Auch bei Cocktails und Longdrinks können Sie Kalorien sparen iStockphoto

Party-Drinks Cocktails im Kalorienduell

Wer gerne zu Cuba Libre, Caipirinha und Co. greifen will, sollte wissen, wo das Wampen-Risiko am größten ist

Cocktailduell: Mojito vs. Caipirinha

Beim Kalorienduell heißt es lieber Mojito als Caipirinha
iStockphoto
Mojito (156 kcal) vs. Caipirinha (254 kcal)

> Gewinner: Mojito Das grüne Gold für Ihre Figur. Vorsicht beim Zerdrücken der Minzeblätter! Sind sie zu klein, saugen Sie diese durch den Trinkhalm ein und bekommen grüne Zähne – und dann rettet Sie bei der Partnersuche auch Ihr Sixpack nicht.

Rezept Mojito
150 ml Mineralwasser
4 cl Rum
15 g Rohrzucker
1 Limette, 40 g Eis
1–2 frische Minzestängel
156 kcal

> Verlierer: Caipirinha Der brasilianische Hinterwäldler (heißt übersetzt aus dem Portugiesischen wirklich so!) gehört auch figurtechnisch dorthin, wo es keine Ganzkörperspiegel gibt. Sein hoher Zuckergehalt macht den schlanksten Sambatänzer dick.

Rezept Caipirinha
5 cl Cachaca
25 g Rohrzucker (4 TL)
1 Limette
200 g Eis
254 kcal

Cocktailduell: Manhattan vs. Martini

Beim Kalorienduell heißt es lieber Manhattan als Martini
iStockphoto
Manhattan: 180 kcal vs. Martini: 241 kcal

> Gewinner: Manhattan Klassiker unter den durchtrainierten Sportler-Cocktails. Sie legen keinen Wert auf zusätzliche Kohlenhydrate? Dann schmeißen Sie die pappsüße Deko-Kirsche besser gleich weg – so sparen Sie noch einmal gut 30 Kalorien.

Rezept Manhattan
5 cl Canadian Whisky
2 cl Wermut
1 Spritzer Angostura
1 Cocktailkirsche
180 kcal

> Verlierer: Martini Die Doppelnull unter den Drinks, ob nun gerührt oder geschüttelt: zu viel Alkohol und zu viele Kalorien. Danach müssen Sie eine doppelte Trainingseinheit einlegen, um doch noch ein Waschbrett wie Daniel Craig zu bekommen.

Rezept Martini
8 cl Gin
2 cl Wermut
1 Olive
241 kcal

Cocktailduell: Tom Collins vs. Jäger-Lime

Beim Kalorienduell heißt es lieber Tom Collins als Jäger-Lime
iStockphoto; PR
Tom Collins (111 kcal) vs. Jäger-Lime (172 kcal)

> Gewinner: Tom Collins Häufig als Gin-Fizz auf Cocktailkarten zu finden. Ganz gleich, wie er heißt: Greifen Sie zu! Der etwas säuerliche Zitruskracher macht nicht nur lustig, er erfreut auch Ihre Bauchmuskeln – kein Cocktail hat weniger Kalorien.

Rezept Tom Collins
6 cl Gin
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
10 cl Sodawasser
1 Zitronenscheibe
111 kcal

> Verlierer: Jäger-Lime Die Jagdsaison ist eröffnet, das Opfer ist Ihre Figur. Die klebrig-süße Kräuterplörre pappt an Ihren Hüften wie ein fetter Wildschweinbraten. Eines ist sicher: Danach gehen Sie bestimmt nicht mehr erfolgreich auf die Pirsch.

Rezept Jäger-Lime
6 cl Jägermeister
1 cl Zuckerrohrsirup
1 cl Limettensaft
1 Limette
172 kcal

Cocktailduell: Mai Tai vs. Zombie

Beim Kalorienduell heißt es lieber Mai Tai als Zombie
iStockphoto
Mai Tai (246 kcal) vs. Zombie (287 kcal)

> Gewinner: Mai Tai Teuer erkaufter Sieg für Ihren malträtierten Party-Körper. Der XXL-Cocktail liefert zwar weniger Kalorien als sein Gegenüber, strotzt aber vor Alkohol und Zucker. Bestellen Sie ihn nur, wenn gar nichts anderes auf der Karte steht.

Rezept Mai Tai
3 cl brauner Martinique-Rum
3 cl brauner Jamaica-Rum
2 cl Curaçao White
2 cl Limettensaft
je 1 cl Mandel- und Zuckersirup
246 kcal

> Verlierer: Zombie Zwei von diesen monströsen Killer-Cocktails ersetzen in puncto Kalorien eine komplette Mahlzeit. Aber wollen Sie das wirklich? Angesichts der Zutatenliste sollten Sie das flüssige Körpergift ohnehin den Scheintoten überlassen.

Rezept Mai Tai
3 cl brauner Martinique-Rum
3 cl brauner Jamaica-Rum
2 cl Curaçao White
2 cl Limettensaft
je 1 cl Mandel- und Zuckersirup
246 kcal

Rezept Zombie
3 cl hochprozentiger Rum
1 cl weißer Rum
2 cl goldener Rum
1 cl brauner Rum
1 cl Kirsch-Brandy
1 cl Apricot-Brandy
4 cl Ananassaft
2 cl Orangensaft
0,5 cl Mandelsirup
3 cl Lime-Juice
1 cl Papayasaft
287 kcal

Alkoholfreies Cocktailduell: Fruit-Punch vs. Jogger

Beim Kalorienduell heißt es lieber Fruit-Punch als Jogger
Shutterstock
Fruit-Punch (96 kcal) vs. Jogger (214 kcal)

> Gewinner: Fruit-Punch Dieser Punch ist so sanft, dass er Sie niemals ausknocken wird. Endlich ein perfekter Drink, den Sie auch über die volle Distanz von 12 Runden ohne Reue genießen können. Sozusagen der vitale Klitschko unter den Cocktails.

Rezept Fruit-Punch
6 cl Ananassaft
6 cl Orangensaft
1 cl Maracujasaft
1 cl Zitronensaft
1 cl Grenadine
1 Kirsche
96 kcal

> Verlierer: Jogger Klingt sportlich, doch Sirup- und Sahne-Anteil machen den übergewichtigen Sportsfreund zu einer wahren Kalorienbombe. Um den Speck wieder von den Hüften zu kriegen, müssen Sie viele Runden um den Block joggen.

Rezept Jogger
6 cl Orangensaft
6 cl Bananensaft
4 cl Mandelsirup
2 cl Zitronensaft
2 cl Sahne
1 Zitrusspirale, frische Minze
214 kcal

Longdrinkduell: Whiskey-Cola vs. Cuba Libre

Beim Kalorienduell heißt es lieber Whiskey-Cola als Cuba Libre
iStockphoto
Whiskey-Cola (163 kcal) vs. Cuba Libre (198 kcal)

> Gewinner: Whiskey-Cola) Wenn schon Cola, dann bitte nach diesem US-Rezept. Echte Cola gibt den wahren Geschmack, aber wenn Sie auf knallharten Sparkurs gehen möchten, können Sie mit zuckerfreier Cola noch einmal 63 Kalorien einkassieren.

$(text:b:Rezept Whiskey-Cola
4 cl Whiskey
15 cl Cola
1 Scheibe Limette
163 kcal

> Verlierer: Cuba Libre Der süße Karibik-Klassiker verliert knapp. Eine andere Version ist der Cubata, der mit braunem statt weißem Rum gemixt wird. Brauner Rum reift länger und enthält weniger Fuselöle. Kalorienmäßig ändert sich aber nichts.

Rezept Cuba Libre
5 cl weißer Rum
20 cl Cola
1 Limette
198 kcal

Longdrinkduell: Campari-Soda vs. Campari-Orange

Beim Kalorienduell heißt es lieber Campari-Soda als Campari-Orange
Shutterstock
Campari-Soda (100 kcal) vs. Campari-Orange (168 kcal)

> Gewinner: Campari-Soda) So waschbrettkompatibel kann mediterrane Leidenschaft sein! Der leicht bittere Sixpack-Drink mit Inhaltsstoffen wie Rhabarber, Granatapfel, Ginseng, Orangenschalen, Zitrusöl und Kräutern macht Sie glatt zum Italian Stallion.

$(text:b:Rezept Campari-Soda
4 cl Campari
150 ml Sodawasser
1 Scheibe Orange
100 kcal

> Verlierer: Campari-Orange Finger weg vom O-Saft! Er ballert nicht nur 68 Kalorien mehr als die Konkurrenz ins Glas, er macht den bitter-süßen Gigolo unter den Longdrinks auch noch so süffig, dass Sie – avanti, avanti! – ganz viele davon bestellen.

Rezept Campari-Orange
4 cl Campari
150 ml Orangensaft
1 Scheibe Orange
168 kcal

Longdrinkduell: Gin Tonic vs. Greyhound

Beim Kalorienduell heißt es lieber Gin Tonic als Greyhound
iStockphoto
Gin Tonic (109 kcal) vs. Greyhound (175 kcal)

> Gewinner: Gin Tonic Das smarte Getränk ist eine gute Wahl, wenn Sie einen Traumkörper wollen – und für alle, die auch sonst gern auffallen: Tonicwater enthält Chinin, leuchtet daher unter Schwarzlicht. Keine Lady im Club wird Sie übersehen.

Rezept Gin Tonic
4 cl Gin
150 ml Tonicwater
109 kcal

> Verlierer: Greyhound Was hat eine englische Windhundrasse mit diesem Longdrink gemeinsam? Nicht viel. Während Windhunde eher schlank gebaut sind, werden Sie von diesem bitteren Dickmacher eines Tages so moppelig wie eine Bulldogge.

Rezept Greyhound
4 cl Gin
150 ml Grapefruitsaft
175 kcal

Longdrinkduell: Wodka-Cranberry vs. Screwdriver

Beim Kalorienduell heißt es lieber Wodka-Cranberry als Screwdriver
iStockphoto
Wodka-Cranberry(142 kcal) vs. Screwdriver (160 kcal)

> Gewinner: Wodka-Cranberry Arm an Kalorien und Fuselölen, reich an Vitamin C und Pflanzenstoffen. Mit dem roten Health-Drink genießen Sie Alkohol quasi als ärztlich empfohlene individuelle Gesundheitsleistung – na ja, jedenfalls so was in der Art.

Rezept Wodka-Cranberry
4 cl Wodka
150 ml Cranberrysaft
142 kcal

> Verlierer: Screwdriver Heißt auf Englisch Schraubenzieher, kann aber auch wie ein Vorschlaghammer wirken, wenn Sie nicht mit der nötigen Vorsicht schlürfen. Immerhin liefert der Longdrink auch einiges Vitamin C gegen winterliche Erkältungen.

Screwdriver
4 cl Wodka
150 ml Orangensaft
160 kcal

11 Biersorten im Kalorienduell
Gesunde Ernährung
Auch mit alkoholfreiem Bier lässt sich am Strand gut feiern
Gesunde Ernährung
Food Gesunde Ernährung Chips gibt es ab jetzt nicht mehr TV-Snacks mit viel Protein 5 richtig gesunde Sofa-Snacks für mehr Muskeln

5 gesunde Abend-Snacks mit viel Protein