Kopfhörer Shutterstock / Luis Molinero

Die besten Sportkopfhörer So finden Sie den Kopfhörer für Ihre Sportart

Egal ob Sie ins Gym gehen, Fahrradfahren oder Crossfit machen – mit guten Kopfhörern, die nicht herausfallen, macht das Training doppelt so viel Spaß. Mit unserer Kaufberatung finden Sie Ihr Modell

Nichts nervt beim Trainieren mehr, als wenn das Kopfhörer-Kabel sich ständig in der Kleidung verheddert. Oder die Stöpsel bei jedem zweiten Schritt herausfallen. Wenn dann noch der Sound klingt, wie aus der Blechdose, muss ein neuer Kopfhörer her. Das Problem: Wie soll man in dem unüberschaubaren Angebot das passende Produkt finden? Hier kommt Hilfe!

Wir geben eine kurze Kaufberatung, stellen die besten Modelle für Fitnesssportler, Biker und Läufer vor und empfehlen 3 Allroundtalente.

In-Ear, On-Ear, Wireless: Welche Kopfhörer sind die besten für den Sport? 

Sportkopfhörer sollen auch bei schnellen Bewegungen sicher und bequem im Ohr sitzen, intuitiv zu bedienen sein und Schweiß und Spritzwasser standhalten können. Und neben aller Funktionalität sollen sie auch noch gut klingen. Die Hersteller versuchen, diese Kriterien mit ganz unterschiedlichen Bauformen zu erreichen.

>>> Das sind die besten Radiosender im Internet

» Nach diesem Artikel werden Sie zwar Ihren Kopfhörer gefunden haben, vielleicht fehlt Ihnen aber noch die passende Musik? Testen Sie doch mal Amazon Music Unlimited: Werbefrei, offline verfügbar und alle Spiele der Bundesliga live. Hier gratis testen!

Kaufberatung Kopfhörer
Hersteller
Große Produktvielfalt (von links): Klassische Kopfhörer, In-Ears, Ohrbügel-Kopfhörer, On-Ears und True-Wireless-Buds.

Klassische Knopfkopfhörer – auch für den Alltag

Die einfachen Stöpsel, die locker vor dem Gehörgang platziert werden, liegen fast jedem Handy oder MP3-Player bei. Sie verschließen den Gehörgang somit nicht komplett und sind deshalb gut geeignet für alle, die beim Sport noch etwas von ihrer Umgebung mitbekommen wollen. Spezielle Sport-Modelle haben meist einen gummierten Überzug für sicherern Halt. 
» Unser Tipp: Der komfortable und preisgünstige Philips SHQ1200 (um 13 Euro über amazon.de)

In-Ear-Kopfhörer – sicherer Sitz 

Durch einen Silikonstöpsel, der in den Gehörgang hineinragt, fallen In-Ear-Kopfhörer weniger leicht aus den Ohren. Das macht sie zum Klassiker unter den Sport-Kopfhörern. Einige Modelle haben zusätzliche Halte-Elemente, alle sollten mit verschiedengroßen Aufsätzen geliefert werden.
» Unser Tipp: Der Bose SoundSport mit "StayHear"-Ohreinsätzen und Inline-Mikrofon (um 100 Euro über amazon.de)

Kopfhörer mit Ohrbügeln – Halt bei allen Bewegungen

Einen noch sichereren Sitz bekommen Sportler bei Kopfhörern mit Bügelhalterung geboten. Die Bögen werden wie Anker hinter das Ohr geklemmt, sodass auch beim Springen, Tanzen oder Sprinten nichts herausfällt.
» Unser Tipp: Der Beats Powerbeats Wireless mit gutem Sound und 12 Stunden Akkulaufzeit (um 200 Euro über amazon.de)

On-Ear-Kopfhörer – stilvoll trainieren

Stylisch, im Alltag allgegenwärtig und mit tollem Sound ausgestattet – einige Bügelkopfhörer mit Ohrmuscheln eignen sich auch für entspanntere Sporteinheiten. Am wichtigsten ist sicherer Sitz und hohe Atmungsaktivität. 
» Unser Tipp: Der schicke Monster iSport Freedom mit Touch-Bedienung (um 200 Euro über amazon.de)

Kopfhörer mit Kabel oder Bluetooth?

Neben der Form spielt natürlich auch die Übertragungstechnik eine Rolle. Auch wenn es so scheint, als löse die Bluetooth-Technologie das Kabel langsam ab, haben die Kabel-Kopfhörer doch einen entscheidenden Vorteil: Sie sind nicht auf Ladezeiten angewiesen. Stecker rein und lostrainieren heißt es. Trotzdem punkten die drahtlosen Modelle mit einer größeren Bewegungsfreiheit, solange das Smartphone in der Nähe ist.

Bluetooth-Kopfhörer können entweder durch ein Verbindungskabel im Nacken verbunden sein, oder als sogenannte True-Wireless-Modelle komplett kabellos sein. Gegen die unvermeidliche Angst, einen der teuren kleinen Knöpfe zu verlieren statten einige Hersteller ihre Produkte mit Ortungsfunktionen aus. 
» Unser Tipp: Die True-Wireless-Kopfhörer mit Ortungsfunktion SoundSport Free von Bose (um 170 Euro über amazon.de)

Aber welches Modell ist jetzt für welche Sportart geeignet? Hier kommt die Übersicht:

Drei Allround-Talente für Multisportler

Sie laufen ab und zu, fahren mit dem Rad zur Arbeit und im Fitnesstudio hören Sie auch gerne Ihre Playlists? Hier kommen 3 Kopfhörer, die vielseitig einsetzbar sind und auch im Alltag zu tragen sind. 

1. JBL Endurance Peak 

Kopfhörer JBL
Hersteller
Die intuitive Berührungssteuerung funktioniert auch in Bewegung ganz easy.

JBL
Endurance Peak
In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth (True Wireless)
123,00 Euro
Hier direkt bei amazon.de bestellen

Ganz frisch auf dem Markt überzeugt der Endurance Peak vor allem mit seiner einfachen Bedienung. Anstatt fummeliger Knöpfe steuert man den True-Wireless-Kopfhörer durch Tippen und Wischen. Das geht auch beim Laufen und Radfahren leicht. Zusätzlich ist er wasserdicht, sodass Sie ihn auch zum Schwimmtraining benutzen können. Und endlich gibt es kein ungewolltes Weiterlaufen nach dem Absetzen mehr, denn der Endurance Peak schaltet sich automatisch aus, wenn Sie ihn ablegen. 

2. Bose SoundSport Free

Kopfhörer Bose
Hersteller
Bekommt sogar ein Bluetooth-Signal, wenn das Handy in der Sporttasche liegt.

Bose
SoundSport Free
In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth (True Wireless)
171,99 Euro 
Hier direkt bei amazon.de bestellen

Die SoundSport Free sind die ersten vollkommen kabellosen Kopfhörer aus dem Hause Bose. Sie bringen die von dort gewohnte Qualität in Sachen Verarbeitung und Klangqualität mit. Ein neues Antennen-System sorgt für eine starke und stabile Verbindung zum Smartphone – wichtig für Fitnessportler, die nicht ständig mit Telefon in der Tasche trainieren wollen. Bis zu 5 Stunden Musikspielzeit liefern die SoundSport Free. Durch die mitgelieferte Ladeschale gibt's zwei Extra-Ladungen, was besonders Biker auf längeren Touren zu schätzen wissen. Wer Angst hat, die kleinen Knöpfe zu verlieren, kann die Buds über die Bose Connect App orten.

3. Teufel Move BT

Kopfhörer Teufel
Hersteller
Ein leichter und alltagstauglicher Kopfhörer

Teufel
Move BT
In-Ear Kopfhörer mit Bluetooth
118,79 Euro
Hier direkt bei amazon.de bestellen 

Der Move BT von Teufel wird mit einem üppigen Zubehörpaket geliefert. Neben 4 Paar weichen, antibakteriellen Ohradaptern gibt es auch eine praktische  Reinigungs- und Transport-Box. Die Bluetooth-Kopfhörer sind mit einem Kabel verbunden, an dem eine Inline-Fernbedienung die Bedienung ermöglicht, so muss beim Sport nicht extra das Abspielgerät herausgeholt werden. Gut für das Fitnesstudio oder das Laufen auf gewohnten Pfaden: Die Außenschalldämpfung sorgt dafür, dass Sie nichts von Ihrer Playlist ablenkt. 

Die besten Kopfhörer für Läufer 

Beim Joggen verlangen Sie sicheren Halt bei schnellen Bewegungen und Wetterfestigkeit von Ihrem Kopfhörer. Diese Modelle sind gute Laufpartner: 

1. Monster iSport Victory 

Kopfhörer Monster iSport
Hersteller
Überdurchschnittlich gute Qualität für seinen mittleren Preis

Monster
iSport Victory 
In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth 
69,99 Euro 
Hier direkt über amazon.de bestellen

Der Monster iSport Victory bietet für gut 70 Euro einen sehr guten und klaren Sound, wofür Hersteller Monster auch bekannt ist. Der Sitz im Ohr während des Laufens ist überdurchschnittlich gut. Auch bei Läufen in starkem Regen oder bei schnellen Einheiten sind keine Beeinträchtigungen in Ton und Halt zu spüren. Im Vergleich zu anderen – zum Teil preislich in höheren Regionen angesiedelten – Kopfhörern, schneidet der iSport Victory sehr gut ab. Ausgestattet ist er mit kleinen Halteelementen an den Hörern und einem Bedienfeld am Verbindungskabel. 

2. Miiego AL3+ Freedom 

Kopfhörer Miiego
Hersteller
Ideal für Läufer, die auf In-Ears verzichten wollen

Miiego
AL3+ Freedom
On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth
77,00 Euro
Hier direkt über amazon.de bestellen

Die Bluetooth-On-Ear-Kopfhörer von Miiego sind speziell für das Laufen entwickelt worden. Von den gut gepolsterten Ohrhörern wird der Gehörgang nicht komplett verschlossen – ideal für Läufe durch verkehrsreiche Gegenden. Der flexible Verbindungsbügel wird am Nacken entlanggeführt und ist für den Transport zusammenfaltbar. Für Frauen gibt es übrigens eine kleinere Version mit kürzerem Nackenbügel (Miiego Women's Edition).

Die besten Kopfhörer für Fitnesssportler

Kraftsportler und Fitness-Fans brauchen kabellose Kopfhörer mit sicherer Bluetooth-Verbindung. Ideal sind On-Ears oder True-Wireless-Kopfhörer, sodass mit maximaler Freiheit trainiert werden kann – und optisch was hermachen sollen sie natürlich aus. Unsere Tipps: 

1. Plantronics Backbeat Fit 3100 

Kopfhörer Plantronics
Hersteller
Schweißfest und in schickem Metallic-Look

Plantronics
Backbeat Fit 3100
In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth (True Wireless)149,99 Euro 
Hier direkt über amazon.de bestellen 

Das True-Wireless-Modell Backbeat Fit 3100 bietet bis zu fünf Stunden Musik-Spielzeit mit einer Akkuladung – und falls Sie zwischen 2 Trainingssessions doch mal das Aufladen vergessen haben, bietet das Ladeetui weitere 10 Stunden Akku-Power. Mit den "Always-Aware"-Ohrstöpseln hören Sie, wenn Sie im Fitnessstudio jemand anspricht, denn sie lassen Umgebungsgeräusche gezielt durch. Praktisch für das Workout zu Hause oder unter freiem Himmel: Über eine Tap-Funktion lässt sich ein Timer einrichten, eine Stoppuhr starten oder eine Playlist direkt über das Headset auswählen.

2. Beats Solo3 Wireless 

Kopfhörer Beats
Hersteller
Spitzen-Sound und elegante Optik für das Workout

Beats 
Solo3 Wireless 
On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth 
299,95 Euro 
Hier direkt bei amazon.de bestellen

Eine Ausnahme in dieser Liste: Die On-Ear-Kopfhörer von Beats sind zwar im Alltag allgegenwärtig, aber nicht speziell auf den sportlichen Einsatz ausgerichtet. Mit dem Solo3 Wireless lässt es sich aber trotzdem problemlos im Fitnesstudio trainieren. Denn die drahtlosen Kopfhörer bestehen aus abwaschbarem Kunststoff und haben eine enge, ergonomische Passform. Für den recht hohen Preis bekommt man einen satten Sound, eine Akku-Leistung von bis zu 40 Stunden und eine Headset-Funktion mit Multifunktions-Bedienelementen am Ohr. 

Die besten Kopfhörer für Biker

Kopfhörer für Radsportler sollen bequem sitzen und das über einen langen Zeitraum hinweg. Solange es wetterbeständig ist, stört ein gut laufendes Kabel hier nicht so stark. Achtung: Aus Sicherheitsgründen sollten Sie im Straßenverkehr keine Noise-Cancelling-Kopfhörer verwenden. Hier sind unsere Tipps: 

1. Sennheiser MX 686G

Kopfhörer Sennheiser
Hersteller
Ein erschwinglicher Klassiker unter den Sportkopfhörern

Sennheiser
MX 686G Sports
59,00 Euro 
Hier direkt über amazon.de bestellen 

Die offene Bauweise des MX 686G Sports sorgt dafür, dass Außengeräusche stets hörbar bleiben und so die Wahrnehmung nicht eingeschränkt wird – gut für Biker im Straßenverkehr. Das clevere Slide-to-Fit-System sorgt dafür, dass der Ohrhörer trotzdem bequem und sicher sitzt. Antibakterielle Ohradapter bringt die nötige Hygiene, das Para-Aramid-verstärkte Kabel zusätzliche Festigkeit und Robustheit.

2. AfterShokz Trekz Air 

Kopfhörer AfterShokz
Hersteller
Innovative Schall-Technologie über die Wangenknochen

AfterShokz
Trekz Air
Bluetooth-Kopfhörer mit Knochenschall-Technologie 
169,95 Euro 
Hier direkt über amazon.de bestellen 

Musik hören über die Wangenknochen – damit bietet AfterShokz eine Technologie, die das sonst so übliche Abschotten gegenüber der Außenwelt verhindert. Mit der patentierten Bone-Conduction-Technologie werden Vibrationen genutzt, um den Klang weiterzuleiten. Transducer leiten dabei minimale Vibrationen durch die Wangenknochen zum Innenohr und liefern den Sound, ohne die Ohren abzudecken oder zu verschließen. Somit steigert sich die Sicherheit im Straßenverkehr und auch beim Sport im Freien durch das Open-Ear-Design der Kopfhörer enorm.

>>> 10 Kopfhörer zum Bestpreis

Fazit: Im Zweifel anprobieren

Bei der Wahl des richtigen Sportkopfhörers sollten Sie sich vor dem Kauf genau überlegen, wann und wo der Kopfhörer zum Einsatz kommen soll und welche technischen eigenschaften Ihnen wichtig sind. Im Zweifel hilft nur das An- und Ausprobieren der verschiedenen Modelle.

Bluetooth-Kopfhörer im Sport-Test
Tech & Entertainment
Fitness Sport & Outdoor Wir erklären, welche Musik dich antreibt und verpassen dir eine Trainings-Playlist mit den besten Songs zum Sport Songs zum Sport Das ist die perfekte Musik zum Training

Musik beim Workout ist ein top Motivationsbooster. Wir erklären, welche...