Geheime Sex-Signale der Frauen oneinchpunch / Shutterstock.com
8 Bilder

Geheime Sex-Signale der Frauen Will sie heute noch Sex mit dir?

Kommt es schon beim ersten Date zum Höhepunkt? Prüfe gleich hier deine Chancen. Die untrüglichen Anzeichen dafür, dass eine Frau mit dir ins Bett will

Soll’s nach dem Date noch rund gehen, ist eine perfekte Home-Vorbereitung das A und O. Inspiziere die Wohnung, ehe es losgeht: Ist sie sauber und ordentlich? Riecht’s gut? Sind Getränke da? Betrachte dich kritisch. Sitzt das Haar? Bist du angemessen gekleidet? Riechst du gut? Und los geht’s!

1. Sie lässt sich beim Essen Zeit

Sie spricht ausführlich mit dir, lässt sich Zeit beim Essen? Wenn sie gemütlich isst und sich dabei auch nett mit dir unterhält, heißt es, dass sie sich in deiner Gegenwart wohlfühlt. Das lässt auf mehr hoffen! Schlingt sie ihr Essen schweigend hinunter – so, als hätte sie tagelang nichts bekommen, ist das ein ganz schlechtes Zeichen. Das Essen ist ihr wohl wichtiger als du. Pass dich an – also: sie trinkt, du trinkst, sie isst, du auch. Unbemerktes Nachahmen verbindet – nur so lange, wie es unbemerkt bleibt!

Wenn die Frau interessiert ist, wird sie noch öfter und eindringlicher zu Ihnen schauen
lenetstan / Shutterstock.com
Wenn die Frau interessiert ist, wird sie noch öfter und eindringlicher zu dir schauen

2. Sie geht zur Toilette

Beobachte ihre Lippen, wenn sie an den Tisch zurückkommt. Hat sie ihren Lippenstift aufgefrischt oder sich die Haare zurechtgemacht? Volltreffer! Du gefällst ihr – und sie möchte dir auch gefallen. Nutze die Situation für ein kleines Kompliment.

3. Sie zeigt Desinteresse

Wie bitte? Ja, genau. Das heißt natürlich gespieltes Desinteresse. Warte darauf, dass die Frau ihren Blick durch den Raum wandern lässt. Entscheidend ist der Moment, in dem sich eure Blicke kreuzen. Schaut sie bei diesem ersten Augenkontakt ein bisschen zu schnell wieder weg? Dann hat es Klick gemacht! Andere Zeichen: Sie spielt mit ihrem Schmuck herum oder atmet sichtbar tief durch. Aber Vorsicht: Wer falsch interpretiert, verliert! Ein Blick ist noch längst keine Einladung. Vielleicht scannt sie nur den Raum nach einem Bekannten (oder ihrem 120-Kilo-Gatten). Warte das Folgende ab. Wenn die Frau interessiert ist, wird sie noch öfter und eindringlicher zu dir schauen – und sich dabei auch von dir erwischen lassen. Ist sie eher scheu, wird sie vielleicht nur kurz gucken, dir aber weiter das Gesicht zuwenden, um dich aus den Augenwinkeln abzuchecken.

Sex-Signale: Es gibt einen Zeitpunkt, wo die Signale enden und die klaren Worte anfangen
Roman Samborskyi / Shutterstock.com
Sex-Signale: Es gibt einen Zeitpunkt, wo die Signale enden und die klaren Worte anfangen

4. Sie hält deinem Blick stand

Schau ihr einen Moment länger in die Augen, als man das sonst tut. So, dass es schon etwas unangenehm wird. Hält sie dem Blick stand, ist sie interessiert. Wenn nicht, dann (noch) nicht. Nächster Test: Mach ihr ein Kompliment – eins, das ein potenzieller Liebhaber macht, kein Anbaggerer. Also nichts über ihre Augen, ihre Brüste, ihre Figur. Immer gut: Schuhe, Frisur. Vermeide, dabei wie ein guter Freund zu klingen. Sag also nicht: "Das ist aber eine hübsche Tasche." Sag: "Ich finde, du hast echt einen tollen Stil." Wenn sie lächelt oder sich wärmstens bedankt, ist sie interessiert.

5. Sie berührt dich

Achte auf Kleinigkeiten, denn die sind wichtig! Berührt dein Date dich beim Verlassen des Lokals leicht am Arm oder am Rücken? (Rempler gelten nicht.) Du bist auf einem guten Weg. Die meisten Frauen zeigen durch leichte Berührungen, dass sie mit ihrem Date schlafen würden. Selbst wenn sie nur dezent ist: Berührung ist Berührung!

6. Sie weist deine Berührung nicht zurück

Das kannst du übrigens umgekehrt auch selbst austesten. Leg ihr die Hand auf den Arm und frage: "Entschuldige, aber willst du eigentlich noch etwas trinken?"“ Wenn sie ihren Arm nicht gleich wegzieht oder sich wegbewegt, dann war ihr dieser Übergriff nicht unangenehm.

Die meisten Frauen wollen mehr als einen Drink, wenn sie zusagen, zu Ihnen nach Hause zu kommen
Roman Samborskyi / Shutterstock.com
Die meisten Frauen wollen mehr als einen Drink, wenn sie zusagen, zu dir nach Hause zu kommen

7. Sie zögert den Abschied hinaus

Ihr steht neben dem Taxi/deinem Auto. Nicht den Moment verpassen! Wenn sie dicht vor dir steht, lächelt sie? Schaut sie dir dabei tief in die Augen? Perfekt! Sie zögert den Abschied hinaus, ist voller Erwartung? Dann wage gleich den nächsten Schritt. Frag, ob sie noch mit zu dir kommen möchte. Die meisten Frauen wollen mehr als einen Drink, wenn sie zusagen.

Fazit: Es gibt eine Zeit zu reden und eine Zeit zu handeln

Die Zeit zu reden neigt sich nun ihrem Ende entgegen. Du hast deiner neuen Bekanntschaft den ganzen Abend gesagt, wie gut sie riecht, wie toll sie aussieht, wie lustig sie erzählt. Sie hat sich revanchiert und dir den ganzen Abend ins Gesicht gelächelt, ins Ohr geflüstert, an die Schultern und Hände gefasst. Was willst du denn noch? Wenn du immer noch den Moment herbeisehnst, in dem sie sich mit Lippenstift "Nimm mich!" auf die Stirn schreibt, lass dir gesagt sein: Du wartest vergebens.

Es gibt einen Zeitpunkt, wo die Signale enden und die klaren Worte anfangen. Und das ist der Moment, wo du endlich mal ein paar klare Worte sagen musst. Wichtig ist dabei immer: Initiative zeigen, etwas anbieten, ohne es ihr aufzudrängen. Klingt eigentlich ganz leicht, oder? Beruhigend ist doch: Das Schwierigste hast du schon überstanden, von jetzt an wird es immer nur noch einfacher. Gut, von ihrem blöden BH-Verschluss mal abgesehen.

An diesen Orten schleppen Sie Frauen ab
Dating
7 wichtige Tipps für den WhatsApp-Flirt
Dating
10 absolute No-Gos beim Flirt im Gym
Dating
Die perfekte Anmache ist witzig, charmant und klug
Dating
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite