Digital's Flirt: Vom Blickkontakt zum Smalltalk

Blickkontakt hergestellt, jetzt heißt es Mut beweisen und sie ansprechen
Nach dem Blickkontakt kommt die Kür: das Ansprechen

Sie wissen, was Sie wollen, Sie haben die Dame auch schon ausgecheckt und Blickkontakt aufgenommen. Jetzt müssen mit ihr reden, am besten etwas Humorvolles und Intelligentes

Keine Angst, das schaffen Sie. Andere haben das auch schon hinter sich gebracht, außerdem macht es sogar Spaß. Verinnerlichen Sie einfach ein paar Dinge, die Sie machen und besser nicht machen: das richtige Thema aufmachen, Sprachpausen ausweichen, Zeichen deuten, nicht zu viel trinken, positve Stimmung ausstrahlen und ... locker bleiben und weiterlesen. 

Das Wichtigste zuerst: Vergessen Sie "Anmachsprüche. Die meisten wirken unangebracht, primitiv oder machohaft. Optimal läuft es für Sie, wenn sie in einer unverfänglichen Situation zusammengeführt werden. Ein zufälliges Gespräch ergibt sich dann wie von selbst. Themen für eine nette Unterhaltung gibt es immer. Beginnen Sie die Unterhaltung mit dem, was Ihnen spontan auffällt. Selbst wenn es nur die Art des Barkeepers ist, seinen Cocktails zu mixen. Beobachten Sie Ihre Umgebung und ihnen wird etwas einfallen.

  • Ihre Schöne hat sich an einer Bar positioniert und wartet seit einigen Minuten auf das bestellte Getränk. Stellen Sie sich neben Sie und versuchen Sie, ebenfalls ein Getränk zu ergattern. Verbünden Sie sich mit ihr gegen den ignoranten Barkeeper.
  • Falls Sie sich das Rauchen immer noch nicht abgewöhnt haben: Sie haben kein Wechselgeld für den Zigaretten-Automaten? Fragen Sie einfach, ob sie Ihnen aushelfen kann.
  • Fragen Sie nach Feuer. Hat sie keines? Um so besser. Dann können Sie mit Ihr über das Laster Rauchen reden und schon haben Sie Kontakt mit ihr aufgenommen.
Seite 9 von 22

Sponsored SectionAnzeige