Sperma gerinnt nach dem Samenerguss Shutterstock

Gerinnungsfaktor Warum wird Sperma klumpig?

Nach drei Tagen Enthaltsamkeit ist mein Sperma klumpig und gelblich. Bei täglichem Verkehr sieht es aber wieder normal aus. Was ist mit mir los?

Keine Sorge! Aus biologischer Sicht ist das sehr sinnvoll. "Sperma gerinnt unmittelbar nach dem Samenerguss, damit es nicht zu schnell wieder aus der Scheide herausläuft.

Bei längerer Enthaltsamkeit nimmt die Spermamenge zu und damit auch die Menge der gerinnbaren Anteile", sagt Urologe Dr. Rainer Brinkmann von der Bochumer Ruhr-Universität. Nach 15 bis 20 Minuten verflüssigt sich das Ejakulat durch Samenbläschen-Enzyme.

Ananas lässt Sperma fruchtig süß schmecken
Sex
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite