Dad Jokes: Warum Väter schlechte Witze reißen

Partner & Family
Warum müssen Väter immer die schlechtesten Witze reißen? © Shutterstock / RealPeopleStudio

Dad Jokes Warum müssen Väter immer die schlechtesten Witze reißen?

Der Dad Joke ist der neue Flachwitz. Aber wie ist diese Witz-Gattung eigentlich entstanden? Und warum wird Vätern überhaupt so ein miserabler Humor unterstellt?

Ein Vater ist mit seiner Familie in einem All-you-can-eat-Restaurant. Beim Zahlen sagt er zur Bedienung: "Den Rest bitte einpacken." Das könntest auch du sein? Bravo! Dann hast du einen astreinen Dad Joke fabriziert. Aber kennst du auch alle Hintergründe zu Dad Jokes? Kein Witz: Hier kommen sie.

Was sind Dad Jokes?

Auf Deutsch kann man Dad Joke wahrscheinlich am ehesten mit Flachwitz übersetzen. Es sind simple Witze, die eine Anlehnung an den stereotypisch schlechten Humor von Vätern sein soll. Oft handelt es sich um eine Frage-Antwort-Kombination oder ein kurzes Wortspiel mit einer eher unlustigen Pointe. Wenn es nach Andreas Weber geht, zweifacher Vater und Comedian aus Stuttgart, "ist ein echter Dad Joke nur dann einer, wenn die eigenen Kinder dabei mit den Augen rollen. Er sollte für alle Beteiligten unangenehm sein." Aber Flachwitz und Dad Joke sind nicht zu 100 Prozent deckungsgleich. Ein klassischer Flachwitz ist zum Beispiel dieser: "Was sitzt im Wald und raucht? Ein Kaminchen." Weber: "Beim Dad Jokes geht es eher darum, die Pointe gegenüber den Kids zu brechen." Das erklärt man am besten an einem weiteren Beispiel: "Was liegt am Strand und spricht undeutlich?" "Jetzt denken die Kinder – schon klar – die Nuschel", sagt der Comedian. "Aber als Dad Joke bringt man dann eher als Pointe: ne Til Schweiger." Ansonsten sind Dad Jokes eher aus der Situation heraus effektiv. Während einer Autofahrt konnte sich Andreas zum Beispiel nicht zurückhalten als er ein traurig wirkendes Pferd im Pferdestall sah. "Dann habe ich zu meinem Sohn gesagt, schau mal, das sieht schon ziemlich pferdig aus. Da kamen dann auch das Augenrollen und ein lautes Aufstöhnen."

Woher stammen Dad Jokes?

Dad Jokes stammen aus den USA. Wann genau die ersten gerissen wurden, ist unklar, aber laut dem Online-Wörterbuch "Urban Dictionary" sollen sie schon in den 1950ern sehr beliebt gewesen sein. Da Väter zu der Zeit eher als streng galten, ergab es Sinn, dass Dad Jokes erst in den letzten Jahrzehnten immer populärer wurden. Bis zur ersten aufgezeichneten Verwendung des Begriffs dauert es dann noch über 30 Jahre: bis 1987. Passend zum Vatertag schrieb Reporter Jim Kalbaugh in der "Gettysburg Times" über Dad Jokes: "Sie sollten verehrt und bewahrt werden." Gleichzeitig veränderte sich auch die Rollenverteilung der Eltern. So übernahmen die Mütter mehr die Aufgabe "nein" zu sagen, während Väter immer öfter den lustigen Part übernehmen durften.

Wie haben sich Dad Jokes verbreitet?

Dad Jokes sind tatsächlich ein Mysterium. Der Witz an sich ist eigentlich mies, schlechter Anfang und noch schlechteres Ende. Auch Andreas Weber, der mit seinen Shows "Single Dad" und "Femannismus" regelmäßig auf Tour ist, ist von dem Hype um Dad Jokes beeindruckt. "Dass es ein eigenes Label hat und zur Kunstform wurde, ist total verrückt", sagt er. Dabei geholfen hat natürlich das Internet. Auf Youtube gibt es hunderte Videos in denen sich Kontrahenten gegenseitig durch Dad Jokes zum Lachen bringen wollen, wie bei "AllDefDadJokes" bei denen sich auch schon Stars wie Will Ferrell und Mark Wahlberg duelliert haben. Hierzulande macht Klaas Heufer-Umlauf gerne Dad Jokes mit seinen Gästen, wie Carolin Kebekus oder Felix Lobrecht. Pierre M. Krause (mit seiner Rubrik "Kurzstrecke"), Phil Laude oder auch Varion auf Youtube haben sich dem Thema auch schon angenommen.

Warum gibt es keine Mom Jokes?

"Sehr gute Frage, da habe ich noch nie so darüber nachgedacht", sagt unser Comedy-Experte. Tatsächlich gibt es aber einige Mom-Jokes, sie haben sich aber noch nicht wirklich verbreitet und sind in Deutschland noch nicht so richtig angekommen.

Welches sind die lustigsten Dad Jokes?

Natürlich sind Witze Geschmackssache. Aber das hier wären unsere 10 Favoriten:

1. Ein Vater bestellt im Restaurant für die ganze Familie: "4 Burger, 4 große Pommes und 4 Colas. So, das war es für mich, was wollt ihr haben?"

2. Was macht ein Security-Mann in einer Nudelfabrik? Er Pasta auf!

3. Was ist rechtlich geschützt und schwimmt auf dem See? Die Patente.

4. "Das kann jetzt ein bisschen weh tun", sagt der Zahnarzt. Patient: "Kein Problem" Zahnarzt: "Ich habe seit 3 Jahren ein Verhältnis mit Ihrer Frau."

5. Was ist eigentlich das Gegenteil von analog? Anna sagte die Wahrheit!

6. Sohn: "Papa, wo ist Japan? Du: "Keine Ahnung, deine Mutter hat aufgeräumt."

7. Wo ist die Deutschlandzentrale von Burger King? In Whoppertal.

8. Wie war die Stimmung in der DDR? Sie hielt sich in Grenzen.

9. Wie heißt ein Spanier ohne Auto? Carlos.

10. Sohn: "Schreib einfach, wenn ihr da seid." Du: "einfach"

Noch mehr Dad Jokes gibt es hier.

Warum wird Vätern eigentlich pauschal so ein schlechter Humor unterstellt?

Fakt ist: Weder wir, noch unser Experte haben darauf eine zufriedenstellende Antwort. Die Vermutung liegt nahe, dass es daran liegt, dass Vätern seit Jahrzehnten innerhalb der Kindererziehung der Job des Bespaßers zufällt – und dieses Unterfangen immer schlechter gelingt, je älter die Kinder sind.

Experte Andreas Weber sagt: "Dad Jokes gehören einfach zur Kernkompetenz eines guten Vaters" – auch wenn ihr Ruf fragwürdig ist. Wir nehmen es einfach mal mit Humor.

Horizontal Parenting: Die Kinder werden bespaßt, während man selbst die Füße hochlegt
Kids & Tipps
Nervige_Sätze_Großeltern DAD 2022
Partner & Family
Kids & Tipps