Übernacht-Linsen Orthokeratologie

In sechs Stunden wird die Optik wieder scharf
Laserbild des Auges – vorher

Fehlsichtigkeiten kann man nur über die Hornhaut – die vordere Fläche des Auges – korrigieren. Das Laserbild zeigt eine Auge des Autors ohne Korrektur: An den ungeordneten Farbflächen erkennt der Fachmann die Kurzsichtigkeit.

Laserbild des Auges – nachher

Dassselbe Auge nach einer Nacht mit orthokeralogischer Linse. Die Farbflächen des Laserbildes sind konzentrischer geordnet. Das bedeutet: Die Hornhaut ist des optimalen Form näher gekommen. Der Effekt hält ca. 16 Stunden an.

Zur Startseite
Fitness Trainingspläne Lieber morgens oder abends trainieren? Optimale Trainingszeit So findest du die beste Zeit für dein Training

Gibt es wirklich sowas wie die beste Trainingszeit?