8 Top-Übungen für eine breite Brust ALL best fitness is HERE / Shutterstock.com

4 Kurzhantel-Übungen für eine breite Brust

Brustmuskeln trainieren Die besten 4 Kurzhantel-Übungen für eine breite Brust

Mit diesen 4 Übungen bringst du deine Brustmuskeln innerhalb von 6 Wochen in Topform. Plus: 5 Top-Brust-Booster

1. Übung: Kurzhantel-Flys

Kurzhantel-Flys
Beth Bischoff
Kurzhantel-Flys

Sorgen für mehr Power im äußeren Brustbereich

A. Rücklings auf die Hantelbank legen, die Beine anwinkeln, die Füße sind am Boden. Halte 2 Kurzhanteln mit gestreckten Armen über der Brust, die Handrücken zeigen Richtung Kopf.

B. Öffne deine Arme und senke die Hanteln kontrolliert auf Brusthöhe. Kurz halten, dann die Gewichte wieder stemmen.

10 - 12 Wiederholungen

2. Übung: Schräges Kurzhanteldrücken

Schräges Kurzhanteldrücken
Beth Bischoff
Schräges Kurzhanteldrücken

Kräftigt die Schultern, macht sie beweglicher

A. Leg dich rücklings auf eine Schrägbank, setze die Füße auf dem Boden ab. Halte die beiden Kurzhanteln mit gestreckten Armen über der Brust, Handrücken Richtung Kopf.

B. Senke die Gewichte neben dem Oberkörper auf Brusthöhe. Kurze Pause einlegen, dann zurück in die Startposition.

12 - 15 Wiederholungen

3. Übung: Swiss-Ball-Hanteldrücken im Wechsel

Swiss-Ball-Hanteldrücken im Wechsel
Beth Bischoff
Swiss-Ball-Hanteldrücken im Wechsel

Verleiht nebenbei auch Rumpf und Beinen Power

A. Leg dich mit dem oberen Rücken auf einen Swiss Ball, greife 2 Kurzhanteln und strecke die Arme zur Decke. Die Handinnenflächen zeigen dabei in Richtung der Füße.

B. Senk die Hanteln abwechselnd neben dem Oberkörper bis auf Brusthöhe. Sinkt das eine Gewicht, geht das andere hoch.

12 - 15 Wiederholungen

4. Übung: Überzüge mit Kurzhantel

Kurzhantel Überzüge
Kurzhantel Überzüge

Stärkt neben der Brust auch Rücken und Trizeps.

A. Den oberen Rücken quer auf die Hantelbank legen, die Beine anwinkeln, die Füße sind am Boden. Halte eine Kurzhantel mit gestreckten Armen über der Brust, die Handrücken zeigen Richtung Kopf.

B. Senke die gestreckten Arme mit der Kurzhantel über dem Kopf ab, bis deine Arme eine Linie mit dem Oberkörper bilden. Dann zurück zur Ausgangsposition.

10 - 12 Wiederholungen

Die Top 5 Brust-Booster

Das Workout für straffe Brustmuskeln
Markus Voll
Die Top 5 Brust-Booster

Mit diesen Workout-Strategien gehst du noch viel schneller in die Breite

I.  Rotieren
Drehe die Handgelenke bei jeder dritten Wiederholung nach innen oder außen – auf die Art sprichst du mehr Muskelfasern an.

II.  Unterstützen
Bitte jemanden, dir bei den letzten Wiederholungen zu helfen – dann schaffst du pro Satz 3 Wiederholungen mehr.

III.  Wechseln
Variiere die Position der Hände an den Hanteln: mal innen, mal außen – so beanspruchst du verschiedene Muskelfasern.

IV.  Abhängen
Hänge dich nach dem Workout 60 Sekunden lang mit gestreckten Armen an eine Klimmzugstange – das lockert die Wirbel.

V.  Dehnen
Verhindere, dass sich die Brustmuskulatur verkürzt – an trainingsfreien Tagen eine 5-minütige Stretching-Einheit einlegen.

Zur Startseite
Fitness Krafttraining Mann nimmt eine Kettlebell in die Hand Green Home-Gym So trainierst du zuhause umweltfreundlich und sparst dabei noch Geld

14 simple Trainingstool-Tipps für die Umwelt und deinen Geldbeutel