Erfüllen Sie sich selbst einen sexy Wunsch! Volodymyr Tverdokhlib / Shutterstock.com
7 Bilder

Sex-Wunschzettel Diese 15 Dinge gehören auf deine Sex-Bucket-List

Es gibt Sex-Fantasien, von denen träumt Mann lang: ein Dreier oder Sex mit der Chefin. Lass nicht zu, dass es Träume bleiben – 15 megaheiße Ideen für deinen Sex-Wunschzettel

Hast du ein Faible für Listen? Trainings- und Essenspläne, Wunsch- und Einkaufszettel, To-Do-Sheets und Freundeslisten auf Facebook? Dann bist du hier genau richtig! Selbst, wenn du planlos lebst und liebst, hast du sicher trotzdem eine "Das-will-ich-irgendwann-mal-erleben"-Liste im Hinterkopf. Eines steht fest: Sex-Fantasien haben es in jedem Fall verdient, auf einer eigenen Bucket-List fürs Leben festgehalten zu werden. Wenn du noch nicht schon genug Punkte auf deiner Liste hast, hätten wir hier ein paar heiße Inspirationen für dich. Diese sexuellen Knaller gehören auf deinen Sex-Wunschzettel.

Sex-Bucket-List-Punkt #1: auf einer Sex-Party abfeiern

Wer gern feuchtfröhlich feiert, ausgelassen tanzt und leidenschaftlich flirtet, weiß, dass Sex dabei nicht fernliegt. Endlich gilt das auch offiziell: Bei den angesagten "Sexpositive"-Partys geht es ordentlich zur Sache – von der nackten Tanzeinlage, über engen Körperkontakt bis zum Quickie ist alles drin. Gäste geben am Eingang so viele Klamotten ab, wie sie möchten und werfen sich dann ins feierwütige Getümmel. Auf Sex-Partys ist freie Liebe angesagt, Publikum aus jeder Gesellschaftsschicht lässt die Korken knallen – Durchschnittsmann trifft Exzentrikerin. Laut Veranstaltern sind auf den Partys keine aggressiven Gangbangs zu erwarten, sondern eine Stimmung, die zum Sex einlädt, ihn aber nicht in den Vordergrund stellt. Sprich: eine verrückte Spaßveranstaltung für alle, denen der Besuch im Swingerclub zu altbacken ist und diejenigen, die Körbe auf Anmachversuche im Club doof finden.

Sex-Partys sind im Trend
oneinchpunch / Shutterstock.com
Erst der Anfang vom rauschenden Fest: Auf Sex-Partys geht es feuchtfröhlich zu

Sex-Bucket-List #2: ein Callgirl bestellen

Du wünscht dir Sex, bei dem du mal ganz egoistisch nur genießen darfst? Du möchtest einen geheimen Fetisch ausleben? Du willst von einer erfahrenen Frau vorurteilsfrei und kommentarlos in geheimste Handgriffe eingeführt werden? All diese Wünsche kann dir eine Dame erfüllen, die mit den Fantasien eines Mannes ihr Geld verdient. Für quasi jede Vorliebe gibt es die passende Anlaufstelle für den Mann. Sex mit einer Hure ist für viele Männer eine Fantasie, die sie schon seit der Pubertät mit sich herumtragen – und nie ausleben. Andere schätzen Sex-Treffen regelmäßig und lassen sie sich auch etwas kosten – eben genauso wie den Besuch in der Sauna oder bei der Massage. Du bist in einer Beziehung und willst nicht fremdgehen? Ein Rollenspiel mit deiner Partnerin kickt mindestens genauso!

Bullet-Point #3: Sex zu dritt, zu viert oder…

Komm schon: ein Dreier, ein Vierer, wilder Gruppensex – läuft in deinen liebsten Pornos hoch und runter? Wenn ja, bist du als Mann mit dieser Fantasie nicht allein. Eine Studie des Kondomherstellers Durex brachte ans Licht, dass sich jede dritte Frau ebenfalls einen flotten Dreier wünscht. Das ist übrigens die umgangssprachliche Bezeichnung für die Triole und wird sogar schon im Kamasutra zelebriert. Wo du Mitspieler für die ménage à trois findest? Im Bekanntenkreis, im Club oder über eine Dating-App, die sich auf Dreiecksbeziehungen spezialisiert, wie zum Beispiel "Feeld" (für iOS, kostenlos).

Wunschliste #4: Analspielereien ausprobieren

Hast du längst getan? So richtig? Wie auch immer: Wenn du Spielchen am Po schon immer mal ausprobieren wolltest, solltest du nicht länger warten. Sprich deine Partnerin in einem ruhigen Moment darauf an, ob sie auch Lust hätte, zu experimentieren. Und dann: Los!

Anale Doktorspiele gefällig?
Volodymyr Tverdokhlib / Shutterstock.com
Paare, die sich im Bett Zeit für Experimente nehmen, haben ein erfüllteres Sexualleben, als Paare, die selten Neues wagen

Sex-Bucket-List #5: mit einer älteren Frau schlafen 

Frauen über 40 haben mehr Lust auf Sex als ihre jüngeren Geschlechtsgenossen. Das ergab eine Studie des Erotik-Portals Lovepoint.de. 78 Prozent aller befragten Damen gab an, mehr Lust aufs Liebesspiel zu haben als in jüngeren Jahren. Grund: Sie fühlen sich wohler in ihrem Körper, wissen, was sie wollen und müssen sich nicht mehr beweisen. Über die Hälfte aller Frauen gaben in der Umfrage außerdem an, dass sie offener für ungewöhnliche Sex-Praktiken sind als in jüngeren Jahren. Wenn du mit einer Cougar, so werden die reifen Frauen genannt, ins Bett steigst, kannst du also sehr wahrscheinlich hemmungslosen Sex erwarten. Und: Du kannst noch etwas lernen. 

Sex-Bucket-List #6: anderen beim Sex zuschauen

Der heimliche Blick in ein anderes Schlafzimmer lässt wahrscheinlich keinen Mann kalt – nicht umsonst sind Pornos so gefragt. Wer im echten Leben mal live in den Genuss von einer "Sex-Performance" kommen möchte, sollte aber die Finger vom Fernglas oder der Handykamera lassen, denn das ist strafbar. In Nacht- und Swingerclubs, im Rahmen von privaten Verabredungen oder auf Sex-Partys darf jedoch nach Lust und Laune gespannt werden. Und hey, das Gute liegt doch so nah: Warum nicht mal der eigenen Partnerin dabei zusehen, wie sie masturbiert?

Bucket-List #7: Sex in der Öffentlichkeit

Sex in der Sauna, im Jacuzzi, in der Umkleidekabine oder im Kino – wie weit würdest du gehen? Welche Vorstellung raubt dir schon beim bloßen Gedanken den Atem? Was immer du gerne ausprobieren willst, tue es! Achte nur darauf, dass du nicht erwischt wirst. So oder so wird es eine Erinnerung, die dir so schnell niemand wieder nimmt.

Sex-Wunschliste #8: mit einer Exfreundin schlafen

Diese eine Exfreundin: Es lief einfach nicht mehr, aber der Sex war immer fantastisch! In den meisten Fällen ist es keine gute Idee, noch mal mit der Ex ins Bett zu hüpfen (zu viele Gefühle!). In speziellen Konstellationen kann es jedoch reizvoll sein, sich ins vertraute Feld zu werfen. Nämlich dann, wenn du nach der (eher oberflächlichen) Partnerschaft noch lockeren Kontakt hast und ihr euch auch hin und wieder kokette Nachrichten schickt. Der Vorteil von Sex mit der Ex: Ihr wisst beide, worauf ihr euch einlasst und im besten Fall sogar, worauf der andere steht. Der Kick: inniger Sex, keine Verpflichtungen.

Ein Hoch auf Sex mit der Ex!
4 PM production / Shutterstock.com
Vertraute Stellung: Sex mit der Ex ist wie nach Hause kommen

Sex-Bucket-List #9: mit Sextoys experimentieren

In deiner Küche reihen sich geniale Küchenhelfer, die Werkstatt ist ausgestattet mit allem, was ein Mann so braucht und im Bad wartet die innovative Zahnbürste neben dem High-End-Rasierer darauf, dass du sie in die Hand nimmst. Und wie sieht es in deinem Schlafzimmer aus? Viele Männer (Du vielleicht nicht!) haben noch immer Berührungsängste mit Sextoys, dabei können die Spielzeuge deinen Sex auf ein völlig neues Level heben. Erlaube uns folgenden Vergleich: Mit der Hand wäscht sich die schmutzige Wäsche passabel, aber mit der Waschmaschine eben noch effektiver. Denk mal drüber nach, lass dich im Sexshop inspirieren – am besten oldschool im Laden statt online – es ist schließlich wichtig zu wissen, wie ein Teil in der Hand liegt.

Bullet-Point #10: eine Tantra-Massage zelebrieren

Ein brandheißes Thema: Tantra-Sex bedeutet Ekstase, heißt Hingabe, meint die pure Lust an der Körperlichkeit. Wenn du vorher glaubtst, du kanntest deinen Körper und dessen Reaktionen auf Berührung, wirst du während einer Tantra-Massage eines Besseren belehrt. Eine echte Tantramassage dauert mindestens 1,5 Stunden und auch der Penis (Lingam) wird dabei nicht ausgespart. Die Behandlung soll Sex, Beziehung und Selbstbewusstsein verbessern – na, wenn das nicht genug Gründe sind. Über den Tantra-Massage-Verband findest du eine Masseurin in der Nähe.

Sex-Todo #11: Spanking und Bondage testen

Blümchen-Sex? Schon tausendmal gemacht! Zeit, sich mal an einer härteren Gangart zu versuchen. SM-Spielchen können dem Liebesleben im wahrsten Sinne des Wortes die Sporen geben. Nicht falsch verstehen, es geht nicht um rohe Gewalt, sondern um das Spiel mit Unterwerfung und Dominanz. Wie das geht? Liest du hier:

Sex-Bucket-List #12: eine Urlaubs-Affäre haben

Strand, Sand, Sonne – Sex. Eine  Liebelei im Urlaub kann so manchen Economy-Trip zum All-Inklusive-Urlaub machen. In den Ferien können wir Alltagssorgen endlich ablegen und auch mal "unseriös" sein. Unverbindlicher Sex an den schönsten Orten dieser Welt kann verdammt glücklich machen. Voraussetzung: Du brichst kein Herz (von der Frau zuhause oder der am Pool) und verlierst auch das eigene nicht. Wo leben die schönsten Frauen der Welt – Italien, Schweden, Israel? Finde es heraus!

Sonne, Strand, Sex!
Ander5 / Shutterstock.com
Wieso jeder Strandschönheit widerstehen? Stürz dich ins Abenteuer!

Sex-Listen-Todo #13: hart Dirtytalken

Mal beim Sex alle sprachlichen Register zu ziehen und die schmutzige Zunge rauszuholen, gehört für manchen Mann im Bett dazu. Trotzdem solltest du beim Dirty Talk nicht vergessen, dass deine Worte immer jemanden erreichen. Nicht jede Schweinerei bringt deine Liebste in Fahrt. Doch wenn du dich an ein paar einfache Regeln hältst und auch die Liebste für dreckiges Gerede begeistern kannst, wird es ein riesen Spaß!

Sex-Bucket-List #14: mit der Partnerin Pornos schauen

Pornos schauen macht Spaß – zumindest alleine geht das als gut. Doch zu zweit kann die Sexfilm-Session sogar doppelten Spaß machen. Für viele Männer gibt es kaum etwas Erregenderes, als eine Frau zu beobachten, wie sie bei einem Porno richtig scharf wird. Darüber hinaus liefert der gemeinsame Filmkonsum heißbegehrte Informationen darüber, worauf die Liebste beim Sex steht. Geht sie bei Bondage-Szenen total ab oder wird sie ganz hibbelig, wenn sie Lesben in Action sieht? Du glaubst, deine Liebste ist zu schüchtern für Hardcore-Filme? Dann starte vorsichtig, indem du einen Film schaust, der softe Sexszenen enthält. Wenn du merkst, dass es ihr gefällt, kannst du sachte anfragen, ob sie auch mal Lust hätte, mit dir einen Erotikfilm zu schauen – nur zum Spaß (natürlich!).

Sex-Liste #15: Sex mit "Die-wollte-ich-schon-immer"

Fast jeder Mann trägt sie im Herzen und gibt es höchstens gegenüber dem besten Kumpel zu: diese eine Lady, der man seit Jahren nachschaut, die man nicht von der Bettkante schubsen würde, wenn sie sich dorthin verirren würde – die Kollegin, die Chefin, die Nachbarin oder gar die beste Freundin. Weil sie unerreichbar wie ein Filmstar scheint, bleibt sie Vorlage für Sexfantasien. Doch woher weißt du, dass die Schöne wirklich so unnahbar ist? Hast du je einen Versuch unternommen? Willst du dir irgendwann wirklich vorwerfen, es nie versucht zu haben? Okay, wenn es sich beim Schwarm um die beste Freundin deiner Partnerin handelt, solltest du dich wohl besser zurückhalten, aber sonst: Feuer frei. Wann dann, wenn nicht jetzt!

Fazit: Wünsche sind da, um erfüllt zu werden

Warte mit dem Ausleben deiner geheimen Fantasien nicht, bis du in Rente bist. Dann stehen eventuell andere Probleme an, die dir die Lust vermiesen. Zögere nicht länger, erfülle dir deine Träume – bevor es zu spät ist. Das Schönste an einer Bucket-List: Du kannst sie beliebig verlängern/verschärfen. Der Spaß geht also nie aus.

Love Sex Sex-Verzicht ist keine Tugend Sexuelle Enthaltsamkeit Das passiert mit dir, wenn du längere Zeit auf Sex verzichtest

Was passiert bei dauerhaftem Sex-Entzug?