Themenspecial
Kraftübungen richtig ausgeführt
So machen Sie saubere Dips Christina Körte / Südwest-Verlag

Videoanleitung So lernen Sie korrekte Dips

Dips ist die ultimative Klassiker-Übung für einen starken Trizeps. Wir zeigen Ihnen die korrekte Ausführung für imposante Resultate. Plus: die drei effektivsten Dip-Varianten
Dips ist die ultimative Klassiker-Übung für einen starken Trizeps. Wir zeigen Ihnen die korrekte Ausführung für imposante Resultate
Saubere Dips im Video

Klassische Dips fordern Trizeps und Schultern

Die Ausführung:

A. Jede Hand auf einer Erhöhung platzieren. Beide Knie auf 90 Grad anwinkeln, Waden überkreuzen.
B.
Arme beugen, um den Körper kontrolliert zu senken. Explosiv hochdrücken.

>>> So schaffen Sie einen Muscle-up

Bei der Ausführung von Dips entscheidend:

Rumpf Spannen Sie den gesamten Rumpf an. Die Muskelspannung dann während der kompletten Abwärtsbewegung aufrechterhalten.

Atmung Achten Sie auf eine natürliche und rhythmische Atmung. So klappt es: Beim Senken atmen Sie ein, beim Hochdrücken atmen Sie aus.

Oberkörper Vermeiden Sie, dass der Oberkörper etwa durch Schwingbewegungen hin- und herpendelt. Halten Sie den Rücken immer gerade und den Oberkörper möglichst senkrecht.

Ellenbogen Achtung: Die Ellenbogen maximal mit einem Winkel von 90 Grad beugen! Dadurch entlasten Sie Ihre Schultern und Ellenbogen und vermeiden so, sich zu verletzen.

Schultern Ziehen Sie während der Abwärtsbewegung die Schulterblätter bewusst zusammen – das stärkt Ihre Schultermuskulatur.

Intensivere Dips

Dr. Bizeps: intensivere Dips
Dr. Bizeps erklärt im Video, wie Sie Dips schwerer gestalten

Das wichtigste Know-how zu Dips

Dr. Bizeps: Sportmedizinisches Wissen zum Dips
Sportmedizinisches Wissen zum Thema Dips im Video

Die wichtigsten Dip-Varianten

Dr. Bizeps: Dip-Varianten
Die effektivsten Dip-Varianten im Video
Dips an der Maschine
Level
Einsteiger
Hauptregion
Arme
Nebenregion
Deltamuskel, Rotatorenmanschette, Trizeps
Hilfsmittel
Studio-Geräte
Ausführung
Dips an der Maschine im Video
Übungsschritte
  1. Auf die Trittplatten eines Trizepsturms stellen. Mit den Händen an den Griffen abstützen und auf das Polster knien. Das Gerät so einstellen, dass die Ellenbogen in etwa rechtwinklig gebeugt sind.
  2. In einer gleichmäßigen Bewegung nach oben drücken, bis die Arme fast gestreckt sind. Halten, anschließend den Oberkörper wieder senken.
Zur Startseite
Fitness Krafttraining Wer sein Bindegewebe trainiert, ist angeblich beweglicher, schneller und hat schneller ein Sixpack. Stimmt das? Faszien trainieren Dieses Faszientraining sollte jeder machen

Das bringt Faszientraining wirklich

Mehr zum Thema Kraftübungen richtig ausgeführt
So perfektionieren Sie das Bankdrücken
Krafttraining
So schaffen Sie mehr Klimmzüge
Krafttraining
Crunches: die beste Bauchmuskelübung fürs Sixpack
Krafttraining
So schaffen Sie 100 Burpees – und mehr
Krafttraining