Erreiche deine Ziele mit Amazfit Amazfit
So hilft dir eine Smartwatch deine guten Vorsätze durchzuziehen
So hilft dir eine Smartwatch deine guten Vorsätze durchzuziehen
Die Amazfit unterstützt 150 Sportarten – 8 davon erkennt sie automatisch
Du kannst individuelle Ziele (z. B. Fettverbrennung, Ausdauer) einstellen und Trainingsverlauf und Trainingszustand jederzeit abrufen 4 Bilder

So verwirklichst du deine Vorsätze mit Amazfit

Powerstart 2022 So klappt's 2022 mit deinen Vorsätzen

Mehr Sport, weniger Stress, besserer Schlaf: Diese Klassiker sind meist schon nach wenigen Tagen im neuen Jahr wieder Geschichte. Wie du deine guten Vorsätze dieses Mal durchziehst, dein Leben dauerhaft veränderst – und wie dir eine Smartwatch dabei helfen kann

Seien wir ehrlich, am Anfang ist unsere Motivation immer riesig. Und die gesteckten Ziele können gar nicht groß genug sein: sportliche Höchstleistungen, mehr Effizienz (und natürlich auch Erfolg) im Job, ein ausgeglicheneres und gesünderes Leben usw. Die Motivation dafür ziehen wir aber oft aus äußeren Reizen und Einflüssen. Heißt: Man tut Dinge nicht aus innerer Überzeugung, Leidenschaft oder Lust, sondern aus materiellen oder sozialen Gründen. Für Lob und Anerkennung. Für mehr Muskeln oder weniger Gewicht.

Motivation schlägt Talent. Immer!

Diese Art der äußeren Motivation ist erwiesenermaßen nur von kurzer Dauer. Und genau das ist das Problem bei guten Vorsätzen – und warum wir sie so schnell wieder über den Haufen werfen. Meistens dann, wenn wir zu lange keinen Fortschritt sehen. Hat man dagegen Spaß daran, seine (sportlichen) Ziele zu verfolgen, ist also aus seinem tiefsten Inneren motiviert, bleibt man auch automatisch länger dran. Herausforderungen, Abwechslung und das Messen des eigenen Fortschritts sind dafür entscheidende Faktoren. Und genau hier kommen Fitnesstracker und Smartwatches ins Spiel. Denn damit ist es einfacher denn je, Fortschritte zu messen und sich so zu motivieren.

5 Gründe, warum dir eine Smartwatch bei der Umsetzung deiner Vorsätze helfen kann:

  1. Herausforderung: "Den krieg ich auch noch!" Das Gefühl beim Laufen am Vordermann vorbeizuziehen, ist eine der besten Antriebsfedern, um neue Rekorde zu erzielen. Wie wäre es, wenn du das Spiel mal mit dir selbst spielst? Tracke deine letzten Läufe und tritt beim nächsten Mal gegen dich selbst an.
  2. Daten: Basierend auf deinen Aktivitätsdaten kannst du mit einer modernen Smartwatch deinen PAI-Wert ermitteln. An ihm lässt sich ablesen, wie es um deinen Gesundheitszustand und dein Wohlbefinden steht. Studien zufolge verringert ein Wert von 100 oder mehr das Risiko, an Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Typ-2-Diabetes zu erkranken. Eine super Motivation!
  3. Planung: Im hektischen Alltag musst du an vieles denken. Eine Smartwatch hilft dir, dich ans Trinken und Bewegen zu erinnern. Stelle dir zum Beispiel einen Fitness-Alarm ein und erinnere dich jede Stunde daran dich ein wenig zu bewegen. Oder trage Zeiten ein, zu denen du eine Sporteinheit einlegen willst. So hast du den Kopf frei für andere Dinge.
  4. Zielsetzung: Mit einem Ziel vor Augen ist es einfacher, den Weg dorthin zu gehen. Mit der Uhr kannst du zum Beispiel ein Bewegungsziel einstellen. 8.000 Schritte am Tag solltest du mindestens zurücklegen. Und wer freut sich nicht, wenn er ein Ziel erreicht?
  5. Musik: Ein guter Song ist ein super Motivationsbooster. Allerdings kann der falsche Sound auch stören. Mit einer Smartwatch reicht eine einfache Berührung und schon kannst du deinen Lieblingssong nochmal hören oder einen anderen überspringen. Ohne das Telefon erst aus der Tasche zu holen und lange zu fummeln.

Wie dir eine Smartwatch helfen kann, deine Vorsätze umzusetzen, weißt du nun. Bleibt noch die Frage nach dem passenden Modell. Wie wär's zum Beispiel mit einer Uhr von Amazfit?

Amazfit: Dein Partner für einen starken Neustart

Mit ihrer intuitiven Benutzeroberfläche, einem eigens für Amazfit-Wearables entwickelten Betriebssystem (kompatibel mit Android-Smartphones und iPhones), innovativen Tools und einer extrem langen Akkulaufzeit unterstützt eine Smartwatch von Amazfit dich optimal bei der Erreichung deiner Ziele. Ohne Stress, ohne Aufwand, dafür aber mit jeder Menge Spaß und guter Technik.

Absolutes Highlight ist die neue "Virtual Pacer"-Funktion der Amazfit GTR 3 & GTS 3 Fitnesstracker. Das Programm motiviert dazu, sich selbst zu überholen und die eigenen Bestzeiten zu knacken. Und weil nicht alle Sportler Läufer sind, verfügen die neusten Amazfit-Modelle über 150 Sportmodi inklusive einer automatischen Erkennung von acht gängigen Aktivitäten, darunter Radfahren, Schwimmen, Crosstrainer, Outdoor- und Indoor-Running. Die Apps Trainingsverlauf und Trainingszustand analysieren dazu Leistungsstand und körperliche Fitness. Weil gute Leistung auch gute Erholung erfordert, bietet die Schlafanalyse in Amazfit Smartwatches neben der Messung der Tiefschlaf- und REM-Phasen auch eine Überwachung der Atemqualität. Der Sprachassistent macht die ohnehin schon einfache Bedienung noch einfacher. Kein Netz? Kein Problem! Die Sprachsteuerung über Alexa funktioniert bei Amazfit auch offline. Bei so vielen cleveren Funktionen ist es kein Wunder, dass sich Amazfit seit Markteinführung 2014 innerhalb kürzester Zeit zu einem der TOP 3 Smartwatch-Herstellern weltweit entwickelt hat.

Drei Modelle. Drei Styles.

Der neuste Clou aus dem Hause Amazfit sind die Serien GTR 3 und GTS 3 mit drei Modellen mit jeweils besonderen Features:

Die GT 3 Familie von Amazfit
Amazfit
Die neuen Modelle GTR 3, GTS 3 und GTR 3 Pro (v.l.n.r.) von Amazfit überzeugen durch elegantes Design und smarte Features

Die runde GTR 3 ist das absolute Laufzeitwunder der Serie. Bei normaler Nutzung hält der Akku bis zu drei Wochen lang. Zusammen mit der automatischen Aktivitätserkennung und Schrittzählung, der Überwachung von Puls, Atem, Blutsauerstoff- sättigung, Stress und Schlaf sowie praktischen Funktionen wie die Erinnerung zum Aufstehen oder Trinken ist die GTR 3 die perfekte Lösung für alle, die Smart Health so einfach und unkompliziert wie nur möglich in ihren Lebensalltag integrieren wollen. Die Armbänder der GTR 3 gibt es in Thunder Black und Moonlight Grey.

Die Amazfit GTS 3 ist eine der leichtesten Smartwatches auf dem Markt: Das Wearable wiegt kaum spürbare 24,4 Gramm – bei einer beeindruckenden Akkulaufzeit von bis zu zwölf Tagen. Das rechteckige Uhrengehäuse wirkt trotz des wunderbar 1,75 Inch großen Almoled Ultra HD Displays auch an schmalen Handgelenken stimmig. Neben der graphitschwarzen Variante bietet die GTS 3 auch ein Uhrengehäuse in zart mattiertem Kupfer. Die passenden Armbänder in Terra Rosa und Elfenbeinweiß unterstreichen das ultraleichte und modische Wesen der Uhr.

Die ebenfalls runde GTR 3 Pro ist die Premiumvariante und bietet mit 1,45 Inch das größte Amoled Ultra HD Display der Serie. Das Wearable ist mit Speakern, Bluetooth-Telefonie und einem Speicher für bis zu 470 Songs zum offline Musikhören ausgestattet. Die Übertragung ist sogar über WIFI möglich. Dabei wiegt die Uhr nur 32 Gramm und hat eine Akkulaufzeit von bis zu zwölf Tagen. Die GTR 3 Pro kommt entweder elegant mit braunem Lederarmband oder im sportlichen Infinite Black. Und das Beste: Genau dieses Premium-Modell kannst du bei uns gewinnen.

Mach mit: Gewinne eine Amazfit GTR 3 Pro

Lust auf eine Smartwatch mit gestochen scharfem Display, mehr als 150 Watchfaces, hochwertigem Design, ultraschnellem Betriebssystem sowie Online- und Offline-Sprachassistenten (Android und iOS kompatibel)? Dann mach beim Gewinnspiel für eine Amazfit GTR 3 Pro mit!

Einfach das untenstehende Teilnahmeformular ausfüllen und Daumen drücken. Wir wünschen viel Glück! Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Mitarbeiter der beteiligten Firmen sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Preise möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 15.02.2022. Wir wünschen viel Glück!

/ *
/ *

* Pflichtfeld

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Powerstart 2022
Trainingspläne
Die 5 besten Tipps zum Abnehmen
Abnehmen
Mind
Diese Tipps machen dich sofort selbstbewusster und erfolgreicher
Karriere
Mehr anzeigen