leder. Investiere im Zweifel lieber etwas mehr Geld, als am falschen Ende zu sparen. Denn wer will schon eine Tasche aus faltigem Leder mit sich herumtragen? Außerdem besonders wichtig: Falls du darin einen Laptop transportieren willst, vorher unbedingt die Maße checken.

3. Weekender für kurze Reisen

Der Name lässt es schon erahnen, ein Weekender ist eine Reisetasche für kurze Wochenendtrips – perfekt vor allem dann, wenn du nur mit Handgepäck reist. Wenn der Weekender nicht zu edel und teuer war, dann kannst du die Tasche auch als Gym-Bag zweckentfremden. In den Gym-Spind passen die flexiblen Taschen nämlich genauso gut wie ins Handgepäckfach im Flieger.

4. Ein Koffer für lange Reisen und Business-Tripps

Du fährst länger weg als ein Wochenende? Dann brauchst du auf jeden Fall einen Koffer. Hart- oder Weichschale? Das ist Geschmackssache. In beiden kannst du deine Kleidung leichter knitterfrei transportieren als in einem Rucksack oder Duffel-Bag – was vor allem für Business-Trips mit Anzug im Gepäck wichtig ist.

Knicke vermeiden mit der richtigen Packtechnik

Falte Anzüge nie platt zusammen. Besser: Lege das Jackett hochkant in den Koffer, lass den Schoß erst mal aus dem Gepäckstück hängen. Auf dem Sakko finden Pullover Platz, um es aufzupolstern. Dann Jackett-Ärmel einschlagen und den Schoß nach oben klappen.

Den Koffer platzsparend packen

Stecke Strümpfe in die Schuhe. Unterhemden oder T-Shirts erst falten und dann aufrollen, um damit Lücken im Koffer sinnvoll zu füllen. Last but not least: Gürtel immer so zusammenrollen, dass die Schnalle innen liegt, spart Platz und verhindert Abdrücke in den umliegenden Kleidungsstücken.

Fazit: Für jeden Anlass eine passende Tasche 

Um für jede Lebenslage die passende Tasche in der Hand zu haben, brauchst du genau 4 Taschen-Modelle: einen praktischen Rucksack für den Alltag, einen Weekender für spontane Kurztrips oder das Gym, eine edle Aktentasche für die Arbeit und einen robusten Koffer, wenn du mal länger unterwegs bist. Achte bei der Auswahl auf eine hohe Materialqualität und gute Verarbeitung. Im Zweifel solltest du etwas mehr Geld investieren, so hast du lange etwas von deinem Begleiter. 

Damit packen Sie alles!
Mode
Denim Fit-Guide
Mode
boohooMAN Hawaii
Mode
Zur Startseite
Style Mode Home Office Styles Homewear Diese 5 entspannten Teile tragen wir jetzt im Home-Office

Mit diesen 5 Teilen bist du im Home-Office immer gut gestylt

Mehr zum Thema Coole Taschen für Männer
adeolu-eletu-unsplash-Taschenpflege.jpg
Mode
Diese 4 Taschen braucht jeder Mann
Mode
Darauf sollten Sie beim Taschenkauf achten
Mode