Chris Hemsworth trägt ein Jacket und ein offenes Hemd bei einer Präsentation eines Films. Shutterstock / lev radin

Das Bodyweight-Training von Chris Hemsworth

Körpergewichtstraining Das 10-Minuten-Bodyweight-Training von Chris Hemsworth

Hollywood-Star Chris Hemsworth zeigt seine effektivsten Bodyweight-Übungen, die du sofort nachmachen kannst. Pluspunkt: Das Workout dauert nur 10 Minuten

Chris Hemsworth, bekannt als Donnergott "Thor" aus diversen Marvel-Filmen, braucht für viele seiner Filme einen durchtrainierten Körper. Vor allem für seine Rollen als Wrestling-Legende Hulk Hogan und in dem Actionfilm "Tyler Rake: Extraction" trainierte der Australier besonders hart. Für seinen neuen Film wechselte der 38-Jährige vom Gewichtestemmen zum Bodyweight-Workout, wie sein Trainer Luke Zocchi dem Nachrichtenportal Business Insider verriet. Der Sinn dahinter: Hemsworth solle dadurch besser vor Verletzungen bei seinen Stunts geschützt sein. Coach Zocchi glaubt, dass sich auch die Mobilität des Schauspielers durch das Training verbessert hat.

Mit unserem super effektiven Bodyweight-Trainingsplan kannst du selbst deinen Körper stählen:

Wie funktioniert Chris Hemsworths 10-Minuten-Workout?

Das auf dem Instagram-Kanal von Hemsworth veröffentlichte Training dauert nur 10 Minuten. Jede Übung benötigt 40 Sekunden, mit einer anschließenden Pause von 20 Sekunden. Anstatt in mehreren Sets nacheinander eine Übung auszuführen, gehst du direkt zur nächsten Aufgabe. Nach 5 Minuten bist du mit allen Übungen durch. Dann fängst du von vorne an und nach der zweiten Runde ist das Workout beendet.

Für das Training des Hollywood-Stars benötigst du keine Geräte – nur dein Körpergewicht und das richtige Sport-Outfit. Dazu zählt ein leichtes Shirt, das atmungsaktiv und schnelltrocknend ist. Als Short bietet sich ebenfalls eine schnelltrocknende Hose mit Reißverschlüssen. Gerade draußen benötigst du die passenden Schuhe, wie zum Beispiel diese atmungsaktiven von Kaopabolo. Solltest du dich mit einer Trainingsmatte wohler fühlen, bietet sich zum Beispiel die Movit XXL an. Wenn du für den Muskelaufbau etwas nachhelfen willst, probiere doch das Proteinpulver von Foodspring.

Welche Übungen trainiert Chris Hemsworth?

Zusammen mit seinem Trainer Luke Zocchi führt der Modellathlet folgende Übungen aus:

Bergsteiger / Mountain Climbers: Bei dieser Übung gehst du in die Position der Liegestütze und ziehst im Wechsel deine Knie bis zur Brust. Je schneller, desto intensiver wirkt sich diese Übung aus.

Kniebeugen / Bodyweight Squats: Diese klassischen Kniebeugen führst du idealerweise mit verschränkten Armen vor der Brust oder hinter dem Kopf aus

Unterarmstütz mit Schultertippen / Plank Shoulder Taps: Hier gehst du ebenfalls in die Liegestützposition, dann berührst du im Wechsel mit der linken Hand deine rechte Schulter und umgekehrt.

Ausfallschritte nach hinten / Reverse Lunges: Diese Übung führst du stehend aus. Du setzt dein rechtes und linkes Bein abwechselnd zurück und gehst dabei in die Kniebeuge.

Radfahrer-Crunches / Bicycle Crunches: Für die letzte Übung legst du dich auf den Boden, verschränkst die Arme hinter deinem Kopf und hebst sowohl Oberkörper als auch Beine leicht an. Anschließend versuchst du abwechselnd mit deinem linken Ellenbogen dein rechtes Knie und mit deinem rechten Ellenbogen dein linkes Knie zu berühren. Außerdem winkelst du die Beine wie beim Fahrradfahren abwechselnd an. Vergiss nicht, nach jeder der 5 Übungen eine Pause von 20 Sekunden einzulegen.

Vorteile des Bodyweight-Workouts:

  • Du kannst immer und überall flexibel trainieren, weil du keine Geräte benötigst
  • Du sparst dir die Gebühr für das Fitnessstudio
  • Die Übungen sind leicht erlernbar
  • Du verbesserst deine Körperspannung und Körperhaltung
  • Du stärkst deine Tiefenmuskulatur
  • Das Training bietet ein geringes Verletzungsrisiko, da du keine Geräte einsetzt

Nur 10 Minuten dauert das Bodyweight-Workout von Chris Hemsworth. Die 5 Übungen aus dem Video kannst du überall und zu jederzeit ausführen. Sie sind leicht erlernbar und verbessern auf einfache Art und Weise deine Muskulatur, sowie Körperspannung und -haltung.

Mann bei Brustübungen mit Kurzhanteln im Wohnzimmer
Krafttraining
So halten Sie den Unterarmstütz
Krafttraining
Wer sein Bindegewebe trainiert, ist angeblich beweglicher, schneller und hat schneller ein Sixpack. Stimmt das?
Krafttraining
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Fitness Krafttraining Mann trainiert im Fitnessstudio im Stütz auf einem Medizinball seinen Core. Sixpack-Geräte Das sind die besten Tools fürs Bauchmuskeltraining

10 Sixpack-Tools, mit denen dein Bauchmuskeltraining intensiver wird