Gesunde Fitmacher-Rezepte mit Fleisch und Gemüse Ekaterina Kondratova / Shutterstock.com

Gemüse-Beilagen: 5 leckere Fitness-Rezepte

Gemüse-Beilagen Fleisch plus Gemüse: Das sind die 5 besten Fit-Meals

Bei dir gibt es immer nur Reis als Beilage zu Fisch und Fleisch? 5 leckere Ideen, die Abwechslung auf den Teller bringen

Wenn du dich Low Carb oder sogar nach dem Keto-Prinzip ernährst, landet wahrscheinlich ziemlich häufig Fleisch mit einer Gemüse-Beilage auf deinem Teller. Perfekt, denn die Kombination aus einem fettarmen Eiweißlieferanten und ballaststoffreichem Grünzeug ist ideal um abzunehmen. Auch als Sportler solltest du immer eine Portion Gemüse oder einen Salat zu den Hauptmahlzeiten essen, denn nur Carbs und Eiweiß allein, wie zum Beispiel Hähnchen mit Reis, versorgen dich und deine Muskulatur nicht optimal mit allen (Mikro-)Nährstoffen, wie lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Gleichzeitig enthält Gemüse keinerlei Fett und nur wenig Kalorien, es passt daher in wirklich jeden noch so strikten Ernährungsplan.

Jetzt ausprobieren

Unsere Empfehlung
Ernährungsplan: Weg mit dem Fett in 8 Wochen
9,90 €
Jetzt kaufen Nach Bezahlung kannst du das PDF hier in dieser Box herunterladen. Bei Problemen wende dich bitte per Mail an usermail@menshealth.de. Wir helfen gern!
Personal Coaching
Coaching ZoneDein Fitness-Ziel in greifbarer Nähe

Du willst Gewicht verlieren, Muskeln aufbauen oder rundum fitter werden? Dann bist du bei uns genau richtig. Unsere Top-Trainer holen dich genau dort ab, wo du gerade stehst und schreiben dir einen maßgeschneiderten Trainings- und/oder Ernährungsplan - Motivation und Rückfragen inklusive.

Was dabei allerdings meist auf der Strecke bleibt, ist die Abwechslung. Jeden zweiten Tag Brokkoli und immer nur grüne Bohnen zum Steak – wie langweilig. Wir verraten dir, welche Gemüsesorten noch perfekt mit Fisch und Fleisch harmonieren und schnell zubereitet sind. Ob du eine Kohlenhydratquelle, wie Reis, Quinoa oder Kartoffeln dazu isst, hängt dabei natürlich von deiner Ernährungsweise ab.

1. Kürbis mit Rindlfleisch

Ein zartes Filet oder saftiges Rib-Eye-Steak ist immer wieder ein Highlight auf dem Teller. Kürbis als Beilage macht das Gericht komplett: Das Rind sorgt für den Eiweiß- und Eisen-Kick und der Kürbis steuert jede Menge Kalium und die Vitamine A, E und C bei. Gleichzeitig sind Kürbisse sehr kalorien- und natürlich fettarm.

2. Ofengemüse mit Lachs

Spinat ist wohl eine der beliebtesten Beilagen zu Lachs, doch er harmoniert auch perfekt mit anderen Gemüsesorten. Fix gemacht ist beispielsweise Ofengemüse. Welches Gemüse du dafür aufs Blech schmeißt, kannst du nach Lust, Laune und Verfügbarkeit variieren. Es kann eine einzelne Sorte sein oder ein bunter Mix aus verschiedenen Sorten. Achte nur darauf, dass nicht alle die gleiche Garzeit haben. Sprich: Kürbis, Karotten oder Kartoffeln brauchen länger als beispielsweise Aubergine und Paprika.

3. Blumenkohl-Reis mit Geflügel

Blumenkohl ist mit nur 23 Kalorien auf 100 Gramm ein echtes Leichtgewicht und in der Low-Carb- und Keto-Küche dank seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sehr beliebt. Du kannst ihn zum Beispiel als gesunden Pizzaboden verwenden oder Low-Carb-Reis daraus schreddern. Wie das gehen soll? Am besten mit Hilfe eines guten Mixers, wie diesem hier. Darin kannst du den frischen Blumenkohl (die tiefgekühlte Variante funktioniert leider nicht) die Blumenkohlröschen nach und nach in Reis verwandeln.

4. Asia-Gemüse mit Garnelen

Garnelen sind eine hervorragende Proteinquelle und sehr einfach zuzubereiten. Eine leckere Low-Carb-Variante zum Mittag oder Abendessen ist die Kombi mit knackigem Wok-Gemüse. Einfach etwas Kokosöl in einem Wok oder – in der günstigeren Variante – einer Wok-Pfanne erhitzen und die Garnelen darin rosa braten, mit Knoblauch und Gewürzen abschmecken und beiseite stellen. Dann einfach klein geschnittenes Grünzeug nach Wahl hinzufügen und am Ende die Garnelen wieder dazu geben.

Inspiration gefällig? Grüner Spargel, Paprika, Zuckerschoten, Mais, Pak Choi, Karotten, Zucchini, Brokkoli und natürlich Zwiebeln lassen sich besonders gut im Wok zubereiten.

5. Rahm-Kohlrabi mit Frikadellen

Hackfleisch gefüllt mit Gemüse kannst du ganz einfach in der Pfanne anbraten oder Frikadellen formen. Letztere eignen sich besonders gut fürs Meal-Prep, also um dein Essen für mehrere Tage vorzukochen. In Kombination mit kalorienarmem Kohlrabi ein schnelles Gericht, das sogar Kochanfänger hinbekommen.

Unsere Gemüse-Fleisch-Duos kannst du natürlich auch untereinander kombinieren: Wie wäre es zum Beispiel mit Rindfleisch und Wok-Gemüse mit Blumenkohl-Reis? Oder Frikadellen an Ofen-Kürbis? Klingt gut und schmeckt noch besser, versprochen!

Jetzt ausprobieren

Unsere Empfehlung
Ernährungsplan: Weg mit dem Fett in 8 Wochen
9,90 €
Jetzt kaufen Nach Bezahlung kannst du das PDF hier in dieser Box herunterladen. Bei Problemen wende dich bitte per Mail an usermail@menshealth.de. Wir helfen gern!
Personal Coaching
Coaching ZoneDein Fitness-Ziel in greifbarer Nähe

Du willst Gewicht verlieren, Muskeln aufbauen oder rundum fitter werden? Dann bist du bei uns genau richtig. Unsere Top-Trainer holen dich genau dort ab, wo du gerade stehst und schreiben dir einen maßgeschneiderten Trainings- und/oder Ernährungsplan - Motivation und Rückfragen inklusive.

Rinderfiletsteak grillen – so geht's
Gesunde Ernährung
Vegetarische Fitness-Rezepte sind kinderleicht zuzubereiten
Gesunde Ernährung
Gemüse enthält wenige Kalorien und sollte regelmäßig auf deinem Teller landen
Abnehmen
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite