Themen-Special
Die großen Denim-Trends 2020
Präsentiert von
Jeans-Trend 2019: eisblaue Waschung Levi's / PR
5 Bilder

Jeans-Trends 2020 Das sind die coolsten Denim-Trends der Saison

Gibt es eigentlich einen Mode-Trend, auf den man sich verlassen kann? Ganz klare Antwort: Ja, auf Denim. Der Stoff erfindet und definiert sich immer wieder neu und hat so manche Klassiker hervorgebracht, die komplett Trend-unabhängig sind.

Baggy-Jeans: Der weite 90er-Fit ist zurück

Baggy Fit Denim Trends 2020
Diesel / Carhartt WIP / PR
Der weite 90er-Baggy-Fit ist wieder zurück – links: Diesel // rechts: Carhartt WIP

Skinny-Jeans waren in den 90er-Jahren mehr als nur out. Ein absolutes Fashion-No-go. Genau das Gegenteil war angesagt: Inspiriert von Hip-Hop- und Streetwear-Culture trug man Jeans superweit und tief im Schritt. Labels wie Homeboy, Stüssy oder Tommy Hilfiger prägten den Style dieser Ära. Das Jahrzehnt der 90er feiert seit einiger Zeit ein großes Comeback und mit ihm der Baggy-Style. Falls dir der superweite Fit zu viel des Guten ist, probier es mit einer Jeans im Workerstyle (siehe rechts oben von Carhartt). Diese Jeans haben auch einen weiten Schnitt, laufen aber am Bein etwas schmaler zu.

Zurück auf Anfang: Off-White ist die Denim-Farbe 2020

Off White Denim Trends 2020
MOTHER / Weekday / PR
Ganz pur! Raw Denim ist nicht dunkelblau – links: MOTHER // rechts: Weekday

Wenn von Raw Denim die Rede ist, dann spricht man immer von dunkelblauen, ungewaschenen Jeans. Was viele nicht wissen, der ursprüngliche, eigentliche Raw Denim hat aber einen eierschalenfarbenen Off-White-Ton, bevor er Indigoblau gefärbt wird. An diesem naturweißen Farbton orientiert sich die Denim-Trendfarbe für dieses Frühjahr. Zugegeben, farblich ist so eine Jeans schon recht empfindlich, aber: Wenn du etwas Fashion-Mut hast, lässt du die Tragespuren zu und kreierst so dein ganz individuelles paar Jeans.

Kerzengerade und hoher Sitz – der klassische Straight-Fit

Denim Trends 2020 Straight Leg
Closed / Sandro / PR
Der Straight-Fit ist kerzengerade und sitzt über der Hüfte – links: Closed // rechts: Sandro

Falls dir die weiten Baggy-Jeans zu viel sind, gibt es einen weiteren 90er-Fit, der 2020 extrem angesagt ist und jedem steht: der kerzengerade Straight-Fit. Im Gegensatz zum Tapered-Fit, der die letzten Jahre sehr beliebt war, läuft das Bein nicht schmal zu, sondern bleibt komplett gerade. Besonders cool sieht die Jeans aus, wenn du sie mit leicht gecroppter Länge über dem Knöchel trägst und die etwas längere Leibhöhe ausnutzt, um die Jeans knapp über der Hüfte zu tragen. Der Ur-Vater dieser Passform ist die meistverkaufte Jeans der Welt, die Levi's 501. Diese Hose erlebte Anfang der 90er-Jahre einen unglaublichen Hype und wird dieses Frühjahr in seiner Original-Passform als "Levi's 501 ´93" neu aufgelegt.

Latzhosen sind das Streetwear-Must-have

Latzhose - Denim Trends 2020
Dickies / Levi's Vintage Clothing / PR
Latzhosen sind der bequemste Denim-Trend 2020 – links: Dickies // rechts: Levi's Vintage Clothing

Bei diesem Trend geht jetzt bestimmt die ein oder anderen Augenbrauen hoch. Latzhosen (oder: Bib-Overalls) sind der Hype. Die Workwear-Klamotte ist einer der großen Streetwear-Trends der 90er-Jahre. Vor allem in der Hip-Hop-Szene gehörten die Oversized-Anzüge zur Grundausstattung. Wer dieser Ära Styling-Tribut zollen möchte, der lässt den Latz vorne halb oder auch komplett runterhängen. Wenn du in einem Büro arbeitest, in dem man dich in dem Outfit eher für den Hausmeister hält, solltest du einen Overall eher nicht im Alltag tragen. Ansonsten einfach mal ausprobieren, die Teile sind irre bequem.

Jeans-Shorts sind extrem angesagt

Shorts Denim-Trends 2020
Wrangler / G-Star RAW / PR
Geht auch kurz! Jeans-Short sind diesen Sommer ein großer Trend – links: Wrangler // rechts: G-Star RAW

Du willst auch bei warmen Temperaturen nicht auf deinen Lieblingsstoff verzichten? Kein Problem, Denim-Short sind extrem angesagt. Hat man sie in den letzten Jahren hauptsächlich als ausgefranste, abgeschnittene Version an Hipsterbeinen bewundern dürfen, sind sie diesen Sommer wieder an vielen Männerbeinen präsent. Das Tolle an den kurzen Dingern: Du kannst sie locker zu einem T-Shirt stylen. Das Wichtigste an einer Denim-Shorts ist seine Länge und Passform. Achte darauf, dass die Hose ein paar Finger breit über dem Knie endet und dass sie nicht zu eng sitzt. Die Passform der kurzen Hose sollte dem einer langen Straight-Fit-Jeans entsprechen.

Denim ist, war und bleibt der absolute Favorit im Kleiderschrank. Die kommende Frühjahr/Sommer-Saison hat so viele neue Trends parat, dass jeder für sich Jeans neu interpretieren und stylen kann.

Style Mode Nachhaltige Mode: Cool statt öko Diese smarte Faser ist gut für dich und die Umwelt

Ihrer Zeit erneut voraus: Kult-Label Esprit präsentiert CoolMax® EcoMade