Loungewear Men's Health Men's Health / Florian Raz
5 Bilder

Loungewear und Couch-Looks Das sind die lässigsten Chill-Outfits für die Couch

Rein in die Schlabberhose und ab auf die Couch. Wir zeigen dir die coolsten Klamotten zum Chillen für zu Hause

Total entspannt: die Couch-Garnitur

Lounge-Wear: Camel Active, Armani Exchange
Men's Health / Florian Raz
Hemd von Camel Active, um 70 € und Jogpants von Armani Exchange, um 100 €

Der Lümmel-Look aus sportiven Jogpants und kernigen Karo-Shirts ist nicht nur sehr bequem, sondern kommt auch noch extrem lässig daher. Wichtig dabei ist, dass das Hemd nicht allzu weit und lang geschnitten ist (Schlabber-Alarm!). Zum Flanellstoff des Shirts passt am besten eine farblich abgestimmte Hose aus weichem Jersey. Ein Karohemd ist eine tolle Alternative zum Sweatshirt, da der weiche Flanellstoff besonders angenehm zu tragen ist.

Gut verpackt: All-in-One-Lounging

Lounge-Wear: Tiger Of Sweden, Mey
Men's Health / PR
Steppweste von Tiger of Sweden, um 350 € und Jumpsuit von Mey, um 130 €

Long Johns oder Henley-Shirts sind gerade im Winter als Unterwäsche und als Couch-Klamotte besonders beliebt. Wenn du noch einen drauf setzen willst, dann greifst du zu einem Jumpsuit/Onesie. Die Einteiler sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber super-bequem. Perfekt zum Schlafen, Binge-Watching und Chillaxen. Wenn du nur mal kurz raus musst zum Brötchen holen, dann wirf dir was Gestepptes gegen die Kälte über und steige in ein paar Sweatpants.

Echt ausgeschlafen: der Pyjama-Style

Lounge-Wear: Olymp, Derek Rose
Men's Health / Florian Raz
Strick-Cardigan von Olymp, um 150 € und Pyjama-Hose von Derek Rose, um 230 € (Teil eines Sets)

Wer sagt denn eigentlich, dass man einen Pyjama nur im Bett tragen darf? In Kombination mit einem Strick-Cardigan bekommt die Hose ein Stil-Upgrade und es wird ein cooler Look daraus, wenn du Freunde zum Sonntagsbrunch einlädst. Übrigens, je höher der Satin-Anteil, umso edler wirkt der Pyjama. Am besten eignet sich ein Baumwoll-Satin-Mix. Der Pyjama-Look ist auch bei Mode-Designern derzeit sehr angesagt, insbesondere die gestreifte Hosen des Nachtanzugs wird gern zweckentfremdet, indem sie als Basis für einen lässig-unkonventionellen (Tages-)Look dienen. In der Pyjama-Hose ins Café oder sogar zur Arbeit, dass ist wirklich nur etwas für absolute Style-Profis.

Munter kombiniert: Jogpants

Lounge-Wear: Levi's, Stone Island
Men's Health / Florian Raz
Truckerjacket von Levi's, um 140 € und Stickpants von Stone Island, um 380 €

Von wegen Couch-Potato! Die gute alte Jogginghose ist die perfekte Wahl, wenn's mal von drinnen nach draußen geht. Trau dich ruhig, farblich etwas Mut zu zeigen. Knallige Rot- und Orange-Töne sind extrem angesagt. Besonders cool und auf der sicheren Kombi-Bank bist du, wenn zur Jogpants eine Bomberjacke oder ein Sherpa-Jacket (Jeansjacke mit Lammfell-Futter) stylst. Wenn du dich noch etwas mehr trauen möchtest, dann trage zum Couch-Klassiker einen knielangen Wollmantel (oder Trenchcoat). Der elegant-sportliche Stilbruch, verpasst deinen Sweatpants einem völlig neuen Look.

Lounge-Wear hat nichts mehr mit fiesen Doppelripp-Schlüpfern oder Seidenmänteln im Playboy-Style zu tun. Die entspannte Klamotte kommt inzwischen sehr sportlich und gleichzeitig sehr stilvoll daher. Egal ob mit Pyjama oder Sweatpants: Du machst zum Brunch oder auf der Couch eine gute Figur.

Filippa K
Mode
Bei der Wahl der Unterwäsche gibt es mehr zu beachten, als du denkst
Mode
hunters-race-MYbhN8KaaEc-unsplash-TH.jpg
Mode

Style Mode Seidensticker Hemdkragen Diese Hemdkragen-Formen solltest du kennen

Von leger bis schick: Das sind die wichtigsten Hemdkragenformen für Männer