Kiian Oksana / Shutterstock.com
Kiian Oksana / Shutterstock.com

Süßkartoffel-Rösti mit Spiegelei und Avocado-Salsa

Süßkartoffel-Rösti mit Spiegelei und Avocado-Salsa

Dieses Rezept könnte zum neuen Lieblingsessen werden. Die süßlich-herzhaften Puffer bekommen mit Spiegelei und Avocado-Salsa zwei leckere Begleiter an die Seite.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

15 Minuten
25 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

Für die Süßkartoffel-Puffer

  • 200 g Süßkartoffel(n)
  • 1 mittelgroße(s) Kartoffel(n)
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)

Für die Avocado-Salsa

  • 1 mittelgroße(s) Avocado(s)
  • 1 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Prise Salz
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)608
  • Eiweiß11,56 g
  • Kohlenhydrate44,53 g
  • Fett42,80 g

Du benötigst dafür:  Pfanne, Reibe

Zubereitung

Für die Süßkartoffel-Puffer

  1. Süßkartoffeln und Kartoffel(n) schälen und raspeln. In einer Schüssel mit einer Prise Salz vermengen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die entstandene Flüssigkeit abgießen und die Kartoffeln gut ausdrücken.

  2. Kartoffeln mit Speisestärke und Gewürzen gut vermengen.

  3. In einer Pfanne die Hälfte des Öls geben und die pro Puffer etwa 1 EL in die Pfanne geben. Etwas platt drücken und von beiden Seiten knusprig braten.

  4. In einer zweiten Pfanne das restliche Öl geben und die Spiegeleier braten.

Für die Avocado-Salsa

  1. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken tupfen und fein hacken.

  2. Die vorbereiteten Zutaten mit Zitronensaft und Gewürzen vermengen und abschmecken.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BratenAbendessenMittagessenHauptgerichte

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle