Eichhörnchen Shutterstock.com / Menno Schaefer

Tote Nager verwerten Eichhörnchen zum Schlüsselanhänger machen

Beim Fällen ein Eichhörnchen erschlagen? Da es nun schon mal tot ist, basteln Sie sich aus seinem Schweif einen fluffigen Anhänger.
  1. Den Schwanz mit einem Teppichmesser sauber abtrennen.
  2. Das Fell längsseits aufschneiden, vom Bindegewebe lösen.
  3. Das mit Wasser gereinigte Fell zwei Tage in Gerbflüssigkeit legen.
  4. Mit Holzwolle ausstopfen, zunähen, lochen und einen Schlüsselring anhängen.

Übrigens: Bitte legen Sie jetzt nicht den niedlichen Nager vor Ihrem Fenster um, das verzeihen Ihnen Frau und Kinder nie mehr. Außerdem sind sie von Ast zu Ast springend doch viel ansehlicher als an Ihrem Schlüsselbund baumlend!

Zur Startseite
Life Karriere Die besten Tipps bei Hitze Cool Down Die genialsten Hitze-Hacks zum Abkühlen

Was tun, wenn’s mal wieder brütend heiß ist – im Büro, im Schlafzimmer und...