Boss Eyewear Brillentrends Sanneberg / Shutterstock.com

Brillen-Trends 2020: die angesagtesten Modelle

Brillen-Trends Das sind die angesagtesten Brillen-Modelle 2020

Eine Brille ist weit mehr als nur ein hilfreiches Accessoire. Sie ist ein Mode-Statement, für das man sich bewusst entscheiden sollte. Die wichtigsten Trends für Korrekturbrillen

Früher war der Kauf einer Brille ein Ereignis, dass eher Qual statt Freude bedeutete. Die Gründe: viel zu wenig Auswahl und die Modelle hatten ein eher altbackenes Design. Zum Glück hat sich das inzwischen geändert und Brillen gibt es beim Optiker in allen Farben, Formen und Materialien. Ein Trend, der weiterhin anhält und sich noch verstärkt, sind Retro-Modelle und der Mut zur Brille.

Brillen-Trend #1: kräftige Acetat-Rahmen

Korrektur-Brillen aus dicken auffälligem Acetat-Rahmen (wird aus Zellulose gewonnen) im Nerd-Style sind immer noch schwer im Trend. Vor allem natürliche Sand- und Brauntöne sind sehr beliebt und haben einen 70er-Style, der gerade auch in der Mode  ein Revival feiert. Am coolsten und modernsten stylst du die Nerd-Brille, wenn du das Klischee brichst. Trau dich und kombiniere die Brille zu sportlicher Streetwear oder auch zu minimalistischer, scharf geschnittener Mode im Stil von Labels wie COS oder Arket.

Wenn du eine starke Sehschwäche hast, bietet ein Acetat-Gestell einen großen ästhetischen Vorteil. Dank neuer Verfahren ist es möglich, das Brillenglas stark zu pressen, allerdings wird bei einer hohen Dioptrien-Zahl das Glas trotzdem dicker. Ein kräftiger Rahmen verdeckt die Dicke eines Glases sehr gut und kaschiert vor allem von der Seite. 

Brillen-Trend #2: 1970er-Aviator

Diese Saison werden vor allem Klassiker wie Pilotenbrillen (auch Aviators genannt) und Retro-Modelle im Wayfarer-Stil neu aufgelegt. Mit lässigen 70er-Jahre-Referenzen, zum Beispiel goldglänzende Details, einem tropfenförmigen nach unten gezogenem Glas oder einem dezenten Farbverlauf im Glas. Wenn du es nicht ganz so auffällig magst, dann wähle hier einen dicken, kräftigen Acetat-Rahmen und lass lieber die Finger von getönten Gläsern.

Aviator-Brillen sind vor allem auch als Sonnenbrille ein Klassiker. Wenn du deine Brille im Strassenverkehr nutzt, solltest du auf die Tönung achten. Grau und Braun verfälschen Farbeindrücke am wenigsten. Gelb optimiert die Kontrastwahrnehmung. Dagegen sind Grün, Blau und Rot zum Autofahren nicht geeignet. 

Brillen-Trend #3: Nerdy-Oversized

Der Oversized-Trend ist definitiv der auffälligste, mit dem du Mut zur Brille zeigst. Modelle im Nerd-Look sind schon seit einigen Jahren sehr angesagt und legen dieses Jahr nochmal richtig zu. Übergroße, fast quadratische Rahmen sind der große Trend unter Korrekturmodellen und sehen in marmorierter Schildpad-Optik am spannendsten aus. Ein Modell, das aber nicht jeder Gesichtsform steht: Am besten kommt ein Oversized-Rahmen an einem kantig-schmalen Gesicht zur Geltung.

Wie stylst du eine Oversized-Brille? So eine auffällige Brille ist auf jeden Fall eine sehr bewusste Entscheidung, deshalb solltest du modisch sehr sattelfest sein. Am stilvollsten wirkt ein Oversized-Modell zu einem Anzug im 70er-Stil oder wenn du einen mutigen Stilbruch begehst. Allem voran Retro-Sportswear, wie z.B. Tracksuits im 80er-Look der Hip-Hop-Crew Run DMC.

Brillen-Trend #4: dezente Metall-Gestelle

Das Kontrastprogramm zu den bisher gezeigten Trends gibt es natürlich auch. Filigrane Metall-Gestelle erfreuen sich über immer größere Beliebtheit. Vor allem 2 Formen liegen im Trend: oval (fast rund im John Lennon-Stil) und rechteckig.

Eine ovale Fassung aus dünnem Metall solltest du wählen, wenn du nicht allzu viel Aufmerksamkeit auf die Brille ziehen willst – und, wenn du weiche, junge Gesichtszüge hast. Bei Männern mit markanten Zügen ist der Kontrast von hart und filigran oft zu extrem. Die rechteckigen Modelle haben einen strengen 50er-Jahre-Style mit geradem Steg zwischen den Augenbrauen. Diese Fassungen hinterlassen auf jeden Fall ein stärkeres Statement, da sie durch ihre Geometrie dem Gesicht eine Art Rahmen verpassen. 

Das Wichtigste, wenn es um die Wahl einer Brille geht: Nimm dir Zeit! Probiere viele verschiedene Modelle auf, vor allem auch Fassungen, die auf den ersten Blick nicht zu 100 % deinem Geschmack entsprechen. Oft wirken diese im Gesicht ganz anders. Noch ein Tipp: Niemals alleine auswählen! Eine Begleitung an deiner Seite, die ehrlich ihre Meinung sagt und deinen Geschmack kennt, ist eine sehr große Hilfe.

Modetrends Männer Sommer 2019
Mode
Converse Stoffsneaker
Mode
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite