Themen-Special
Welche Jeans passt zu mir?
Präsentiert von
Jeans-Trend 2019: eisblaue Waschung Levi's / PR

Jeans-Trends 2019 Das sind die coolsten Denim-Trends diese Saison

Welche Jeans passt zu mir? Die Jeans-Trends 2019 sind geprägt von den Fits und Looks der Neunziger-Jahre. Welche Hosen jetzt angesagt sind und was dazu passt

Gibt es eigentlich einen Mode-Trend, auf den man sich verlassen kann? Ganz klare Antwort: Ja, auf Denim! Der Stoff erfindet und definiert sich immer wieder neu und hat so manche Klassiker hervorgebracht, die komplett trend-unabhängig sind. Diese Saison zeigt sich Denim wieder in voller Pracht: Diese Trends für den Herbst/Winter 2019 bieten eine breite Vielfalt an Waschungen und Designs – allesamt inspiriert von den Streetstyles der Neunziger-Jahre.

>>> Die neuesten Fashion- und Lifestyle-News

Gletschereis-Blau: die Trend-Waschung

Gletschereis-Blau: die Trend-Waschung
Sandro/Dickies/PR
Links: Sandro, um 145 € / rechts: Dickies, um 60 €

Diese hellblaue Waschung feiert gerade ein großes Comeback. Das eisige Blau ist der Kontrast-Trend zum dunklen Raw Denim der letzten Jahre und lässt sich ganz einfach zu allen Farben stylen. Die Waschung hat dank ihrer Historie ein gewisses 90er-Dad-Jeans-Image. Beispielsweise Steve Jobs trug zu schwarzen Rolli und runder Nickelbrille gerne Regular-Jeans in dem verwaschenen Look. Wenn der Dad-Style nicht dein Ding ist, dann greif zu einer Cropped Tapered-Fit Jeans (links im Bild). Das gekürzte, schmal zulaufende Bein sieht dank seiner modernen Silhouette sehr cool aus. Falls du eher sportliche Streetwear im Schrank hast, wähle eine Baggy-Jeans (rechts im Bild) mit überlangem Bein, das du entspannt umkrempeln kannst. Styling-Tipp: Besonders cool zur weiten Jeans sehen Old-School Skate-Sneakers aus (etwa von éS, DC Shoes oder Nike SB).

Sherpa-Jackets sind die Trendjacken

Sherpa-Jackets sind die Trendjacken
Lee/Zara/PR
Links: Lee, um 160 € / rechts: Zara, um 60 €

Die Jeansjacke ist ein Klassiker, den eigentlich jeder Mann im Kleiderschrank haben sollte. Ein absolutes Go-To-Piece, das sich von cool bis schick stylen lässt. Wer von seiner Lieblingsjacke nicht genug kriegen kann, kann sie dank dieses Trends jetzt auch im Winter tragen. Auch bei den Modellen gibt es eine Auswahl von klassisch (rechts im Bild) bis zu Heritage (links im Bild). Der Heritage-Schnitt erinnert ein wenig an ein sportliches Sakko mit aufgesetzten Taschen und ist eine tolle Alternative zum klassischen Trucker-Jacket.

>>> Im Gespräch mit Levi's: "Jeans im Job? Klar geht das!"

Patchwork löst auffällige Waschungen ab

Patchwork löst auffällige Waschungen ab
Levi's Made & Crafted/PR
Links: Jacke um 200 €, Hose um 140 € / rechts: Hose um 140 €, alles von Levi's Made & Crafted

Der Patchwork- oder Cut-Paste-Trend wurde Ende der 60er-Jahre populär und gilt neben Batik zu einem der Erkennungsmerkmale der Hippie-Mode. Beides tauchte diesen Sommer wieder auf und zieht sich durch alle möglichen Styles und Looks. Um den Trend zu tragen, musst du nicht unbedingt Hippie werden. Genau das Gegenteil macht Style cool. Kombiniere zu deiner Patchwork-Jeans schlichte Sneaker und Sweater: Die Hose ist Statement-Piece genug. Sehr cool sieht die Trend-Jeans auch zu Boots und Karohemd aus und verpasst die einen entspannten Outdoor-Look.

>>> Denim-Glossar: Diese Begriffe solltest du kennen

Denim-Accessoires machen den Look komplett

Denim-Accessoires machen den Look komplett
Converse/Arket/PR
Links: Sneaker von Converse, um 90 € / Crossbody-Bag von Arket, um 90 €

Denim muss nicht immer Jacke oder Hose sein. Letztes Jahr schlossen sich Levi's und Air Jordan zu einer sehr erfolgreichen Kollaboration zusammen, die sie dieses Jahr mit Nike wiederholten und den Denim-Sneaker-Trend damit noch weiter befeuerten. Falls Jeans am Fuß nicht so dein Geschmack ist, dann gibt es noch andere Möglichkeiten, den Jeansstoff zu deinem Look zu stylen. Besonders angesagt sind diese Saison auch Caps/Buckets-Hats aus dem blauen Stoff oder auch Bum- und Crossbody-Bags. Die Taschen bekommen durch die außergewöhnliche Kombination mit Jeans einen komplett neuen, coolen Look. Styling-Tipp: Entscheide dich immer nur für ein Denim-Accessoire. Mehr wirkt schnell etwas zu aufgezwungen und forciert.

>>> Die coolsten Sneaker der Saison

Latzhosen sind das neue Streetwear-Must have

Latzhosen sind das neue Streetwear-Must have
Carhartt WIP/Levi's/PR
Rechts: Latzhose von Carhartt WIP, um 130 € / rechts: Latzhose von Levi's

Bei diesem Trend geht jetzt bestimmt die ein oder anderen Augenbrauen hoch. Latzhosen (oder: Bib-Overalls) sind der Hype. Die Workwear-Klamotte ist einer der großen Streetwear-Trends der 90er Jahre. Vor allem in der Hip-Hop-Szene gehörten die Oversized-Anzüge zur Grundausstattung. Wer dieser Ära Styling-Tribut zollen möchte, der lässt den Latz vorne halb oder auch komplett runterhängen. Wenn du in einem Büro arbeitest, in dem man dich in dem Outfit eher für den Hausmeister hält, dann solltest du einen Overall eher nicht im Alltag tragen. Ansonsten einfach mal ausprobieren, die Teile sind irre bequem.

Denim ist, war und bleibt der absolute Favorit im Kleiderschrank. Die kommende Herbst/Winter-Saison hat so viele neue Trends parat, dass jeder für sich Jeans neu interpretieren und stylen kann.

Mehr zum Thema Welcher Jeans-Schnitt passt zu meiner Figur?
Am besten wäschst du Jeans immer mit ähnlichen Farben
Mode
Levi's Vintage Clothing
Mode
Die wichtigsten Jeans-Begriffe
Mode
Levis History.jpg
Mode