Heimplanet Transit Line Backpack Heimplanet/PR

Coole Rucksäcke Diese Rucksäcke sind jetzt angesagt

Bis vor nicht allzu langer Zeit war der Rucksack reiner Gebrauchsgegenstand und Transportgerät. Jetzt hat er das Zeug dazu, das neue It-Piece für Männer zu werden. Die coolsten Modelle der Saison

Bei den Frauen ist es keine Frage! Taschen sind mehr, als nur ein Accessoire oder funktionales Objekt: Sie sind ein Statement-Piece! Langsam kommen die Männer auch auf den Geschmack und haben kapiert, dass eine Tasche nicht nur funktional sein muss, sondern dabei auch noch cool aussehen kann. Neuestes Mitglied in der Coole-Taschen-Familie ist der Rucksack. Ursprünglich kommt das Gepäckstück aus dem Outdoor- und Hikingbereich, hat sich aber dank neuer Funktionen und Designs einen Platz als Fashion-Item erkämpft.

Aber welcher Style ist in dieser Saison angesagt? Von puristischen Leder-Backpacks bis zu gehypten Kollaborations-Pieces ist alles dabei. Wir stellen die vier größten Trends vor.

Tipp für Schnäppchenjäger! Diese Modelle gibt’s gerade besonders günstig:

Rucksack-Trend: puristisches Design

Moleskine The Backpack Rucksack
Moleskine/PR
Business-Rucksack aus reißfestem Tech-Stoff von Moleskine, um 150 €

Minimalistische Modelle eignen sich vor allem als Ersatz zur Aktentasche. Sogar zum Anzug sieht so ein Rucksack cool und modern aus. Damit Sie aber nicht so wirken, als hätten sie einem Studenten den Rucksack geklaut, sollte er ein puristisches, gehobenes Design haben. Je minimalistischer der Look, um so edler und bürotauglicher wirkt das Backpack. Bei den Materialien sollten sie auf sportliche Stoffe wie Nylon verzichten. Besser sind ungenarbte Glattleder oder gewaschener Canvas. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, kaufen Sie ein Modell in dunkler, gedeckter Farbe wie dunkelblau oder schwarz. Wenn Sie nicht komplett im Anzug ins Büro gehen, sondern zum Beispiel eine Kombi aus Sakko und Jeans tragen, dann können Sie farblich etwas mutiger sein. Diese Saison sind Rucksäcke in Statement-Farben wie Sand- und Beigetönen extrem angesagt. Kleiner Tipp: Imprägnieren Sie den Rucksack vorher, damit er länger sauber und gepflegt aussieht. 

Business Rucksäcke
Links: Klassischer Rucksack aus unbehandeltem Rindsleder von PB 0110, um 600 € // Mitte: Rechteckiger Ruck ack aus gewaschener, gewachster Baumwolle von Qwstion, um 220 € // Rechts: Roll-Top aus lachsfarbenem Leder, von Ucon Acrobatics, um 130 €

>>> Die wichtigsten Fashion- und Lifestyle-News

Trend: Kollaborationen

Eastpak White Mountaineering SS19
Eastpak/PR
Von Workwear inspirierter Rucksack von Eastpak x White Mountaineering, um 170 €

Einer der großen Trends der letzten Saisons sind Kollaborationen. Vor allem im Streetwear Bereich ist dieser Trend in vollem Gange. Labels und Designer, von denen man es nicht erwartet hätte, werden zu einem Team – wie zum Beispiel die kreative Zusammenarbeit von Virgil Abloh (Gründer des Labels Off-White) und dem schwedischen Möbelriesen Ikea. Oder die Skater-Marke Supreme: Die Kollaborationen der Kultbrand aus NYC sind innerhalb von Minuten ausverkauft. Für Sneaker-Fans ist es schon ganz normal, dass Modelle, die in Kollaboration mit Hip-Hop-Stars, Designern oder Stores entstehen, den größten Hype auslösen. Daran haben sich viele Rucksack- und Taschenmarken ein Beispiel genommen und holen sich andere Designer und Brands an Bord. Bestimmte Modelle werden nach den Vorstellungen des Gast-Designers neu interpretiert. So bekommen die Klassiker einen ganz neuen Look. Oft kommt das Ergebnis als limitiertes Modell auf dem Markt, was es bei Mode-Fans nur noch begehrter macht. Kollab-Rucksäcke sind die Hype-Pieces diesen Sommer!

Rucksack-Collabs
Links: Rucksack mit großem Sticker-Patch von Herschel x Santa Cruz, um 65 € // Mitte: Backpack mit großer, gefalteter Tasche von Côte & Ciel x JohnUndercover, um 345 € // Rechts: Rucksack aus glänzendem Nylon im Bomberjacken-Style von Eastpak x Alpha Industries, um 80 €

>>> Das sind die Mode-Trends diesen Sommer

Trend: Sling-Bag

Pinqponq Slingbag
Pinqponq/PR
Sling-Bag mit aufgesetzten Taschen von Pinqponq, um 60 €

Gürteltaschen waren lange Zeit ein absolutes No-Go. Einzig an Klischee-Touristen und Bodybuilder-/Türsteher-Typen konnte man die kleinen Hüfttaschen entdecken. Aber vieles, was jahrelang als hässlich galt, wird auf einmal wieder zu einem Riesentrend. So auch die Gürteltasche. Im Zuge des großen 90er-Hypes (Logo-Prints, Dad-Sneaker) feierte sie unter dem coolen Pseudonym Bum-Bag (oder auch Hip-Bag) ein Monster-Comeback. Vor allem Streetwear-Fans und Festivalgänger haben das Praktische an dem kleinen Bruder des Rucksacks neu entdeckt und sich die Trend-Tasche schräg über die Brust gezogen (siehe oben).

Der Trend entwickelte sich weiter und aus der Bum-Bag wurde die Sling-Bag, die diesen Sommer in keiner Streetwear-Kollektion fehlen darf. Die Sling-Bag ist eine übergroße Gürteltasche, die style-technisch mit aufgesetzten Taschen und technischen Materialien von Work- und Outdoorwear inspiriert ist. Endlich gibt es eine Tasche, die komplett geschlechtsneutral einsetzbar ist und einfach cool aussieht! 

Slingbags
Links: Schultertasche aus verdichtetem Nylon mit Tasche am Trageriemen von Stone Island, um 280 € // Mitte: Sling-Bag mit ausfaltbarer Tablet-Tasche von Ucon Acrobatics, um 80 € // Rechts: Umhängetasche mit mehreren Fächern von Zara, um 60 €

>>> Sneaker-Trends 2019: Die coolsten Modelle und neuesten Drops!

Trend: Outdoor-Backpacks

Heimplanet Monolith Daypack
Heimplanet/PR
Urban Rucksack: Daypack und Weekender in einem, Heimplanet um 185 €

Dass Outdoor- und Trekking-Rucksäcke mal als cool gelten werden, damit hat wohl kaum jemand gerechnet. Ihr Design ist viel minimalistischer und gleichzeitig futuristischer geworden und die Backpacks sehen nicht mehr nach Alpen-Verein aus. Ein großer Trend in den letztem Jahr ist Athleisure. Bei diesem Trend werden Kleidung und Accessoires, die für sportliche Zwecke gedacht sind, in den Alltag integriert und mit modischen Teilen kombiniert. Besonders angesagt sind Modelle die "clean" daher kommen, aber im Inneren ein intelligentes Taschen-System und verschiedene, brauchbare Funktionen haben. Beispielsweise, lassen sich manche Modelle mit einem Riemen vom Rucksack zum Weekender machen oder sie haben einen intergrierten Regenschutz im Rückenteil. Tipp: Achten Sie auf den Reißverschluss! Modelle, die einen Zipper haben, der einmal fast um den ganzen Rucksack geht, haben den Vorteil, dass sie sich aufklappen lassen wie ein Koffer. Für Weekend-Trips oder als Kabinen-Gepäck auf Fernreisen eignen sie sich besonders. Ohne großes Gewühle haben Sie schnell Zugriff auf alles.

Outdoor-Rucksäcke
Links: Rucksack mit integrierter Kleidertasche von Thule, um 170 € // Mitte: Rolltop-Backpack mit wasserfester PVC-Beschichtung von The North Face, um 120 € // Links: Wasserfester Rucksack mit integrierter Kapuze von Côte & Ciel, um 330 €

Rucksäcke und Sling-Bags sind die ganz großen Trends diesen Sommer. Egal, ob für den Alltag, beim Festival-Wochenende oder für den Urlaubstrip, es gibt für alle Gelegenheiten das passende Backpack. Zeigen Sie Mut und machen Sie das Teil zum Statement-Piece und Eyecatcher!

Die praktischsten Koffer für Männer
Mode
Coole Weekender für Männer
Mode
Die 6 besten Business-Taschen
Mode
Style Mode Am besten wäschst du Jeans immer mit ähnlichen Farben Jeans waschen So pflegst du deine Jeans, dass Schnitt und Farbe lange halten

"Wasch deine neue Jeans bloß nicht, sonst geht die noch ein!" So ein...