3 Pflege-Schritte für schöne Haut pikselstock / Shutterstock.com

3 Pflege-Schritte für schöne Haut

Einfache Hautpflege-Routine Diese 3 Pflege-Schritte reichen für schöne Haut

In 2 Minuten top gepflegt: Eine Dermatologin verrät, wie wenig Pflege die Haut tatsächlich braucht

Viel hilft viel? Das ist bei Hautpflege auf keinen Fall die richtige Devise. Denn auch wenn in Drogerien, Parfümerien und Apotheken unzählige Produkte allein zur Gesichtspflege angeboten werden, gilt eigentlich viel eher das Motto: Weniger ist mehr.

Tatsächlich reichen sogar schon drei simple Pflege-Schritte, um deine Haut optimal zu unterstützen. Welche das sind, hat uns die Hamburger Dermatologin Dr. Susanne Steinkraus im Interview verraten.

Welche Pflege-Schritte sind tatsächlich nötig?

"Reinigung, Feuchtigkeit und Sonnenschutz sind die wichtigsten Schritte", weiß Dr. Susanne Steinkraus. Egal, wie alt du bist und wie gut deine Haut aussieht, du solltest diese 3 Steps täglich durchführen. Warum das so ist und wie du dabei am besten vorgehst, liest du im Folgenden.

Schritt 1: Die richtige Reinigung für Männer

"Selbst unkomplizierte Haut sollte in jedem Fall abends gereinigt werden, um Talg, abgestorbene Hautschüppchen und Umweltschmutz zu entfernen. Frucht- oder Milchsäure enthaltende Produkte bekommen dabei den Vorzug", erklärt Susanne Steinkraus. Die Säuren entfernen abgestorbene Hautschüppchen und reinigen die Haut porentief. So vermeidest du Pickel, einen fahlen Teint und sichtbare Poren. Unser Favorit ist das Milchsäure Mizellenwaschgel von NIVEA. Wir haben übrigens einen extra Artikel dazu verfasst, warum du Säuren in deine Hautppflege-Routine integrieren solltest.

Morgens genügt es laut Dr Steinkraus sogar, das Gesicht nur mit Wasser zu waschen. Die Begründung: Die Haut ist im Schlaf keinem Umweltschmutz ausgesetzt und muss deshalb nicht so intensiv gereinigt werden wie am Abend.

Schritt 2: Feuchtigkeitspflege für schöne Haut

"Die Tages- und Nachtpflege kann bei normaler Haut ein Produkt sein. Wer noch etwas mehr für seine Haut tun möchte, nimmt morgens ein Produkt, das Vitamin C enthält, abends ein retinolhaltiges", so Steinkraus. Vitamin C wirkt stark antioxidativ und hilft der Haut, sich gegen Umwelteinflüsse zu wehren. Vitamin A gilt als Anti-Age-Wirkstoff schlechthin, weil es die Zellteilung und damit die Hauterneuerung beschleunigt. Auch unreine Haut kann davon profitieren. Nicht ganz günstig, aber jeden Cent wert: "Ferulic + Retinol Cream" von Dr. Dennis Gross.

Schritt 3: Sonnenschutz das ganze Jahr

"UV-Schutz sollte in jede tägliche Hautpflege gehören – immer!" Allen, denen es hier schon zu aufwendig wird, rät die Dermatologin zu einer Tagespflege mit integriertem Lichtschutz. Und wenn dann wieder Zeit und Lust für einen anderen Pflege-Schritt da ist, kann man optional vor der Tagescreme noch ein Serum mit Antioxidantien in die Hautpflegeroutine ergänzen. Eine nicht fettende Sonnencreme fürs Gesicht kannst du hier bestellen. Klick auf den folgenden Link, wenn du nochmal genau nachlesen willst, warum täglicher Lichtschutz so wichtig ist und welche Sonnenschutzprodukte die besten sind.

Kann man seine Haut überpflegen?

Tatsächlich ja. Ein Problem, das häufiger bei Frauen vorkommt, vor dem Männer aber nicht verschont sind, ist die sogenannte "Periorale Dermatitis". Die Haut reagiert dann mit einem roten, pickligem Ausschlag auf den Überschuss an Pflege. Was dann hilft: Null-Diät ins Sachen Beauty. Nur noch Wasser und spezielle Cremes von der Hautärztin oder dem Hautarzt auftragen, bis die Hautreaktion abklingt. Halt dich also besser an unsere Routine, damit kann nichts schiefgehen.

Du siehst, weniger ist in Sachen Hautpflege definitiv mehr. Statt deine Haut mit unzähligen Produkten zu überladen, tust du ihr viel eher etwas Gutes, wenn du drei bis vier Pflegeschritte täglich durchführst. Dafür brauchst du maximal zwei Minuten. Aufwendig ist eine richtig gute Pflege-Routine also keinesfalls.

Gesichtspflege Mann
Body & Care
Säure helfen gegen feine Fältchen und Pickel
Body & Care
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite