So pusht Zink Ihr Immunsystem RD_Production / Shutterstock.com

So wichtig ist Zink Darum solltest du ausreichend Zink zu dir nehmen

Zink ist ein wichtiger Mineralstoff für dein Immunsystem. So profitieren Sportler von dem Spurenelement

Für Sportler ist Zink besonders interessant, da es für eine schnelle Regeneration benötigt wird und sogar entzündungshemmend wirkt – genau das Richtige für deinen Körper nach einem Workout.

Was bewirkt Zink im Körper?

1. Zink regeneriert deine Muskeln

Absolvierst du ein Workout, führen Trainingsreize zu Mikrorissen in deiner Muskulatur, die mit leichten Entzündungen und Schwellungen der Muskulatur einhergehen – auch bekannt als Muskelkater. Während der Regeneration werden diese kleinen Verletzungen mit Hilfe von Zink und Eiweiß repariert. Zink wirkt sich somit nicht nur positiv auf die Wundheilung, sondern auch auf muskelaufbauende Prozesse aus.

2. Zink wird von deinem Immunsystem benötigt

Zink ist ein wichtiger Bestandteil deines Immunsystem, welcher deine Immunantwort direkt beeinflusst, wie unter anderem diese Review und viele weitere Studien zeigen. Versorgst du deinen Körper mit zu wenig Zink, kann dein Immunsystem nicht einwandfrei funktionieren, was sich beispielsweise in einer erhöhten Infektanfälligkeit widerspiegelt.

Zudem bindet Zink freie Radikale. Hierbei handelt es sich um aggressive Sauerstoffverbindungen, die einerseits als Nebenprodukt deines Stoffwechsels anfallen, anderseits durch Rauchen, UV-Strahlen, Medikamente und Umweltgifte entstehen. Die hochreaktiven freien Radikale können Zellschädigungen hervorrufen und Mutationen deiner DNA verursachen. Durch eine Veränderung der Erbinformation können freie Radikale zu Störungen des Stoffwechsels führen. Somit erhöht ein Zinkmangel das Risiko für zahlreiche Krankheiten.

3. Zink macht die Haut elastisch

Gleichzeitig ist das Spurenelement Zink essentiell an der Zellteilung beteiligt, und somit auch für die Erneuerung von Haut und Haaren verantwortlich. Zusammen mit Vitamin C verknüpft Zink Eiweißbausteine zu festem Bindegewebe. Ein Mangel kann daher zu runzeliger Haut und Falten führen.

4. Zink fördert die Fruchtbarkeit

Als wichtiger Mitspieler im Hormonstoffwechsel ist Zink an der Produktion von Sexualhormonen und Spermien beteiligt. So verbessert Zink einerseits die Fortpflanzungsfähigkeit und anderseits das sinnliche Empfinden. Ein weiterer Grund, dass Mann sich um eine ausreichende Versorgung kümmert.

Zink steigert die Potenz und sinnliches Empfinden
FrameAngel / Shutterstock.com
Zink steigert sinnliches Empfinden und macht glücklich

5. Zink macht glücklich

Versorgt du deinen Körper mit ausreichend Zink, legst du den Grundstein für ein glückliches Leben, denn das Spurenelement ist direkt an der Synthese von Glückshormonen und Neurotransmittern beteiligt. Da Zink Bestandteil einiger Enzyme ist, die Neurotransmitter bilden, können die Gehirn- und Nervenzellen die Botenstoffe nur produzieren, wenn genügend Zink vorhanden ist.

Was passiert, wenn Zink im Körper fehlt?

Nimmst du zu wenig Zink mit der Nahrung auf, kannst du das an folgenden Symptomen erkennen:

  • weiße Flecken auf den Fingernägeln
  • Geschwächte Immunabwehr, Infektanfälligkeit
  • Hautkrankheiten
  • Verzögerte Wundheilung
  • Gedrückte Laune, depressive Verstimmung, erhöhte Aggressivität
  • Potenzstörungen

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt Erwachsenen eine Zufuhr zwischen 9 und 11 Milligramm Zink pro Tag, je nachdem wie viel Phytat du mit deiner Ernährung zu dir nimmst. Diese Substanz hemmt nämlich die Aufnahme von Zink. Phytinsäure ist unter anderem in Getreiden, Hülsenfrüchten und Nüssen enthalten. Je mehr Phytat in deiner Ernährung enthalten ist, desto mehr Zink solltest du zu dir nehmen.

Welche Lebensmittel enthalten viel Zink?

Zink ist in vielen Lebensmittel enthalten, beispielsweise in Nüssen, Hülsenfrüchten wie Linsen, Erbsen, Haferflocken, Ei, Austern, Leber und Weizenvollkorn. Beachte jedoch, dass Phytat die Bioverfügbarkeit des Spurenelements reduziert – im Gegensatz zu Vitamin C, welches die Aufnahme von Zink erhöht.

Zink ist ein wichtiger Bestandteil vieler Stoffwechselprozesse. Somit wirkt sich das Spurenelement positiv auf deine Regeneration aus und sorgt für eine normale Funktion deines Immunsystems.

Die stärkste Trainings-App der Welt
  • Mehr als 1.000 Übungen im Video
  • Mehr als 500 Workouts
  • Ideal für jedes Fitness-Level
  • Plus: Statistiken, Kalender und Ernährungs-Tipps
ab 2,50€
pro Monat
Individuelles Coaching
SPECIAL Jetzt 30% sparen!
  • 5 Top-Trainer zur Auswahl für dein Ziel
  • Ausführlicher Check-up vor Beginn
  • Maßgeschneiderter Trainings- und Ernährungsplan
  • Jede Übung in Bild und Video
  • Persönlicher Kontakt für Rückfragen und Feintuning
ab 15,00€
pro Woche
Jetzt buchen
Men's Health Diät
Abnehmen & Fatburning
Während Corona hast du keine Zeit und bestellst fast Food? Schluss damit!
Abnehmen
So enthält dein Oatmeal noch mehr Eiweiß
Gesunde Ernährung
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite