Wintersport: Endlich wieder Spaß im Schnee

Wintersport
Snowboarden, Skifahren und alles was im Schnee glücklich macht

Yes, Winterzeit! Heißt in erster Linie: Wir dürfen wieder im Schnee sporteln. Wer die Ski- und Snowboard-Saison schon ewig herbeisehnt – wir haben die wichtigsten Infos, Locations und Sportarten rund um Pistengaudi & Co. für Sie zusammengetragen

Die Skisaison hat begonnen; und das nicht nur im TV mit Biathlon und Co., sondern auch in den Skigebieten selbst in Form von Ski, Snowboard, Skilanglauf oder der Trendsportart Snowkiten.

Warum ist Wintersport eigentlich so beliebt?

Die Deutschen lieben ihren Skiurlaub und das hat verschiedene Gründe. Neben den rasanten Pistenabfahrten in klarer Bergluft genießen wir die entspannte Atmosphäre auf den Skihütten. Mittags an rot-weiß karierten Tischdecken Knödel essen und anschließend ein bisschen in der Sonne auf dem Gipfel dösen – genial! Nach dem Skitag geht’s selbstverständlich zum Après-Ski, wo wir mit Bier oder Haselnussschnaps anstoßen und den perfekten Wintertag ausklingen lassen.

Was ist die optimale Wintersport Ausrüstung?

Damit Sie bei den verschiedenen Schneesportarten optimal gekleidet und geschützt sind, darf vor allem eines nicht fehlen: der Helm. Dieser sollte gut sitzen, also bei Bewegungen des Kopfes nicht verrutschen. Auch die Skibrille ist enorm wichtig. Sie schützt vor UV-Strahlung, starker Blendung und Augenreizungen, die durch Fahrtwind und Schneetreiben ausgelöst werden können. Die beste Sicht garantieren grau oder braun getönte Gläser. Rote Gläser mögen vielleicht stylish aussehen, lassen uns aber Kontraste schlechter wahrnehmen.

>>> Materialcheck: Wie Sie Ihre Skiausrüstung fit machen

Welcher Wintersport passt zu mir?

Auf diese Frage gibt es letztendlich nur eine Antwort: Probieren Sie es aus! Für Anfänger im Schneesport eignen sich Skier allerdings erst einmal besser als das Snowboard. Der Grund: Unser Gleichgewicht. Das lässt sich wesentlich besser halten, wenn Sie Ihr Gewicht erst einmal auf zwei Bretter statt eines verlagern. Wer auf Ausdauer setzt, sollte Skilanglauf ausprobieren. Wer der Meinung ist, das sei nur was für Senioren – Sie liegen ganz falsch. Immer mehr junge Menschen entdecken den Sport nun für sich, der mittlerweile auch „Skating“ oder „Nordic Cruising“ genannt wird. Für alle, die etwas mehr Action mögen, ist Snowkiten nur zu empfehlen. Hierbei lassen Sie sich mit Skiern oder Snowboard an den Füßen von einem Lenkdrachen über verschneite Wiesen ziehen. Klingt nach Spaß? Ist es auch.

>>> Wintertraining: Trendsport Snowkiten

Im Winter auf der Couch verkriechen und Netflix gucken? Bitte nicht! Es gibt so viele bessere Möglichkeiten, um die kalte Jahreszeit für sich und neue Sportarten zu nutzen. Bei uns finden Sie alle Infos, um diesen Winter so aktiv wie nie zu sein. Das wird eine Gaudi!























Seite 1 von 40
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige