Uri Schanker / Getty Images

Das Muskelaufbau-Frühstück von Dwayne Johnson

Muskelaufbau-Frühstück Mit diesem Frühstück bringt Dwayne 'The Rock' Johnson sich in Topform

Porridge oder Spiegeleier? Fehlanzeige! Wir verraten, mit welchem Frühstück "The Rock" sich für die Dreharbeiten zu "Black Adam" fit gefuttert hat

Dwayne Johnson hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er für sein Superhelden-Debüt in der Comic-Verfilmung "Black Adam" (Start: Sommer 2022) so hart wie nie trainiert hat. Als Superheld war der Ex-Wrestler bisher noch nie auf der Leinwand zu sehen, deshalb sind nicht nur eingefleischte DC-Fans gespannt auf die Comic-Verfilmung. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte sich die Produktion des Actionfilms rund zwei Jahre hingezogen – eine echte Herausforderung für alle Beteiligten.

Während der letzten Woche der Dreharbeiten im Juli diesen Jahres zeigte Johnson seinen Fans auf Instagram, mit welchem Frühstück er sich auf die finalen Szenen (ohne Shirt) vorbereitet. Pancakes und Bacon kamen da natürlich nicht auf den Teller, denn sein Frühstück für Champions ist vor allem eines: perfekt ausgerichtet auf sein Trainingsziel.

Du willst auch endlich in Topform kommen, um beim Armdrücken mit The Rock mithalten zu können? Dann hol dir unseren Trainingsplan:

"The Rocks" Superhelden-Frühstück im Check

Unter seinem Insta-Post schreibt er: "Sieht nicht nach viel aus, aber es geht um die Resultate". Ehrlich gesagt, sieht es auch nicht wahnsinnig appetitlich aus, was sich da in seiner Schüssel tummelt. Für "The Rock" spielt die Optik allerdings keine Rolle: "Ich schaufel es einfach rein, es ist mir egal, wie es aussieht."

Das sind die Zutaten für sein Eiweiß-Frühstück:

  • Flank Steak
  • brauner Reis
  • Eier / Eiklar
  • Blaubeeren

Flank Steak: Das sogenannte Flank Steak (deutsch: Bauchlappen) ist bei uns weniger bekannt, in den USA ist es hingegen eines der beliebtesten Cuts vom Rind. Das Flank Steak ist relativ dünn, schön mager aber trotzdem sehr geschmacksintensiv. Es liefert jede Menge hochwertiges Protein, welches deinem Körper für optimalen Muskelaufbau immer zur Verfügung stehen sollte.

Brauner Reis: Dazu gibt es braunen Reis, die gesündeste Reissorte überhaupt. Im Gegensatz zu weißem Reis wird der Naturreis nicht geschält und poliert, wodurch er wesentlich mehr Mineralstoffe und Spurenelemente, wie pflanzliches Eisen und Kalium, enthält. Den Reis isst "The Rock" aber vorrangig aufgrund des hohen Kohlenhydratgehalts. Carbs sind Energielieferant Nummer eins und halten zudem lange satt.

Eiklar: Eier sind das Muskelfutter schlechthin und haben die höchste biologische Wertigkeit von allen Lebensmitteln. Die biologische Wertigkeit gibt an, wie effektiv dein Körper Protein aus einem Nahrungsmittel in körpereigenes Protein umwandeln kann. Um Kalorien und Fett zu sparen, kannst du auf das Eigelb verzichten und lediglich das Eiweiß (Eiklar) essen. Eiklar kann man in praktischen Flaschen kaufen, zum Beispiel von Pumperlgsund, so landet das Eigelb nicht im Müll.

Blaubeeren: Die fructose- und kalorienarmen Beeren sind nicht nur ein optischer Farbklecks auf dem braunen Reis-Ei-Mix, sie punkten vor allem mit ihren Inhaltsstoffen: Sekundäre Pflanzenstoffe schützen nämlich unsere Körperzellen vor freien Radikalen (schädigende Sauerstoffverbindungen). Plus: Die enthaltenen Ballaststoffe halten deinen Darm fit. Noch mehr gesunde Ballaststofflieferanten findest du hier.

Das Ganze spült er nicht mit Kaffee runter, sondern mit einer Art "Reis-Smoothie": Gekochter, brauner Reis mit Wasser püriert, für noch mehr Carbs. Wasser nimmt er übrigens nur noch sehr wenig vor den finalen Dreharbeiten zu sich und auch seinen Salzkonsum hat er stark eingeschränkt. Der Grund: um Wassereinlagerung zu verhindern und die Muskulatur optisch noch mehr hervorzuheben.

Sein Ziel hat er definitiv erreicht, wie dieses Posting vom Set beweist. Dir ist "The Rocks" Frühstücks-Kombi zu abgefahren? Dann hol dir unser Cookbook mit leckeren Frühstücksrezepten für Normalsterbliche.

Hier kannst du einen Blick in den neuesten Trailer zu "Black Adam" werfen.

Der ultimative Plan für massive Oberarme
Trainingspläne
Die 8 größten Protein-Mythen auf dem Prüfstand
Fitness-Ernährung
Fitness-Ernährung
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite