6 leckere Rührei-Variationen für Ihren Muskelaufbau Dean Drobot / Shutterstock.com

Rührei-Rezepte 6 leckere Rührei-Variationen für Ihren Muskelaufbau

Diese Frühstück- und Brunch-Alternativen mit Rührei sind abwechslungsreich, simpel zuzubereiten und pushen vor allem den Muskelzuwachs

Rührei ist die ideale Mahlzeit, um in den Tag zu starten. Nicht umsonst gilt die Eierspeise als perfektes Sportler-Frühstück: Eier enthalten eine gute Portion Eiweiß mit hoher biologischer Wertigkeit, was bedeutet, dass Ihr Körper das Protein optimal verwerten kann. Eier sind aber nicht nur wegen des Eiweißgehalts beliebt, sondern auch wegen ihrem hohen Anteil an gesunden Fetten.

Mit diesen 6 leckeren und einfachen Rezepten bringen Sie Abwechslung in die Küche

1. Rührei mit Tortilla und Jalapeño

Zutaten:

  • 1 Vollkorntortilla
  • 3 Eier 
  • EL Crème fraîche
  • 1 TL Paprikapulver 
  •  1/2 Zwiebel  
  • 1/2 grüne Paprika 
  • 1 Jalapeño
  • 1 Tomate
  • 1 EL Olivenöl
  • 60 g Cheddar
  • 1 Stängel Koriander

Zubereitung:

  • Die Tortilla in Streifen schneiden. Eier, Crème fraîche und Paprikapulver mischen. Zwiebel, Paprika, Jalapeño und Tomate würfeln.
  • Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Paprika, Tortillastücke, Tomate und Jalapeño anschwitzen.
  • Eimix hinzufügen, ab und zu umrühren. Ist das Rührei fertig, alles in eine Schüssel geben und mit dem geriebenen Cheddar sowie den Korianderblättern garnieren.

Tipp: Die ätherischen Öle im Koriander ­wirken krampflösend. Gemahlener Koriander hilft, falls ein Blähbauch Sie quält. Generell unterstützt er die Verdauungsvorgänge im Magen-Darm-Trakt.

 >>> Das sind die 20 besten Proteinlieferanten

Rührei-Rezepte
Agata Pec / Hearst Studios
Rührei mit Tortilla und Jalapeño unterstützt die Verdauung

2. Rührei mit Pesto und Paprika

Zutaten:

  • 40 g Pinienkerne  
  • 2 Zweige Basilikum
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 EL Gerstengraspulver
  • 1 rote Paprika
  •  1/2 rote Zwiebel
  • 10 ml Balsamico
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Eier

Zubereitung:

  • Pinienkerne, Basilikum, Zitronensaft, Olivenöl und Gerstengraspulver mit einem Stabmixer zu einem Pesto vermengen.
  • Die Paprika und die Zwiebel fein hacken, dann beides mit Balsamico und Olivenöl zu einer Salsa vermengen.
  • Die Eier aufschlagen, das Pesto dazugeben, vermengen und in einer Pfanne unter gelegentlichem Rühren garen. Zum Schluss mit der Salsa garnieren.

Tipp: Gerstengraspulver ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, denn es wird aus jungen Sprösslingen gewonnen. Am besten kaufen Sie es als fein gemahlenes Pulver in Bioqualität.

Rührei-Rezepte
Agata Pec / Hearst Studios
Rührei mit Pesto und Paprika enthält viele Vitamine

3. Rührei mit Ingwer und Knoblauch

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  •  2 Tomaten
  • 2 grüne Chilischoten
  • 1/2 cm Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 3 Eier
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Stängel Koriander

Zubereitung:

  • Zwiebel, Tomaten, Chilischoten und Ingwer klein hacken, die Knoblauchzehe pressen.
  • Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen, anschließend die gehackten Zutaten hineingeben und das Ganze erhitzen.
  • Danach die Eier aufschlagen, mit den Gewürzen vermengen und zum Gemüse in die Pfanne geben.
  • Das Rührei in eine Schüssel füllen, sobald es gar ist, und mit Koriander garnieren.

Tipp: Als Aphrodisiaka gelten Knoblauch und Ingwer. Kurkuma hemmt Entzündungen und wirkt Krebs entgegen. Da alle drei kaum Kalorien haben, dürfen Sie gerne etwas mehr würzen.

Rührei-Rezepte
Agata Pec / Hearst Studios
Rührei mit Ingwer und Knoblauch heizt richtig ein

4. Rührei mit fruchtiger Tomatensalsa

Zutaten:

  • 6 große Eier
  • 3 Tomaten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1/2  rote Zwiebel
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette
  • 1 kleine Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 1 TL Butter

Zubereitung:

  • Für die Salsa rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und nur den weißen bis hellgrünen Teil in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen, Chili entkernen und beides fein hacken. Tomaten würfeln und Limette auspressen. Korianderblätter von den Stängeln zupfen und hacken. Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Salz würzen, beiseitestellen.
  • 2 Eier mit einer Prise Salz verquirlen.
  • Butter in eine Pfanne schmelzen lassen. Eiermasse in die Pfanne geben, zirka 15 Sekunden stocken lassen und unter Rühren 2 bis 3 Minuten braten.
  • Rührei mit Tomaten-Salsa servieren.

5. Rührei mit Lachs

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 4 EL Milch
  • 1 Scheibe Räucherlachs
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter für die Pfanne

Zubereitung:

  • Die Eier mit der Milch leicht verquirlen, nicht zu stark durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Eine Pfanne mit der Butter erhitzen, die Eier dazu geben und von unten leicht stocken lassen, dann den Lachs in grobe Stücke reißen und auf den Eiern verteilen. Damit die Eier schön flaumig werden und der Lachs nicht zu stark gart, die Pfanne rechtzeitig vom Herd ziehen. 
  • Sofort mit viel Schnittlauch bestreut servieren.

6. Türkisches Rührei in Tomatensauce

Zutaten:

  • 7 Eier
  • 1 große rote Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 1 TL Paprikagewürz
  • 2 TL frischer Basilikum
  • 100 g Feta
  • Salz
  • Cayenne-Pfeffer, schwarzer Pfeffer
  • Kurkuma
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. 
  • Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch 3 bis 5 Minuten glasig dünsten. Paprika, Kurkuma und Cayenne-Pfeffer dazugeben.
  • Gestückelte Tomaten hinzugeben und mit Salz und schwarzen Pfeffer abschmecken. Zirka 6 bis 8 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten angedickt sind. Die Hälfte des Fetas hinzugeben und und gut durchrühren.
  • Mit einem Kochlöffel Kuhlen in die Tomaten-Mischung formen und die Eier darin aufschlagen. Dann 7 bis 9 Minuten im Ofen garen lassen, bis die Eier gestockt sind. 
  • Mit dem restlichen Feta und Basilikum bestreuen und servieren.

Ein leckeres Rührei sollte auf keinem Frühstückstisch fehlen. Unsere schnellen und leckeren Rezepte sind ideal für den Muskelaufbau, denn sie enthalten reichlich Eiweiß.

Ernährungsplan: Muskelaufbau in 12 Wochen
Fitness-Ernährung
Gesunde Sattmacher zum Abnehmen
Abnehmen
Das Eigelb ist das Beste vom Ei
Fitness-Ernährung
Die stärkste Trainings-App der Welt
  • Mehr als 1.000 Übungen im Video
  • Mehr als 500 Workouts
  • Ideal für jedes Fitness-Level
  • Plus: Statistiken, Kalender und Ernährungs-Tipps
ab 2,50€
pro Monat
Individuelles Coaching
HERBST-SPECIAL Jetzt 30% sparen!
  • 5 Top-Trainer zur Auswahl für dein Ziel
  • Ausführlicher Check-up vor Beginn
  • Maßgeschneiderter Trainings- und Ernährungsplan
  • Jede Übung in Bild und Video
  • Persönlicher Kontakt für Rückfragen und Feintuning
ab 15,00€
pro Woche
Jetzt buchen
Food Fitness-Ernährung Kürbisse sind gesund Kürbis als Proteinmahlzeit So kannst du mit Kürbis abnehmen und Muskeln aufbauen

Mit diesen simplen Tricks kochst du eiweißreiche Kürbis-Rezepte