Die wichtigsten Muskeln Ihres Arms Markus Voll

Aufbau der Armmuskulatur

Bizeps und Trizeps Aufbau der Armmuskulatur

Sie trainieren so oft zusammen, da sollten Sie sich doch mal kennenlernen. Die wichtigsten Muskeln Ihres Arms

Die Muskeln:

  1. Deltamuskel (deltoideus)
  2. Trizeps (trizeps brachii)
  3. Bizeps (biceps brachii)
  4. Armbeuger (brachialis)
  5. Oberarmspeichenmuskel (brachioradialis)
  6. Handstrecker (extensor carpi radialis)
  7. Fingerstrecker (extensor digitorum)

Ihr Arm besteht aus:

1. dem Unterarm, der vor allem beim Greifen und Halten von
Gewichten zum Einsatz kommt.

2. dem Bizeps, der für die Armbeugung zuständig ist, sowie

3. dem Trizeps, der bei der Armstreckung aktiviert wird. Dieser macht ungefähr zwei Drittel des Armumfangs aus. Und deshalb sollten Sie ihm auch bei jedem Armtraining ganz besonders viel Aufmerksamkeit schenken. Dicke Arme entstehen jedoch auch ganz im Verborgenen:

Ihr Bizeps etwa wird bei seiner Arbeit vom Armbeuger unterstützt, vor allem dann, wenn die Handflächen nach unten oder zueinander zeigen (zum Beispiel bei Hammer-Curls). Ein wirklich gut trainierter Armbeuger drückt den Bizeps nach oben und lässt den Arm dadurch massiver wirken.

So bekommen Sie XL-Arme
Krafttraining
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite