Ernährung für mehr Muskelmasse: Lebensmittel für den Muskelaufbau

Für ordentlichen Muskelzuwachs hilft Sport alleine nicht. Wir sagen Ihnen, welche Lebensmittel für den Muskelaufbau optimal sind

1 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Nüsse enthalten gesunde Fette

Ernährung beim Muskelaufbau: Nussmus

Wertvolle Fette

Nüsse enthalten eine Vielzahl von pflanzlichen Fetten, die Energie freisetzen. Diese kann man auch in Musform zu sich nehmen. Die Kalorienbombe eignet sich perfekt zum gesunden Muskelaufbau.

2 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Geflügel ist gesund und fettarm

Ernährung beim Muskelaufbau: Geflügel

Pute: 21 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm Fleisch oder Hähnchen (ohne Haut): 24 Gramm pro 100 Gramm

Geflügelfleisch macht nicht dick, sondern verleiht Power. Mit gerade mal 1 Gramm Fett pro 100 Gramm Fleisch, zählen Hähnchen- und Putenbrust mit zu den fettärmsten Proteinquellen. Auch das enthaltene Vitamin B6 sorgt für einen angeregten Protein-Stoffwechsel.

3 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Hüttenkäse gibt Power

Ernährung beim Muskelaufbau: Hüttenkäse

13 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm

Nein, Hüttenkäse hat nichts mit Hütte zu tun, sondern eher was mit kalorienarmer Kraft. Der Käse, auch als körniger Frischkäse bekannt, hat einen hohen Anteil an Proteinen, die das Muskelwachstum anregen.

Mit diesem Teller bauen Sie Muskeln auf
Mit diesem Teller bauen Sie Muskeln auf

Mit diesem Teller bauen Sie Muskeln auf

Wer Muskeln zulegen will, braucht die richtige Nährstoff-Kombi. Das Video zeigt, wie Ihr Teller aussehen sollte

5 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Eier lassen die Muskeln wachsen

Ernährung beim Muskelaufbau: Eier

12,8 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm Eiermenge

Oh ja, Eiweiß macht die Muskeln dick. In Eiern ist logischerweise sehr viel davon enthalten.

Das macht Haferflocken so gesund
Das macht Haferflocken so gesund

Volle Flocken: Das macht Haferflocken so gesund

Im Video erfahren Sie, warum Haferflocken eine gesunde Wahl sind

7 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Haferflocken helfen beim Training

Ernährung beim Muskelaufbau: Haferflocken

Kohlenhydrate, die nicht belasten

Klar: Getreide ist gesund! Vor allem in Hafer steckt gewaltige Sixpack-Energie. Die Schmelzflocken versorgen den Körper mit Kohlenhydraten, ohne diesen zu belasten. Am besten als Zutat für Müsli und selbstgemachte frische Waffeln.

Top-Lebensmittel mit viel Eiweiß
Top-Lebensmittel mit viel Eiweiß

Top-Lebensmittel mit viel Eiweiß

Ob Muskelaufbau oder Abnehmen, Eiweiß ist wichtig, Doch welche Lebensmittel liefern Ihnen viel davon? Die Antwort gibt's im Video

9 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Bananen sind Top-Energielieferanten

Ernährung beim Muskelaufbau: Bananen

Volle Kraft durch Kohlenhydrate und Vitamine

Warum auch schon Affen Bananen mochten ist klar: Der gelbe Energielieferant mit reichhaltigen Glukose-Anteil gibt dem Hirn nachhaltige Vollpower.

10 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Eine Reiswaffel ist die gesunde Waffel-Variante

Ernährung beim Muskelaufbau: Reiswaffeln

Fettarme Kohlenhydrat-Lieferanten

Waffeln sind lecker – auch die aus Reis. Vorteil von Reiswaffeln: Sie sind gesund. Für Süßigkeiten-Liebhaber unter uns empfiehlt sich der Verzehr mit Marmelade oder Quark.

11 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Im Kakao-Pulver steckt Kraft

Ernährung beim Muskelaufbau: Kakao

Kraftstoff für Gehirn, Herz- und Kreislauf

Von wegen Kakao ist nicht gesund. Das braune Pulver enthält eine Menge Nährstoffe, die für den Körper wichtig sind. Besonders wirksam: als Shake-Zusatz direkt nach dem Workout. Von übermäßigem Verzehr in Form von Schokolade ist abzuraten.

12 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Die Zauberknolle hat´s in sich

Ernährung beim Muskelaufbau: Kartoffeln

Leicht verdauliche Kohlenhydrat-Lieferanten

Kartoffeln enthalten viele Mineralstoffe, die für den Muskelstoffwechsel wichtig sind.

13 / 13 | Ernährung beim Muskelaufbau: Kirschen sind Muskelkater-Killer

Ernährung beim Muskelaufbau: Kirschsaft

Muskelkater adé

Um einem Muskalkater nach dem Training zu vermeiden, sollten Sie täglich ein Glas Kirschsaft trinken. Der enthält Antioxidantien, die wiederum freie Radikale vernichten und Muskelschädigungen durch harte Sporteinheiten entgegenwirken.

Hier gibt es die besten Muskelaufbau-Rezepte.
Seite 13 von 32
Anzeige
Sponsored Section Anzeige