Mehr Druck beim Ejakulieren kann man trainieren Rudo film / Shutterstock.com

Samenerguss ohne Druck So kommst du explosiver

Sollte dein Samen nicht wie aus der Kanone geschossen kommen: Keine Sorge! Hier erfährst du, wie du mehr Druck beim Ejakulieren aufbaust

Ein druckvoller Samenerguss gilt oft als Zeichen von Männlichkeit – auch die Potenz wird damit in Verbindung gebracht. Samenergüsse mit geringem Druck lösen deshalb bei vielen Männern Zweifel aus. Dabei haben rund 20 bis 30 Prozent aller Männer im Laufe ihres Lebens dieses Problem. Kein Grund zur Panik: Für weniger kraftvolle Ejakulationen gibt es simple Gründe. Und selbstverständlich auch Lösungen, mit denen dein bestes Stück spritzig bleibt.

Was passiert bei der Ejakulation?

Die Ejakulation des Mannes wird auch Samenerguss genannt. Dabei stößt das erigierte Glied Ejakulat aus, welches aus Spermien und Sekreten der Geschlechtsdrüsen besteht. Ein weit verbreiteter Irrglaube: Der Orgasmus ist ein Synonym für die Ejakulation. Zwar geht beides oft miteinander einher, jedoch kann es sowohl zu Orgasmen ohne Ejakulation kommen als auch zu Ejakulationen ohne Orgasmus. Letzteres passiert beispielsweise bei dem unbewussten Samenerguss im Schlaf – dem sogenannten "feuchten Traum".

Wovon hängt der Druck beim Samenerguss ab?

Die Geschwindigkeit des Ejakulats ist vom Druck abhängig, welcher durch die Samenbläschen und die Nerven geleitet wird. Dieser entsteht aufgrund der Kontraktion bzw. des Verkürzens und Anspannens der Beckenbodenmuskulatur. "Je mehr Kraft bei der Kontraktion entsteht, desto höher ist der Druck", erklärt Prof. Dr. med. Frank Sommer - Präsident der deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Die Geschwindigkeit ginge somit auch mit dem Grad der Erregung einher – ein sehr "harter" Penis liefert eine bessere Vorspannung als ein schlaffer, wodurch die Kontraktion explosiver erfolgen kann. Solltest du länger nicht ejakuliert haben, steigt die Erregbarkeit und somit ebenfalls die Geschwindigkeit deines Samens.

>>> So verbesserst du deine Erektion

Neben des Drucks hängt auch der durch Prostata und Harnröhre erzeugte Widerstand mit der Austrittsgeschwindigkeit zusammen. Die Prostata produziert einen Teil des Ejakulats und umschließt die Harnröhre, durch die sowohl Urin als auch Ejakulat aus unserem Körper gelangt. Mit zunehmendem Alter kann es zu einer Ejakulationsstörung kommen, wenn das Wachstum der Prostata zu einer Verengung der Harnröhre führt. Dadurch wird der Widerstand erhöht und der Samenerguss entschleunigt.

Ein druckvoller Samenerguss erhöht die Chance auf eine Befruchtung
Chrisoph Burgstedt / Shutterstock.com
Ein druckvoller Samenerguss erhöht die Chance auf die Befruchtung einer Eizelle

Kann man die Geschwindigkeit des Ejakulats steigern?

Mit durchschnittlich 17 km/h wird das Ejakulat beim Mann "herausgeschleudert" – mit einem gezielten Training kannst du dieses sogar noch beschleunigen. Das Potenzkraft-Training (PKT) stärkt die Beckenbodenmuskulatur, wodurch einerseits mehr Druck aufgebaut und andererseits die Ejakulation verzögert werden kann. Laut Prof. Sommer kann es jedoch nur zu einer Zunahme der Geschwindigkeit kommen, "wenn die Prostata nicht zu groß und die Harnröhre frei ist". Sollte dies bei dir der Fall sein, helfen dir diese einfachen Übungen dabei, weiter zu spritzen:

  • Beckenheben: Bei dieser Übung liegst du auf dem Rücken, deine Füße stehen fest auf dem Boden, wobei deine Knie leicht gebeugt sind. Nun spannst du deine Po- sowie Rückenmuskeln an und hebst das Becken vom Boden an. In dieser Position verharrst du für ein paar Sekunden, dann kannst du das Becken wieder senken und erneut beginnen. Sollte dir die Übung zu leicht fallen, kannst du auch eines deiner Beine ausstrecken.

>>> Potenztraining für dein bestes Stück

  • Schiefe Ebene: Die Ausgangsstellung der schiefen Ebene beginnt zunächst sitzend. Deine Hände und Fersen stützt du auf dem Boden ab, sodass du im zweiten Schritt dein Becken anheben kannst. Dein Körper sollte eine gerade Linie bilden, in der du nun verweilst. Die Übung kannst du intensivieren, indem du eines der Beine anhebst.

Ist der Orgasmus intensiver, wenn das Ejakulat schneller herausspritzt?

Bei manchen Männern konnte tatsächlich ein Zusammenhang zwischen der Geschwindigkeit des Ejakulats und der Intensität des Orgasmus festgestellt werden. Prof. Sommer ergänzt hierzu, dass es jedoch nur in Einzelfällen zu einem besseren Orgasmus käme. Ein Versuch ist es wert.

>>> Alles, was du über den männlichen Orgasmus wissen musst

Hängt die Geschwindigkeit mit der Länge des Glieds zusammen?

Genau genommen ist hier die Länge der Harnröhre, die mit der Länge des Glieds einhergeht, entscheidend – in dieser wird das Ejakulat beschleunigt. Das Prinzip dahinter kannst du dir wie einen verlängerten Anlauf in der Leichtathletik vorstellen. Bei einer optimalen Länge des Anlaufs endet dieser, sobald die höchstmögliche Geschwindigkeit erreicht ist. Allerdings musst du bedenken: Ist der Anlauf wiederum zu lang oder zu kurz, kannst du irgendwann nicht mehr schneller werden bzw. du bist noch nicht bei vollem Tempo angelangt. Der Widerstand der Harnröhre bei extrem langen/kurzen Penissen kann demnach zu einer langsameren Ejakulation führen. Allerdings treffe dies "nur bei Penissen unter 9 und über 22 Zentimetern im erigierten Zustand" zu, so Prof. Sommer.

Wirkt sich Druck beim Samenerguss auf die Fruchtbarkeit aus?

Kurz gesagt: Ja. Ein hoher Druck kann zu einer höheren Fruchtbarkeit führen – eine geringe Geschwindigkeit kann diese jedoch auch verringern. Denn je weiter die Spermien allein durch den Druck in die Partnerin eindringen, desto geringer ist der Weg zur Eizelle, den sie eigenständig überwinden müssen. Eine starke Beckenbodenmuskulatur hilft euch demnach bei eurem Kinderwunsch.

>>> So funktionieren Sperma-Tests

Fazit: Du kannst den Druck erhöhen

Um den Druck beim Samenerguss zu erhöhen, musst du trainieren. Mit den richtigen Übungen kannst du die Geschwindigkeit erhöhen und für mehr "Spritzigkeit" und sogar Potenz sorgen.

Alles über Sperma
Potenz
Ist mein Sperma gesund? Das sind die wichtigsten Anzeichen
Potenz
Ob Sie ein guter Liebhaber sind, hängt nicht von der Sperma-Menge ab
Potenz
Sperma im Testbehälter
Potenz
Health Potenz Es gibt meherer Methoden, vorzeitigen Samenerguss zu vermeiden Vorzeitiger Samenerguss So zögerst du die Ejakulation hinaus

Wer zu früh kommt, den bestraft die Liebste? Tatsächlich kann vorzeitige...