Con Poulos
Con Poulos

Hähnchen mit braunem Reis im Salatbett

Hähnchen mit braunem Reis im Salatbett

Asiatisches Hühnchengericht mit exotischen Zutaten wie Wasserkastanien und schwarzem Sesam

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

30 Minuten
30 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 100 g Brauner Reis, roh
  • 2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 cm Ingwer
  • 200 g Wasserkastanien
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 4 Stange Frühlingszwiebel(n)
  • 4 Blätter Salat
  • 2 EL Erdnussöl
  • 4 EL Instant-Geflügelbrühe
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Reisessig
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 TL Sesam
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)630
  • Eiweiß48,41 g
  • Kohlenhydrate64,12 g
  • Fett19,13 g

Du benötigst dafür: Pfanne

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und klein schneiden. Wasserkastanien abtropfen lassen und würfeln. Das Fleisch würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Salatblätter im Ganzen gut waschen.

  2. Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln und Hühnchenwürfel darin dünsten, dann die Hitze reduzieren, Knoblauch und Ingwer dazugeben und 1 weitere Minute mitdünsten. Zuletzt die Wasserkastanien dazu, das Ganze noch mal für 1 Minute dünsten.

  3. Brühe, Sojasoße, Essig, Pfeffer und den fertigen Reis mit in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Im Anschluss von der Kochplatte nehmen und Frühlingszwiebeln einrühren.

  4. Salatblätter auf die Teller legen und den warmen Salat gleichmäßig darauf verteilen. Zum Schluss noch mit Sesam bestreuen und servieren.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: KochenBratenAsiatischAbendessenMittagessenHauptgerichteExotisch

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle