Die besten Väter-Podcasts

Wenn aus Jungen Männer werden
Vater – und nun?
Tools & Toys
Diese Podcasts sollte jeder Vater kennen © Halfpoint / Shutterstock.com

Die besten Papa-Podcasts Diese Podcasts sollte jeder Vater kennen

Podcasts sind in aller Ohren. Besonders im Trend: Väter-Podcasts, die die idealen Begleiter für jeden Dad darstellen. Wir präsentieren die 29 besten Podcasts

Podcasts sind zurzeit in aller Munde – oder eher in aller Ohren. Rund 40 Prozent der Deutschen lauscht regelmäßig den jederzeit abrufbaren Gesprächen. Doch nicht nur die Hörerzahl wächst stetig, auch das Angebot an Podcasts wird immer breiter. Dabei liegt ein Genre gerade besonders im Trend: die Väter-Podcasts. Deshalb haben wir für euch die besten 29 Papa-Podcasts zusammengesucht.

Wofür steht eigentlich ein Podcast?

Das Wort Podcast setzt sich aus den Wörtern Pod (kurz für "play on demand" = abspielen auf Abruf) und cast (vom Begriff Broadcast = Sendung) zusammen.

1. "Beste Vaterfreuden"

Die Papa-Version des beliebten Podcasts "Beste Freundinnen" der beiden Freunde Max und Jakob. Humorvoll, aber auch schonungslos ehrlich bekommst du hier alles rund um die Themen Vaterschaft, Familie und Beziehung zu hören. Unser Liebling ist die tendenziell nicht ganz jugendfreie Episode: Sex nach der Geburt. Wirklich zum schießen.

Aber auch schwere Themen wie der Vaterverlust kommen in diesem Podcast zur Sprache. Alles in allem genau das Richtige für alle, die eine gelungene Mischung aus Information, Humor und Diskussion rund ums Thema Vaterschaft suchen. Der Podcast "Beste Vaterfreuden" ist bei allen großen Podcast-Plattformen zu finden sowie hier.

2. "Drei Väter – ein Podcast"

Was heißt es, ein moderner Vater zu sein? Wie hat sich die Vaterrolle verändert? Welchen Herausforderungen, Vorurteilen aber auch Möglichkeiten sehen sich Männer in der neuen Vaterrolle ausgesetzt? Diskussionen zu diesen und noch mehr Fragen rund um moderne Vaterschaft führen die Podcast-Papas von "Drei Väter", finden Antworten und setzen wichtige Denkanstöße. Die Diskussionen werden faktenbasiert geführt und liefern damit neben den Einschätzungen der drei Journalisten Jonas Leppin, Axel Rahmlow und Markus Dichmann echtes Zahlenmaterial. Außerdem gibt's spannende Diskussionsgäste wie beispielsweise Juli Zeh.

Die drei Väter sind auf den drei großen Podcast-Plattformen Spotify, ITunes und Deezer (und anderen!) sowie auf spiegel.de zu finden.

3. "Echte Papas"

DAD-Redaktionsleiter Marco setzt sich im Zwei-Wochen-Rhythmus mit Florian, Fotograf und "irgendwas-mit-Medien"-Macher, zusammen und lädt Mamas, Papas, Ärzte, Coaches, Journalisten — kurz, eine ganze Menge Experten — ein. Diese werden kräftig von den beiden Vätern ausgepresst und das Ergebnis dann in sehr informativen Interviews präsentiert. Von Alleinerziehung bis Vasektomie: hier ist alles dabei. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

4. "Jungfräuliche Väter"

Ob es nun um die Freude darüber geht, dass der Nachwuchs nach Tagen der Abstinenz nun doch endlich mal wieder die Windeln voll hat oder um das Texten zahnpflegeunterstützender Rap-Songs. Die Buddies Big Moe und Tilman Philipp von KISS FM teilen ihre Erfahrungen und Ideen rund um die Herausforderung Vaterschaft und deren Folgen. Wie schon der Name des Podcasts andeutet: Es wird witzig. Der Podcast "Jungfräuliche Väter" ist auf allen großen Podcast-Plattformen und auf kiss.fm zu finden.

5. "Papalapapp"

Ständig wechselnde Gesprächspartner, persönliche Erzählungen und Quiz-Intermezzos – der Papalapapp-Podcast des Eltern Magazins bietet viel Abwechslung, hat Humor und wagt sich trotzdem auch an ernste Themen wie Fehlgeburten heran. Die Konstante dieses Podcasts heißt Gerrit: Host und Papa von 3 Kids.

Wer gute Unterhaltung und menschlich geführte Gespräche rund ums Thema Vaterschaft sucht, ist hier genau richtig. Der "Papalapapp"-Podcast ist auf allen großen Podcast-Plattformen zu finden sowie hier.

6. "2-Stunden-Papa"

Wer auf der Suche nach Tipps, Tricks und Wissenswertes ist, wird beim "2-Stunden-Papa"-Podcast wahrscheinlich heiße Ohren bekommen. Denn der zweifache Papa Andreas Lorenz liefert alle wichtigen und hilfreichen Informationen zur Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und aktiver Vaterschaft. Andreas ist Gründer und Herausgeber des Blogs papa-online.com und hat in Sachen Vaterschaft viele Jahre Erfahrung, die er sowohl im Blog wie auch in seinem Podcast mit dir teilt.

Die Themen des Podcasts reichen über allgemeine Lebenstipps zum glücklich werden, bis hin zu seinen Erfahrungen als Vater in Elternzeit. Der "2-Stunden-Papa"-Podcast erscheint auf allen gängigen Podcast-Plattformen sowie hier.

7. "Ich bin dein Vater"

Für manche vielleicht enttäuschend: Entgegen ihres Podcasts-Namens und der Anspielung an "Star Wars" behaupten die drei Jungs vom Blog ichbindeinvater.de in keiner gehörten Sekunde tatsächlich die leiblichen Väter des Hörers zu sein. Sie sind allerdings sehr wohl die Väter dieses gelungenen Papa-Podcasts. Janni Orfanidis, Thomas Lemken und Dr. Thomas Guntermann - drei Väter und ein Mikrofon. Das bedeutet auch: drei Blickwinkel auf die Themen ihrer Episoden. Das Ergebnis sind interessante und witzige Gespräche, oftmals auch ergänzt durch spannende Gästepapas.

Der Bloggerpodcast ist überall dort zu finden, wo es Podcasts gibt sowie hier.

8. "Freaking Dad"

Wie vereinbare ich Vaterschaft und das Leben als Drogenbaron? Das erfährst du hier nicht. Sehr wohl berichtet der Gamerpapa Daniel aus Köln aus seinem Leben als Vater. Ob Urlaub mit Kind, der Kampf gegen die Papa-Pfunde oder Fridays for Future – die Themen des Podcasts sind ebenso vielfältig, wie die Erfahrungen im Leben eines Vaters. Da das Ganze in Eigenregie und neben Beruf und Vaterschaft produziert wird, erscheint der Podcast von Daniel recht unregelmäßig, ist dadurch aber nicht minder hörenswert. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen sowie hier.

9. "Oh Boi! – Ein ganz normales Leben"

Meine Familie, mein Job und ich: Oh boy, wie ist das alles nur unter einen Hut zu kriegen? Gäbe es hierfür ein Geheimrezept, wäre Yorks Podcast rund um diese Herausforderung um einiges langweiliger. So hingegen gibt das Leben als berufstätiger Vater jede Menge Podcast-Material her. Wer sich in derselben Situation sieht, findet in York einen Leidensgenossen. Immer wieder humorvoll und vor allem authentisch schildert er in seinem Podcast Alltägliches aus dem Leben als Vater. Oh Boi! erscheint auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

10. "Zwiebel und Schokolade"

Was für die Geschmacksnerven wie eine kulinarische Apokalypse klingt, ist im Podcast-Format Musik für Vaterohren. Und apropos Musik: Einen musikalischen Background hat der Podcast tatsächlich. Denn die rhythmische Hälfte des Papa-Podcasts bildet Larsito, der bis 2014 noch Teil Culcha Candelas war. Sein Co-Host ist in Sachen Erziehung ein Mann vom Fach, nämlich Sozialpädagoge Philipp. Zusammen produzieren die beiden Papas meist im 14-Tage-Rhythmus eine neue Folge ihres Podcasts. Das Ergebnis ist ein Podcast zweier Väter, die über das Thema Vaterschaft quatschen, diskutieren und auch witzeln. Den Podcast-Leckerbissen "Zwiebel und Schokolade" findest du auf iTunes oder auf der eigenen Webseite des Podcasts.

11. "Gründerväter"

Was klingt wie ein eine Mischung von Papa- und Gründer-Podcast, ist auch genau das. Denn die beiden Hosts Bob und Jim berichten in ihrem Podcast "Gründerväter" davon, wie es ist, Vater aber auch Gründer eines Unternehmens zu sein. Welche Komplikationen, aber auch Freunden das Leben als Gründer und Vater birgt, das zeigen dir beide hier. Gründerväter findest du auf allen gängigen Podcast-Plattformen sowie hier.

12. "Papa und Baby"

Du möchtest schon einmal vorab einen Blick auf die Entwicklungsphasen eines Babys werfen? Dann bist du beim Podcast von Rolf Eihoff genau richtig, der in seinem Podcast "Papa und Baby" kurze Updates zum Entwicklungsstand seines Kindes gibt. Bestückt werden diese Updates immer wieder mit verlässlichen Infos aus dem Netz oder von Experten. Nicht nur unterhaltend, sondern auch sehr informativ! Zu finden ist der Papa und Baby Podcast auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

13. "2PaarSchultern"

Kein reiner Papa-Podcast und trotzdem jedem Vater zu empfehlen, der sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf interessiert. Im meist monatlichen Abstand führen die beiden Hosts Nadine Pniok und Robert Frischbier interviewartige Gespräche mit starken Persönlichkeiten, die eben das gemeistert haben. Dadurch sammeln sich über die Episoden des Podcasts hinweg viele Blickwinkel verschiedener Personen mit unterschiedlichen Lebensumständen. Das Ergebnis ist ein Podcast, der wohl für jeden etwas bereithält: egal ob Angestellter oder Führungskraft. "2PaarSchultern" gibt’s bei den üblichen Podcast-Anbietern, sowie hier.

14. "Papa Deluxe"

Der Podcast aus Saschas Leben als Vater eines Kleinkindes. Was euch hier erwartet, sind Episoden, in denen Sascha von seinen Erlebnissen als Vater erzählt und reflektiert. Ob es nun um die lange Recherche nach dem geeigneten Schnuller oder um Verbote und die Notwendigkeit des Nein-Sagens – hier gibt’s unterhaltende Erzählungen und Tipps in feinstem Hessisch. Der Papa-Podcast "Papa Deluxe" erscheint auf allen gängigen Podcast-Plattformen, sowie hier.

15. "Daddies in Distress"

Dieses als Podcast getarnte SOS zweier Väter mit insgesamt 6 Schwangerschaften auf dem Buckel geht die essenziellen Fragen im Leben eines jeden Vaters an: Warum waren die Spielzeuge in den 80ern so verdammt cool? Wie errette ich mich als Vater vor der knallbunten Spielzeugapokalypse? Diese Fragen gehen die beiden Bremer Jungs Justus Wilhelm und Stefan von Blanckenburg in ihrer typisch chaotischen und witzigen Art an und geben dabei sogar den ein oder anderen guten Tipp. Den Podcast findet ihr hier.

16. "Vaterzeit"

Hochsensibilität, also sehr viele und starke Gefühle zu empfinden, ist für Heiner Fischer, Veteran der Hamburger Werbebrachen und zweifach Papi, ein wichtiges Thema. So sehr, dass er sich dachte, dass er neben seinem Blog "Vaterwelten" auch einen Podcast startet. Hier "Instaviewed" (also Instagram plus Interview) er – und es ist genauso abgefahren wie es klingt. Heiner sucht sich Insta-Papis, denen er über die Sprachfunktion bei Instagram 10 Fragen stellt. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen sowie auf Vaterwelten.

17. "Dad’s Talk"

Kurt Vierthaler, Host der Sendung, und die anderen Jungs von Dad’s Life bieten euch hier was Feines. Wer hat sich das nicht schon immer einmal gefragt: Wie kriegen das richtig erfolgreiche Leute hin, Vaterschaft und Job unter einen Hut zu bekommen? Geht das überhaupt? Diese Fragen und mehr kriegt ihr hier beantwortet. Dad’s Talk lädt — neben unserem Redaktionsleiter Marco Krahl — Persönlichkeiten wie Matthias Strolz und Clemens Doppler ein. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen, sowie hier auf Dad's Life.

18. "Serial Dads"

Für diejenigen, die selbst noch etwas Kind geblieben sind, ist dieser Podcast zu empfehlen. Birk und René haben als Kinder der Neunziger zu viel ferngesehen. Als meistergeprüfte Kinderserienjunkies erzählen die beiden von der Welt der Kinderserien, ihrer eigenen Kindheit und den Helden der eigenen Söhne. Dazu gesellen sich oftmals Experten und Kinderserieninsider, mit denen die beiden über die neusten Trends und Entwicklungen reden. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen, wie auch hier.

19. "Gamerdaddies"

Wie kriege ich es hin, Online-Games zu zocken, ohne dass mein Kind dabei nicht ganz vermurkst oder mir die Partnerin durchbrennt? Sollte das Dilemma bekannt sein, dann ist dieser Podcast hier genau das Richtige für dich. Gerit aka DarkelB und Marcel aka Joka reden in ihrem Podcast nämlich nicht nur über ihre Erlebnisse als junge Väter, sondern auch über Dad-gerechtes Zocken. Denn wenn jeder und alles Aufmerksamkeit verlangt, braucht es ein Spiel, in dem man sich auch nach Wochen wiederfinden kann. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen als auch hier.

20. "So geht Papa"

Hier werden berühmte Papis ins Kreuzverhör genommen. Der Podcast von Birk Grünling, einem Autor des Redaktionsnetzwerks Deutschland, versucht nämlich die Frage zu beantworten, wie das Vatersein vom Blindflug zum gemütlichen Spaziergang werden kann. Dafür sucht er weit und breit im Lande und kommt nach der Jagd zurück mit Interviewpartnern wie Bürger Lars Dietrich, Simon Goesjohann oder aber Sebastian Fitzek. Den Podcast findet ihr hier.

21. "Papa quatscht"

Paarberatung, Kinder im Leistungssport und mittendrin: Versicherungen. Dieser bunte Mix an Themen ist es, den "Papa quatscht" ausmacht. Denn wie das beim Papa sein nun einmal ist, quatscht Dominic gerne. Und zwar allein oder mit Experten über die Dinge, die Väter nun einmal beschäftigen. Und nicht nur Erstväter, sondern auch schon Alteingesessene werden von diesem "Papa-Quatsch" abgeholt. Den Podcast findet ihr auf Spotify und ITunes.

22. "Ein Viertel Mama, ein ganzer Papa"

Familie ist, wie jeder Vater weiß, nicht immer einfach. Manchmal klappt es erst im zweiten Anlauf und ehe man es sich versieht, ist man mit einer neuen Familienkonstellation konfrontiert. Florian, Vater von zwei Kids, und Marion, Mutter von zwei mitgebrachten Kindern leben selbst in einer Patchwork-Familie. In ihrem Podcast sprechen die beiden neben ihren eigenen Erfahrungen als Patchwork-Familie auch mit zahlreichen Experten darüber, wie es funktionieren kann. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen, wie auch auf ihrer Webseite.

23. "Eltern-Gedöns"

Christopher, selbst Vater von zwei Kindern und Heilpraktiker (Psychotherapie), interessiert sich für Gefühle, dem Blick nach innen und solchem "Gedöns". Denn für ihn ist es wichtig, sich selbst, aber auch seine Impulse zu hinterfragen und mit liebevollem Blick seine eigene Elternschaft zu analysieren. Dafür holt er sich im Podcast gerne Psychologen und Pädagogen an seine Seite und versucht zu beantworten, wie ein perfektes Familienleben gelingen kann. Den Podcast findet ihr unter anderem auf Spotify, ITunes und hier.

24. "Papafragen"

Als Vater hat man schon viele Fragen: Warum wächst mir ständig die Plauze? Wo ist der Kleine denn nun schon wieder? Man ist oftmals unsicher und manchmal sogar ganz schön aufgeschmissen. Da will Christan, der Vater von zwei Söhnen, mit Gast-Papas aufklären. Den Podcast findet ihr auf Spotify, ITunes und hier.

25. "Familiemenschen"

Man darf im Schnitt nicht mehr als 8 Stunden am Tag arbeiten; das sagt der Gesetzestext. Doch Elternsein ist auch ein Job, der wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Wie viele Väter bestimmt bestätigen können. Um diese Situation zu meistern, kann Jörg Kundrath euch unterstützen. Jörg ist selbst Papa von drei Kindern, sowie Gründer und Unternehmer und kennt das Dilemma. Bei ihm gibt's keine 08/15-Tipps, sondern Lösungen, die für einen selbst passen. Den Podcast findet ihr hier und auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

26. "Working Dad Podcast"

Marius Kursawe hat 2 Unternehmen und 2 Söhne. Sein Hauptthema: Vereinbarkeit. Doch Arbeit und Familie vertragen sich häufig so gar nicht. Hier sitzt Marius entweder mit Experten oder aber seinen beiden Stammgästen, Benjamin Achenbach, HR-Chef und Papa von drei Kindern und Roman Gaida, Division-Manager und Vater von Zwillingen, zusammen und sinniert darüber, wie man es doch am Ende hinbekommt. Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen, sowie hier.

27. "FAMILIEN politisch"

Familien- und Väterpodcasts müssen nicht beim Wickeltisch aufhören. Das beweisen Falk und Sabine mit ihrem Podcast. Sabine Ponath, Mutter von zwei Kindern und Beschäftigte bei einem Bundestagsabgeordneten der Grünen und Falk Becker, Vater zweier Kids, sind brennend an den großen Fragen unserer Zeit interessiert: Was bedeutet die Klimakrise für meinen Kleinen? Warum sind Kita-Plätze so rar in Deutschland? Wie erkläre ich meinem Kind den Rassismus in unserer Welt? Denn auch wenn Politik oftmals mehr an Kindergarten erinnert, gibt es einen diagnostizierten Podcastmangel, der sich hiermit beschäftigt. Der Doktor verschreibt. Hört rein! Den Podcast findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen, sowie hier.

28. "Zwei Papas"

Familien-Konzepte sind nicht in Stein gemeißelt. Genau hier setzt die Neugier der beiden Väter Chris, verheiratet mit seinem Partner Martin, und Stefan, verheiratet mit Jenny, an. Beide aus völlig verschiedenen Familienkonstellationen, setzen sich in ihrem Podcast zusammen und reflektieren über ihre eigenen Wege als Väter. Den Podcast findet ihr hier.

29. "From Dad 2 Dad"

In diesem Podcast serviert Dennis Rose, selbst Vater, häppchenweise spannendes Wissen und praktische Tipps darüber, wie Väter mit den Kids richtig umzugehen haben. Zum Glück mit einer Menge Humor. Einmal die Woche gibt's "Vater zu Vater" auf allen gängigen Podcast-Plattformen:

30. "3 Kinder Väter"

Hier erzählen Sascha, Marco und Matthias über die Tücken des Vateralltags. Davon können alle profitieren. Du kriegst hier hilfreiche Tipps und die Drei können sich endlich mal so richtig Luft machen! Sei es über die Midlifecrisis, der Vorname des eigenen Nachwuchses oder aber der Klassenchat der Kinder; hier ist für jeden Papa etwas dabei.

Fazit: ideale Begleiter für jeden Vater

Das Leben als Vater stellt einige Herausforderungen bereit. Sicher ist: Väter-Podcasts liefern Unterhaltung und nützliche Informationen. Das macht sie zum idealen Begleiter für jeden Vater. Am besten ihr hört gleich mal rein!

Diese 21 Titel sollten demnächst auch in Ihrem Bücherregal stehen
Familie & Vaterschaft
Männer können sich nicht von ihrem Spielzeug trennen
Beziehung
Die wichtigsten Lebensphasen für Väter: Spiele, spielen, spielen!
Familie & Vaterschaft
sh_Mann_Baby_Elterngeld_800x462.jpg
Beziehung
Vater werden mit über 40
Familie & Vaterschaft
Freizeit mit den Kindern
Beziehung
An Christi Himmelfahrt ist  Vatertag
Familie & Vaterschaft
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Dad eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet: