Streetfashion: Die coolsten Streetstyles für Männer

Der Menswear-Blogger Jean-Claude Mpassy @newkissontheblog hält für uns auf den Modewochen in Mailand und Paris die Augen offen
1 / 9 | Der Menswear-Blogger Jean-Claude Mpassy @newkissontheblog hält für uns auf den Modewochen in Mailand und Paris die Augen offen

Wir zeigen Ihnen die 8 stärksten Streetstyle-Trends der Saison und verraten, wie Sie die neuen Outfits genauso stylisch kombinieren wie die Fashion-Insider

Wissen Sie was? Modebegeisterte Männer freuen sich bei den internationalen Fashion Weeks längst nicht mehr nur auf die Looks vom Runway. Die Straße ist zum zweiten Laufsteg geworden. Hier scharen sich die Fotografen um Redakteure, Blogger, Models und Einkäufer. Ihre Looks bestimmen die Trends von morgen maßgeblich.

Was sind die Streetstyle-Trends 2019 für Männer?

Zu den wichtigsten Männermodetrends zählen Bauchtaschen, Logo-Prints, überlange Mäntel im Zwiebel-Look, Nadelstreifen, Workwear-Westen, Puffer Jackets, weite Hosen, und die Farben Grau und Orange.

>>> Noch mehr Mode-Trends für Männer

Was macht einen guten Streetstyle aus?

Modewissen, Stilgespür und – vor allem – richtig viel Mut! Schließlich versucht hier jeder zwischen den zahlreichen Besuchern der Schauen aufzufallen. Nur wer hervorsticht, wird gesehen und schließlich auch abgelichtet. Eine ausgefallene Kombi, eine Prise Exzentrik und die Chancen, fotografiert zu werden, stehen gut.

Zwischen all den Paradiesvögeln gibt es aber auch durchaus tragbare Styles, die nicht weniger modisch sind. Und genau von diesen Looks können Sie sich für den Alltag inspirieren lassen.

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen lässige Streetstyles für Männer, mit denen Sie richtig punkten. Viel Spaß beim Durchklicken!

Mäntel trägt man jetzt möglichst lang und im Zwiebellook mit kürzeren Jacken darunter.
2 / 9 | Mäntel trägt man jetzt möglichst lang und im Zwiebellook mit kürzeren Jacken darunter.

Streetstyle-Trend Nr.1 : Überlange Mäntel im Zwiebel-Look

Unsere Kollegen, Modechef Yilmaz Aktepe und Mode-Redakteur Marc Weinreuter, sind bei jeder Fashion Week unterwegs, um die neusten Trends für Sie zu sichten. Hier zeigen die beiden eindrucksvoll, was ab sofort das Motto in Sachen Mantel-Mode ist: Je länger und weiter, desto cooler! Und: Mit jeder weiteren Lage wird das Outfit noch cooler! Ziehen Sie also ruhig noch eine dünne Jacke drunter. Wichtig beim Zwiebel-Look: Spielen sie mit unterschiedlichen Längen. Und die oberste Schicht sollte stets die dickste sein, sonst wirkt das Outfit schnell ausgebeult und formlos.

Bauchtaschen quer über den Oberkörper zu tragen, ist ein großer Trend für Frauen und Männer.
3 / 9 | Bauchtaschen quer über den Oberkörper zu tragen, ist ein großer Trend für Frauen und Männer.

Streetstyle-Trend Nr. 2: Bauchtaschen vor der Brust

Haben Sie es früher auch gehasst, wenn Ihre Eltern Sie mit Brustbeutel oder Gürteltasche zum Schulausflug geschickt haben? Jetzt trägt man Bauchtaschen mit voller Absicht quer über die Brust geschnallt – als Crossbody-Bag. Drin ist Platz für alles, was Ihnen wichtig ist: Telefon, Portemonnaie, Schlüssel, Proteinriegel. Und weil Sie alles direkt vor der Brust spazieren tragen, kann auch nichts geklaut werden. Praktisch und stylisch!

>>> Die besten Taschen für Männer

4 / 9 | Bei Daunenjacken lautet das Motto: Extra dick ist extra stylisch und hält extra warm

Streetstyle-Trend Nr. 3: Daunenjacken bleiben angesagt

Voluminöse Puffer Jackets (das Modewort für Daunenjacken) sind schon seit einer ganzen Weile super angesagt. Aber jetzt kommt's richtig dicke: Mit wilden Mustern oder in auffälligen Tönen – wie wär's zum Beispiel mit einem Modell ganz in Weiß? Tragen Sie dazu eine weite Hose. Das ist wichtig für eine ausgeglichene Silhouette.

>>> Diese Winterjacken sind jetzt Trend

5 / 9 | Der Logo-Trend hält an. 2019 trägt man Markennamen sogar auf dem Hosenbein

Streetstyle-Trend Nr. 4: Logos, Logos, Logos – wohin das Auge blickt

Noch ein Trend, der uns erhalten bleibt: Logos, auch an ungewöhnlichen Stellen. Zum Beispiel übers komplette Hosenbein verteilt wie auf diesem Streetstyle. Understatement war gestern. Heute dürfen Sie ruhig zeigen, was Sie haben. Styling-Tipp: Damit der Logo-Look cool und nicht prollig wirkt, auf ein Teil – in diesem Fall die Hose – beschränken. Ansonsten auf auffällige Marken-Logos verzichten.

6 / 9 | Leuchtendes Orange ist dieses Jahr besonders angesagt.

Streetstyle-Trend Nr. 5: Die Farbe Orange

Dass Orange die Trendfarbe 2019 wird, haben wir Ihnen schon hier prophezeit. Dass wir Recht hatten, zeigt sich auf den Streetstyle-Fotos der aktuellen Modewochen in Mailand und Paris. Keine andere Farbe sieht man so oft. Was Sie sich von Mode-Profis wie auf diesem Bild abschauen können: Setzen Sie nur auf 1 bis maximal 2 Teile in der Trendfarbe und halten Sie das restliche Outfit in gedeckten Tönen. Besonders stimmig wirkt zum Beispiel die Kombination mit Rostbraun.

7 / 9 | Nadelstreifen sind das Lieblingsmuster der Streetstyle-Stars.

Streetstyle-Trend Nr. 6: Anzüge mit Nadelstreifen

Nadelstreifen auf Sakkos und Anzughosen galten lange als spießig, sind jetzt aber wieder angesagt. Wichtig für den Trend-Look: Die beiden Teile sollten wie zuletzt in den Neunzigern etwas weiter ausfallen und nicht zu figurbetont sitzen.

Wer es lässig mag, trägt eine Nadelstreifenhose mit Sweater und Sneakern – oder eben den Blazer mit einer Jeans oder Chino.

>>> So finden Sie den passenden Anzug

8 / 9 | Workwear-Westen sind die Must-haves von Fashion-Insidern

Streetstyle-Trend Nr. 7: Workwear-Westen

Westen und Jacken mit Warnstreifen, wie das Modell links im Bild, sind bei Mode-Insidern gerade sehr angesagt. Wer mit seinem Look nicht nur in Fashion-Kreisen, sondern auch im Alltag gut ankommen will, wählt stattdessen aber eine schlichte Steppweste wie das Modell links. Was Sie sich sonst noch von dem Herrn in Grün abschauen können? Die Kombination mit dem Blazer darunter – wirkt sehr lässig.

9 / 9 | Grau in Grau? Geht immer!

Streetstyle-Trend Nr. 8: Komplettlooks in Grau

Grau in grau? Was beim Wetter nicht gerade die Idealvorstellung ist, sieht angezogen einfach immer gut aus. Besonders cool finden wir die Kombination von Fashion-Star Marc Goehring. Weil die Grau-Töne perfekt zusammen passen. Und weil der Mode-Profi auf Trendteile wie Cargo-Pants, Sneaker-Boots und einen gefütterten XL-Mantel setzt. 10 von 10 Style-Punkten.