Jetzt am Kiosk
E-Mag

Viele Vitamine, wenig Zucker: Die zehn zuckerärmsten Obstsorten

22.10.2008 , Autor:Britta Heinemann
© MensHealth.de

Beeren gehören zu den Obstsorten mit wenig Zucker. Welche Früchtchen schaffen es noch in die Top Ten?

Die zehn zuckerärmsten Obstsorten

Zuckerarme Obstsorten: Erdbeeren
1 / 10 | Erdbeeren enthalten 5,5 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Erdbeeren Platz 10

100 Gramm Erdbeeren enthalten 5,5 Gramm Kohlenhydrate

Die erotischste Frucht landet auf dem zehnten Platz. Verführen Sie damit Ihre Liebste oder zaubern Sie ihr einen hinreißenden Erdbeerbecher mit Vanilleeis und Sahne.

Pur, mit Jogurt, im Müsli, als Marmelade und als Erdbeerkuchen macht die leckere Beere ebenfalls etwas her.

Zuckerarme Obstsorten: Honigmelone
2 / 10 | Honigmelone enthält 5,3 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Honigmelone Platz 9

100 Gramm Honigmelone enthält 5,3 Gramm Kohlenhydrate

Weniger Zucker als die Wassermelone (8,3 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm) enthält erstaunlicherweise die Honigmelone.

Mit Schinken serviert, ist die Melone eine beliebte Vorspeise. Dazu entweder die Melone in Schiffchen schneiden und den Schinken darüber legen oder Melonenwürfen in Schinken einwickeln.

Wollen Sie die Melone pur anbieten, achteln Sie die Frucht der Länge nach und entfernen Sie die Kerne. Lösen Sie das Fruchtfleisch mit einem Messer von der Schale, und schneiden Sie es quer in Stückchen. Lassen Sie die Stückchen in der Schale und verschieben Sie sie gegeneinander, erhalten Sie einen schmackhaften Hingucker für's Buffet.

Zuckerarme Obstsorten: Sanddornbeeren
3 / 10 | Sanddornbeeren enthalten 5,2 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Sanddornbeeren Platz 8

100 Gramm Sanddornbeeren enthalten 5,2 Gramm Kohlenhydrate

$(Weiterverarbeitet)$ werden Sanddornbeeren meist zu Fruchtsäften und Nektaren, aber auch zu alkoholischen Getränken, wie Obstwein und Likör. Aus den Früchten wird oft auch Sanddorntee gewonnen, dem eine leicht berauschenden Wirkung nachgesagt wird.

Zuckerarme Obstsorten: Himbeeren
4 / 10 | Himbeeren enthalten 4,8 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Himbeeren Platz 7

100 Gramm Himbeeren enthalten 4,8 Gramm Kohlenhydrate

Himbeeren werden wie Brombeeren roh gegessen oder zu Marmelade, Gelee, Kompott oder Saft verwendet. Bei Vanilleeis mit heißen Himbeeren können Sie ruhig mal dahinschmelzen. Auch in Kuchen machen sich die gesunden Beeren gut, da sie ihr Aroma beim Backen behalten.

Zuckerarme Obstsorten: Acerolakirschen
5 / 10 | Acerolakirschen enthalten 3,6 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Acerola Platz 6

100 Gramm Acerolakirschen enthalten 3,6 Gramm Kohlenhydrate

Vitaminbome: Die Acerolakirsche gehört zu den Früchten mit dem meisten Vitamin C.

Zuckerarme Obstsorten: Brombeeren
6 / 10 | Brombeeren enthalten 2,7 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Brombeeren Platz 5

100 Gramm Brombeeren enthalten 2,7 Gramm Kohlenhydrate

Brombeeren sind die ersten Früchte in unserer Top Ten, die sehr gut pur gegessen werden können und süß schmecken. Auch in Jogurt, Pudding oder auf Eis sind Brombeeren ein Genuss. Die vitaminreichen Beeren werden zudem zu Marmelade, Gelee, Saft, Wein, Schnaps oder Likor verarbeitet.

Zuckerarme Obstsorten: Papaya
7 / 10 | Papaya enthält 2,4 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Papaya Platz 4

100 Gramm Papaya enthält 2,4 Gramm Kohlenhydrate

Beim Kauf muss die Frucht schon angefangen haben zu reifen. Nur dann reift sie vollständig nach. Die Papaya sollte schon gelb oder rot sein und sich mit dem Finger eindrücken lassen.

Reife und sehr reife Früchte schmecken süß, unreife Früchte können beispielsweise für Salsas oder auch Salat verwendet werden. Die Kerne der Papaya können ebenfalls gegessen werden, sie sind allerdings scharf.

Zuckerarme Obstsorten: Limetten
8 / 10 | Limetten enthalten 1,9 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Limetten Platz 3

100 Gramm Limetten enthalten 1,9 Gramm Kohlenhydrate

Pur essen ist nur was für die ganz Harten. Normalerweise kommt die Limette in Cocktails wie Caipirinha (mit Cachaça, Rohrzucker und Eis), Ipanema (alkoholfrei mit Rohrzucker, Eis und Ginger Ale) oder in Form von Saft in Daiquiri und Mojito. Leider wird's dann aber nichts mit zuckerarmen Genuss.

Zuckerarme Obstsorten: Rhabarber
9 / 10 | Rhabarber enthält 1,4 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Rhabarber Platz 2

100 Gramm Rhabarber enthält 1,4 Gramm Kohlenhydrate

Je roter, desto süßer: Komplett grüner Rhabarber schmeckt sehr sauer, etwas weniger sauer ist Rhabarber mit roter Stiel und grünem Stängelfleisch. Sind sowohl Stiel als auch Stängelfleisch rot, schmeckt er mild und etwas nach Himbeeren.

Rhabarber wird oft als Kompott gegessen oder zu Saft, Marmelade oder Rhabarberkuchen verarbeitet.

Zuckerarme Obstsorten: Avocado
10 / 10 | Avocado enthält 0,4 Gramm pro Kohlenhydrate 100 Gramm - © iStockphoto

Avocado Platz 1

100 Gramm Avocado enthält nur 0,4 Gramm Kohlenhydrate

Nachreifen lassen: Wenn Sie Avocados kaufen, sind sie meistens noch hart. Reif ist sie erst, wenn die Schale auf Druck leicht nachgibt.

Verwendung findet die aufgrund ihres hohen Fettgehaltes nahrhafte Frucht oft als Dip - aus dem Fruchtfleischmus kann man Guacamole machen, die sich zum Dippen oder für Tortillas eignet. Das Fruchtfleisch kann auch roh oder leicht gesalzen als Brotbelag gegessen werden.

zur Bildergalerie
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Ernährungstipps, Fitness-Food, Gesunde Ernährung

Obst ist gesund - klar. Aber manche Früchte enthalten ganz schön viel Zucker. In Orangen stecken gut 9 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm, in Äpfeln 11 und in Weintrauben sogar knapp 16 Gramm. Bananen enthalten mit über 21 Gramm noch mehr Kohlenhydrate, gelten daher nicht umsonst als natürlicher Energieriegel beim Ausdauersport.

Wenn Sie darauf achten, weniger Zucker zu essen, aber trotzdem nicht auf süße Früchte verzichten wollen, sind Beeren eine Top-Alternative. Aber auch die Honigmelone ist unter den zehn zuckerärmsten Früchten - Nomen ist eben nicht immer Omen.

Vergrößerte Ansicht
Viele Beerensorten gehören zu den Früchten mit wenig Zucker

Beeren enthalten wenig Zucker und passen hervorragend ins Müsli, in den Jogurt oder in leckere Shakes

© iStockphoto

Beeren machen sich beispielsweise im Müsli zum Frühstück gut. Weitere Tipps zum perfekten Frühstück gibt es in unserem Frühstücks-Guide. Rezept-Tipps für leckere und gesunde Obst-Shakes für zwischendurch gibt es hier.

Sie möchten noch mehr zu gesunder Ernährung wissen? Dann schauen Sie sich doch einmal die 50 Lebensmittel an, die Männer schlanker, gesünder, klüger, jünger und stärker machen.

Die zehn zuckerärmsten Obstsorten

Rezept des Tages
Rote Beeren-Grütze
Auf zur Beerenjagd! Die aromareichen Früchte wecken die Lebensgeister ... mehr
Männerfragen
Vitamine für Kraftsportler?

Leon K., aus Braunschweig

Zur Antwort

Mitmachen
Gewinnspiele

Letzte Plätze für den Urbanathlon zu gewinnen

Jetzt mitmachen und einen Platz im Jever-Fun-Team gewinnen!

Jetzt mitmachen und einen Platz im Jever-Fun-Team gewinnen!

JETZT MITMACHEN

Bartschneider von REMINGTON zu gewinnen

Bartschneider von REMINGTON zu gewinnen

REMINGTON Vakuum Bartschneider MB6550 zu gewinnen.Wir verlosen insgesamt 10 ultimative Styling-Geräte für saubere Grooming-Ergebnisse!

JETZT MITMACHEN

Testen Sie den ersten Gillette Offroad-Rasierer

Gillette BODY

Trend Körperrasur: Der neue Gillette BODY wurde speziell für das anspruchsvolle Terrain des männlichen Körpers entwickelt

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Warum ist Abnehmen so schwierig?

Warum ist Abnehmen so schwierig?

Jeder weiß wie es geht, aber kaum einer schafft es. Um abzunehmen müssen Sie eigentlich überhaupt nichts tun – vor allem nichts essen

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Testen Sie Ihren Ernährungs-IQ

Testen Sie Ihr Ernährungs-IQ

Stehen Sie auch manchmal im Supermarkt und wissen nicht, was Sie einkaufen sollen? Finden Sie heraus, wie viel Sie wirklich über Ernährung und Lebensmittel wissen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Das Waschbrett-Memory

Vorzeigeobjekt

Prüfen Sie Ihren Riffelbauch-IQ mit unserem Waschbrett-Memory

JETZT MITMACHEN
alle Spiele
Community
Blogs