Jochen Schweizer

Aktiver Lifestyle Das ist der Adrenalinkick für deinen Alltag: 4 packende Mikro-Abenteuer

TAUSCHE GEWOHNTES GEGEN UNGEWOHNTES FÜR EIN ECHTES ABENTEUER

Manchmal verliert man sich in der Routine und wünscht sich nur eins: Neues auszuprobieren und die Komfortzone zu verlassen. Im Hier und Jetzt leben, Energie tanken, sich selber wieder spüren — immer mehr Menschen suchen die Herausforderung, sehnen sich nach action- und adrenalingeladenen Erlebnissen. Kleine Mikroabenteuer liegen voll im Trend. Dafür muss man heute weder im Regenwald flanieren noch in Nepal auf einen 8000er kraxeln. Für den Sprung aus dem passiven Alltag hinein ins aktive (Er-) Leben reicht oft schon ein Tag oder ein Wochenende.

Worauf wartest du also noch? Stelle dich einer Herausforderung, lerne was Neues, nur so wächst du und wirst zu der Person, die du sein willst. Diese Mikro-Abenteuer warten vor der Haustür, darunter eine tolle Sommersportart als actiongeladenes Winterabenteuer.

Mikroabenteuer no. 1: Stand Up Paddling im Gletscher

Vorbei mit Volleyball am Strand und Stand Up Paddling in Badehose — der Winter kommt. Mit ihm geht die Möglichkeit, sich mit Sommersportarten auszutoben und aktiv zu sein. Falsch gedacht! Im Winter lassen sich Sommersportarten auf völlig neue Art erleben. Beispielsweise SUP-Touren im Gletscher sorgen für eine große Portion Nervenkitzel und eignen sich damit als außergewöhnliches Winterabenteuer für Erlebnishungrige.

Jochen Schweizer
Als SUP- oder Team-Tour durch den Natureispalast Hintertuxer Gletscher

Neben dem Klassiker für die kalte Jahreszeit, sich auf Ski- und Snowboard-Pisten auszutoben, hält der Winter noch viel mehr Möglichkeiten bereit, um mit Action und Abenteuererlebnissen neue Energie zu tanken. Bei einer SUP-Tour durch den Gletscher wird nicht wie gewohnt bei sommerlichen Temperaturen am Strand, sondern in Eiseskälte auf 3.250 Metern über dem Meeresspiegel gepaddelt – selbstverständlich dann nicht nur in Badehose. Diesen neuen Wintertrend aus dem Zillertal in Tirol macht ein lange Zeit verborgener Natureispalast im Hintertuxer Gletscher, der einen großen Schmelzwassersee beheimatet, möglich. Dieses Erlebnis trifft bei Naturbegeisterten ins Schwarze und lässt sie in die Schönheit der bisher verborgenen Eiswelt des Gletschers eintauchen.

Mikroabenteuer no. 2: Baggerfahren und Quadfahren auf dem Männerspielplatz


Den Boden zum Beben bringen oder mit Full-Speed querfeldein brettern — erfülle dir einen Kindheitstraum

Wer hat nicht schon als kleiner Junge davon geträumt, Bagger zu fahren? Mit dem Radler Sand und Erde auf die Schippe nehmen, dem Kettenbagger das Gelände unsicher machen oder dem Quad durch die Gegend rasen — alles Abenteuer, die vor allem viele Männer gerne einmal erleben würden. Mit den Erlebnissen von Jochen Schweizer ist es möglich — Spaß und Action garantiert, selbstverständlich für Frauen wie für Männer!

Jochen Schweizer

Worauf wartest du noch, rauf auf die Baumaschine. Du startest im geländegängigen Kettenbagger, der mit seinem Tieflöffel äußerst präzise ist. Der Radlader hingegen ist ein Spezialist fürs Grobe. Mit ihm nimmst du auf einen Schlag bis zu 9 m³ Erde auf die Schippe und machst so jedem Erdhügel in Windeseile den Garaus.

Im Anschluss wechselst du auf einen kompakten Geländewagen. Begleitet von einem Instructor erkundest du im kompakten Geländewagen ein riesiges Offroad-Areal. Unter fachmännischer Anleitung meisterst du Steilhänge, Buckelpisten und andere Offroad-Herausforderungen.

Jochen Schweizer

Wenn du gerne auf vier Rädern durch unebenes Gelände düst, dann ist eine Quadtour genau das Richtige für dich. Die wendigen Fahrzeuge können fast jedes Terrain problemlos meistern und lassen dich mit Highspeed durch Wald und Unterholz brettern oder gemütlich die Straße entlang cruisen. Im Onlineshop von Jochen Schweizer kannst du ein Quad selber mieten.

Mikroabenteuer no. 3: Ice-drift und Schneemobil-Tour

Action, Sport, Abenteuer: Garanten für den besonderen Adrenalinkick. Zu den angesagtesten Winter-Highlights zählen eine Tour mit dem Schneemobil, Ice-Drifting oder eine Wanderung auf Schneeschuhen.

Jochen Schweizer

Schnee, Adrenalin und Fahrspaß bietet eine Fahrt mit dem Schneemobil. Hier spürt man den kühlen Fahrtwind und taucht ein in die fesselnde, verschneite Winterlandschaft. Schneemobil-Touren sind in vielen Urlaubsregionen, besonders in den Alpen, möglich. Noch mehr Speed gibt es bei einem Stunt- & Ice-Drift-Training. Auf dem Trainingsareal können Geschwindigkeitsgrenzen bis zum Limit ausgetestet werden – Drift-Fans toben sich hier bei optimalen Bedingungen so richtig aus.

Ein professioneller Trainer zeigt die speziellen Fahrtechniken, um die spiegelglatte Fläche perfekt zu meistern und die PS-Power voll auszukosten. Wer dagegen lieber auf den eigenen Füßen im Schnee unterwegs ist, für den ist eine Schneeschuhwanderung das Richtige. Wenn der Berg mit der eigenen Muskelkraft bezwungen wird und der Schnee unter den Füßen knirscht, dann ist die Winternatur besonders intensiv zu spüren.

Mikroabenteuer no. 4: Solo-Fallschirmsprung

Kaum ein anderes Erlebnis lässt einen so sehr aus seiner eigenen Komfortzone heraustreten wie ein Fallschirmsprung. Endorphine und Serotonin strömen durch den Körper, es ist ein existenzielles Hochgefühl, das im Alltag selten zu reproduzieren ist. Keine Lust auf einen Tandem-Sprung? Dann sind sie hier richtig: Für ganz Mutige ist bei Jochen Schweizer sogar der Solo-Sprung möglich! Hier springt der actionbereite Teilnehmer alleine aus dem Flugzeug, löst den eigenen Schirm selbst aus und erlebt somit bereits beim ersten Fallschirmsprung den freien Fall ohne Tandemmaster.

Jochen Schweizer

Natürlich nicht ohne Netz und doppelten Boden beziehungsweise doppelten Begleitschutz! Bereits am Vortag des Sprungs erhältst du eine fundierte theoretische Ausbildungseinheit. Dann geht es auf 4.000 Meter Höhe, dicht an der Seite des Springers fliegen zwei professionelle Fallschirmspringer, die dabei helfen, stabil und sicher zu fallen. Nachdem der Schirm ausgelöst ist, lässt sich die Grenzenlosigkeit ganz alleine hoch über den Wolken spüren. Sobald wieder fester Boden unter den Füßen und der Herzschlag nach dem Solo-Sprung zurück im Normbereich ist, merken viele Teilnehmer: "Ich will nochmal!".

Wer an sein Limit gehen und den Solo-Sprung als ultimativen Adrenalinkick erleben will, der kann sich einen Platz in der Solo-Sprung-Ausbildung unter Jochen-Schweizer.de sichern.

Du willst noch weitere Ideen für ein adrenalingeladenes Winterabenteuer? Du hast Lust, den Ausflug in die Winterwelt mit erlebniswerten Aktivitäten zu bereichern?

Life Reise & Aktivitäten Urlaub mit dem Camper Die große Freiheit So erholsam ist Urlaub mit dem Camper

Anja Baumgarten, stellv. Chefredakteurin von Women's Health, hat sich...