Shorts für Männer: Diese 4 kurzen Hosen brauchen Sie jetzt

Die besten Shorts für Männer
Jeansshorts zählen zu den angesagtesten kurzen Hosen für Männer

Kurzgefasst: Shorts haben sich den Weg vom Strand in die Stadt gebahnt. Lesen Sie hier, welche Sommerhosen im Trend liegen und wie man sie richtig kombiniert

Noch vor ein paar Jahren galt es als schlechter Stil, Shorts in der City oder sogar im Büro zu tragen. Sie gehörten auf den Tennisplatz und an den Strand. Heute ist das schwer vorstellbar. Denn mittlerweile können Sie sich überall in Shorts sehen lassen – ja, sogar in vielen Büros. Sie brauchen nur etwas Feingefühl beim Kombinieren. Welche Shorts im Trend liegen und wie man die kurzen Hosen richtig stylt, verraten wir hier.

Wie lang sollten Shorts für Männer sein?

Das ist vor allem eine Frage des guten Geschmacks und der Körpergröße. Kurze Shorts sollten immer etwa handbreit oberhalb der Knie abschließen. Ultra-knappe Hosen sind bei Männern einfach ein No-Go. Überknielange Shorts sind eher etwas für größere Kerle. Da lange Shorts die Figur optisch stauchen, sehen Sie an Typen unter der 1,80-Meter-Marke nicht wirklich vorteilhaft aus.

1. Dunkelblaue Shorts gehen immer


Ein Beitrag geteilt von COS (@cosstores) am

Ein Paar dunkelblaue Shorts, die kurz über dem Knie abschließen, sollten den Grundstein jeder Schön-Wetter-Garderobe bilden. Warum? Keine andere Farbe lässt sich mit so vielen anderen Tönen kombinieren. Beige, Grau, Schwarz, Weiß, Rot, Pink, Grün, alles geht. Wie wär’s zum Beispiel im Ton-in-Ton-Look mit einem ähnlich blauen Shirt? So entsteht ein entspanntes Outfit mit Côte-d’Azur-Chic. Und: Mit einem Hemd und Schnürern passen dunkelblaue Shorts auch in lockere Büros.

>>> Diese Unterwäsche passt zu Ihrem Typ

2. Jeansshorts sind der Mega-Trend


Wenn Sie nicht ohnehin schon ein paar Jeansshorts haben, schnappen Sie sich flott eine scharfe Schere und schneiden Sie einfach die Beine einer alten Jeans oberhalb der Knie ab. Fertig! Keine Sorge, das muss nicht akkurat sein. Umnähen können Sie sich auch sparen – ausgefranste Enden gehören dazu und machen den Look perfekt. Ist Ihnen zu verrückt? Dann können Sie den Saum auch einfach 1-2 Mal umkrempeln, so wie das Model auf dem Bild oben. Auch das restliche Outfit können Sie sich von dem Herren abgucken. Ein Cap sowie Shirt, Tennissocken und Sneakers in Weiß machen den Look perfekt.

3. Hawaii-Muster trägt man jetzt auch auf der Hose


Sie stehen voll auf luftig-leichte Hawaii-Hemden mit wilden Mustern? Dann sollten Sie Ihre Lieblingsshirts diesen Sommer mit passenden Shorts kombinieren. Dabei gilt: Gleich und gleich gesellt sich gern. Wiederholt sich das Muster 1:1 wirkt der Look durchdacht und stylisch, statt 80er-trashig. Letzteres kann bei der Kombi aus Hawaii-Shirt und -Shorts sonst nämlich schnell passieren. Und: Das Hemd bitte immer über der Hose tragen – niemals hineinstecken!

>>> Die wichtigsten Modetrends des Jahres

4. Sportswear-Shorts sind alltagstauglich


Dass man – Athleisure-Trend sei Dank – Sportswear mittlerweile auch im Alltag tragen kann, haben Sie sicher schon x-mal gelesen. Wir können aber auch nicht ändern, dass der Mega-Trend einfach immer noch anhält und uns Saison für Saison ein neues Must-have liefert. Diesen Sommer neu: Kurze Trainingshosen. Am besten in Knallfarben im Retro-Look. Aber wie stylt man Sweatpants, ohne darin auszusehen, als käme man direkt aus dem Gym? Am besten mit Stilbrüchen. Wer zum Beispiel ein Hemd dazu kombiniert oder Schuhe, in denen man offensichtlich nicht joggen gehen würde, signalisiert: Ich habe mich bewusst für diese Kombination entschieden. Dann wirkt der Look lässig statt nachlässig.

5. Weiß ist diesen Sommer richtig heiß


Als Fleckenmagnet mögen Ihnen weiße Shorts erstmal unpraktisch erscheinen. Dass der helle Stoff es wert ist, aufs Kleckern zu achten, beweist er, wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken. Denn je dunkler das Material, desto schneller heizt es sich in der Sonne auf. Je heller, desto länger bleibt man cool. Das klappt besonders gut mit atmungsaktiven, leichten Stoffen wie Leinen. Wie man’s kombiniert? Wie auf dem Bild mit anderen hellen Tönen wie Beige und Grau. Aber besser nicht mit noch mehr Weiß. Im weißen Ton-in-Ton-Look sieht man schnell nach Zahnarzthelfer aus.

>>> Die besten Sommerschuhe für Männer

Und, welche kurzen Hosen sind Ihr Favorit? Elegante Shorts in Navy oder doch lieber die Denim-Variante? Egal, welche unserer Trendshorts Sie letztendlich durch den Sommer begleitet, cool bleiben Sie in allen.

Sponsored SectionAnzeige