Mango x Mistral Mango/PR

Neon-Trend Warum Männer jetzt Neon-Farben tragen sollten

Neon-Farben sind diesen Sommer ein großer Trend und waren auf fast allen Laufstegen zu sehen. Wir zeigen, wie Mann das tragen kann

Nach der Logo-Mania und den Dad-Sneakern wird die Liste der 90er-Hypes weiter fortgeführt. Nächster Punkt auf dem Trend-Programm: Neon-Farben. Das letzte Mal, als die grellen Töne hip waren, pilgerten noch Techno-Jünger auf der Love Parade zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor hin und her. Zum Glück werden die Retina-Reizer heute nicht mehr zu Kuhfellhose und Netztops getragen, sondern haben den Sprung in die Streetwear geschafft. Wie Sie den Trend tragen können, zeigen wir hier.

>>> Die neuesten Sneaker-Releases gibt es hier

Wie style ich Neon-Farben?

Marcelo Burlon - County of Milan Styling
PR
Designer-Look von Marcelo Burlon-County of Milan / 1: Bomberjacke von Diesel, um 400 € / 2: Baumwollhemd von Venti, um 40 € / 3: Worker-Hose von Dickies, um 55 € / 4: Halstuch von Levi's x Peanuts, um 15 € / 5: Sonnenbrille von Komono, um 100 € / 6: Sneaker von Samsøe & Samsøe, um 180 €

Eine wichtige Regel vorweg: Neon sollte niemals im Büro oder zur Arbeit getragen werden, außer Sie arbeiten auf dem Bau oder beim ADAC, dann kann es aus Sicherheitsgründen nur befürwortet werden. Aus modischer Sicht eignen sich die knalligen Farben nur bei sportlich-cooler Streetwear. Es gibt zwar auch immer wieder Sakkos und Anzüge in knalligen Neon-Farben, aber davon ist abzuratenten, da so ein Look schnell ins Lächerliche kippt. Um den Neon-Trend cool zu stylen, solltest Sie sich auf ein, maximal zwei Teile beschränken. 

>>> Was ist neu? Hier gibt es die aktuellen Fashion- und Lifestyle-News!

Wie vermeide ich, dass sich Neon mit anderen Farben beißt?

 

MSGM Styling
PR
Designer-Look von MSGM / 1: Hoodie von Ellesse, um 55 € 2. Jeans von Scotch & Soda 3. Shorts von Quiksilver 4. Sneaker von Reebok

Wenn Sie sich für ein Neon-Teil entschieden haben, kommt es darauf, welche Farbe(n) Sie dazu kombinieren. Es gibt eine einfache, aber sehr wichtige Klischee-Regel: Weniger ist mehr!

Wenn Sie sich unsicher sind, dann halten Sie sich am besten an weiß und/oder schwarz. Das hat den Vorteil, dass die knallige Farbe zur Geltung kommt und sie sich nicht mit anderen Farben beißt. Wenn Ihnen das zu langweilig ist, können Sie folgende Farben super zu Neon kombinieren: alles von hellen Sandtönen bis zu dunklerem Beige/Kamel. Außerdem eignen sich auch Khaki und Olivetöne, um mit den Knallfarben kombiniert zu werden. Denn diese sind sehr neutrale Styling-Farben, die sich mit keiner anderen beißen. Die Kombination von Neon und Beige ist außerdem eine Referenz zu Work- und Utilitywear, was diesen Sommer auch heftig angesagt ist.

>>> Windbreaker sind die coolsten Jacken diesen Sommer

Kann ich ein Neon-Accessoire zu meinem Outfit stylen?

Neon-Accessoires
PR
Weekender-Bag von Herschel, um 150 € / Sneaker von Adidas, um 120 € Socken von iets frans über Urban Outfitters, um 10 € Sonnenbrille von Oakley

Ganz klare Antwort: Ja! Wer nicht gleich in die Vollen gehen will, kann schon mit einem Accessoire seinen Look aufwerten. Sie müssen nicht gleich Ihren kompletten Style über den Haufen werfen. Es sieht schon cool aus, wenn Sie zu Jeans und T-Shirt (am besten weiß oder schwarz) einen knalligen, neon-farbenen Sneaker, Rucksack oder Sonnenbrille tragen. Da Ihr Look zurückhaltend puristisch ist, wird das Accessoire zum Eye-Catcher, ohne übertrieben zu wirken.

>>> Noch mehr coole Looks aus den 90ern

Zugegeben, dieser Trend ist vielleicht nichts für jeden oder spricht Sie möglicherweise nicht sofort an Aber: Beweisen Sie ruhig etwas Mut! Mode soll Spaß machen und die Zeit der schwarzen Parkas und Daunenjacken kommt schneller wieder, als einem lieb ist.

boohooMAN Hawaii
Mode
Reebok Aztrek93 SS19 Aztrek Future Sneaker
Mode
adidas-Parley-Deichmann-Questar-Flow
Mode
Woolrich Windbreaker SS19
Mode
Style Mode Filippa K Kaschmir-Pullover 100% Kaschmir! Diese Pullover gibt es unter 180 €

Diese Pullover sind alle aus 100% Kaschmir und kosten keine 200 €