Haarpflege für Männer
Haarpflege für Männer
Nicht nur Promis sehen trotz Geheimratsecken sehr attraktiv aus BAKOUNINE / Shutterstock.com

Promis mit Geheimratsecken Die besten Promi-Frisuren für Männer mit Haarausfall

Auch Promi-Männer wie Jude Law und Ed Westwick bleiben von Geheimratsecken nicht verschont. Dank dieser Styling-Tricks sehen ihre Haare trotzdem voll aus

Es ist doch echt zum Haareraufen! In 95 Prozent aller Fälle ist Haarausfall erblich – und hormonell bedingt. Testosteron, dasselbe Hormon, das die Muskeln wachsen und den Penis hart werden lässt, kann die Haarpracht zunichte machen. Nur bei 5 Prozent der Betroffenen sind Krankheiten, Stress oder Medikamente die Ursache.

Aber auch wenn du zur Mehrheit der Männer gehörst, gibt es keinen Grund, den kahler werdenden Kopf hängen zu lassen. Meist hilft schon ein Gang zum Friseur, um die Attraktivität trotz Haarschwund wieder herzustellen.

Die richtige Frisur für erste Zeichen von Haarausfall

Der Haarausfall macht selbst vor jungen Männern nicht halt. Das beste Beispiel: "Gossip Girl"-Star Ed Westwick (32), bei dem schon seit Jahren leichte Geheimratsecken sowie ein hoher Stirnansatz zu sehen sind.

Die Westwick-Lösung Die Haare lässig in die Stirn frisieren, aber nicht platt über die Ecken kämmen – das lässt die Matte nur noch dünner wirken. Besser: Etwas mattierende Styling-Creme oder ein Wachs in den Händen verreiben und bis in die Fingerzwischenräume verteilen. Dann von unten mit den Fingern ins Haar fahren und die Haare so quasi aufplustern. Mit den Fingern ein paar Strähnen ins Gesicht akzentuieren, fertig.

Ein Undone-Styling lässt große Geheimratsecken kleiner wirken

Sänger Harry Styles ist erst 25, hat aber bereits recht große Geheimratsecken. Die sind dir noch nie aufgefallen? Das liegt daran, dass der Brite sie geschickt versteckt.

Die Styles-Lösung: Mehr Volumen ins verbliebene Haar föhnen! Weil die Haare so insgesamt voller wirken, fällt die dünnere Stirnpartie nicht mehr so auf – selbst wenn du die Haare nach hinten trägst. So geht's: Volumenspray oder einen Haarschaum im feuchten Haar verteilen. Alle Haare wild nach hinten föhnen. Dabei die Finger und keine Bürste verwenden. Eine akkurate Rundbürsten-Tolle würde die kantige Linie am Haaransatz ungünstig betonen. Um den Out-of-Bed-Look zu perfektionieren, anschließend etwas Saltspray in die Haare sprühen und einzelne Strähnen zwischen den Fingern zwirbeln, fertig!

Immer höher werdende Stirn

Es ist schon beinahe ein Markenzeichen des britischen Schauspielers Jude Law (46): ein weiter zurückgehender Stirnbereich.

Die Law-Lösung: Erst gar nicht versuchen, die hohe Stirn mit längerem Haar zu kaschieren! Dafür sind die verbliebenen Haare ohnehin zu dünn. Dann schon eher mit einem Hut oder einem Baseballcap. Die Frisur selbst sollte eine maximale Haarlänge von drei Zentimetern nicht überschreiten und nach hinten getragen werden.

Wenn langsam auch der Oberkopf kahler wird

Typisch – nicht nur – für Jason Statham (52): zu Geheimratsecken gesellt sich irgendwann noch Haarverlust im Tonsurbereich.

Die Statham-Lösung: Zum Haarausfall stehen und eine Glatze rasieren! Aber nicht direkt mit dem Nassrasierer sondern mit einem Trimmer. Bleiben ein paar kurze Stoppeln, wird das Gesicht weich umrahmt, und mit dem passenden Drei-Tage-Bart wird der Look noch komplettiert.

Die Promi-Männer machen's vor: Stehe lieber zu deinen Geheimratsecken, als krampfhaft zu versuchen, sie zu verdecken. Das sieht nicht nur lässiger aus, sondern lässt die Haare auch voller wirken.

Kurzhaarfrisuren für feines Haar
Haare
Die besten Produkte gegen Haarausfall
Haare
Volles Haar dank Lebensmitteln gegen Haarausfall
Haare
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema So bekommst du jedes Haarproblem in den Griff
Mit diesen Tipps wachsen Haare schneller
Haare
Haarausfall bei Männern
Haare
Die besten Tipps gegen Schuppen
Haare
So wird Online-Dating ein Erfolg
Haare