Tipp: Proteinriegel in der Mikrowelle erwärmen MrIncredible / Shutterstock.com

Proteinriegel aus der Mikrowelle Warum Sie Proteinriegel unbedingt in der Mikrowelle erhitzen sollten

Eiweißriegel sind praktisch und perfekt für die extra Portion Protein zwischendurch. Mit diesem einfachen Trick schmecken die Riegel in Zukunft sogar noch besser

Für Fitness-Fans sind Proteinriegel eine hervorragende Eiweißquelle und die perfekte Ergänzung zu einer ausgewogenen Sporternährung. Im Vergleich zu normalen Schokoriegeln bieten Sie zahlreiche Vorteile: Sie enthalten in der Regel weniger Kalorien, Fett und Kohlenhydrate. Dafür liefert die gesündere Alternative um die 20 Gramm Eiweiß pro Riegel. Das freut nicht nur Ihre Muskeln, sondern macht auch noch satt und beugt Heißhungerattacken vor.

Diesen Trick sollten Sie unbedingt ausprobieren 

Da es Proteinriegel in unzähligen Geschmacksrichtungen gibt, findet auch garantiert jeder eine Sorte, die ihm schmeckt. Doch es gibt einen Weg, um Ihren Proteinriegel noch besser zu machen.

>>> Wie (un)gesund sind Eiweißriegel?

Die amerikanische WWE Profi-Wrestlerin, Model und Schauspielerin CJ "Lana" Perry verriet unseren amerikanischen Kollegen von Women’s Health ihren ultimativen Tipp, den Sie unbedingt zu Hause ausprobieren müssen! So können Sie Ihren Proteinriegel innerhalb weniger Sekunden zu einem Geschmackserlebnis werden lassen, der an einen frisch gebackenen Schoko-Brownie erinnert. Sie werden es lieben!

Und so einfach geht’s: Legen Sie Ihren Proteinriegel das nächste Mal einfach in die Mikrowelle und erwärmen Sie ihn bei 600 Watt für 20 Sekunden. Fertig!

Durch das Erwärmen bekommt der Riegel nämlich eine wunderbar softe Konsistenz, die (je nach Sorte) an einen Brownie erinnert. Also eignen sich nur schokoladige Sorten? Nein, Sie können im Grunde jeden Proteinriegel erhitzen, aber besonders lecker wird es, wenn Sie einen mit Schokoladenüberzug in die Mikrowelle tun. Versuchen Sie doch mal einen "Cookies and Cream"-Proteinriegel oder einen Proteinriegel mit Nüssen und Caramel.

Dank unseres Tricks können Sie innerhalb von wenigen Sekunden einen gesunden, eiweißreichen und gleichzeitig süßen Snack herstellen, der locker als Dessert durchgehen könnte.

>>> Diese Eiweißriegel sind ihr Geld wirklich wert!

Unser Tipp: Legen Sie nicht den ganzen Riegel auf einmal in die Mikrowelle. Wir empfehlen Ihnen, den Proteinriegel zu halbieren und zunächst nur ein Stückchen zu erwärmen, da ein ganzer Riegel ansonsten schnell auskühlt und wieder hart wird.

Einmal ausprobiert, werden Ihre Proteinriegel in Zukunft garantiert häufiger in der Mikrowelle landen, wetten?

Proteinriegel selbermachen
Krafttraining
Wie gesund sind Eiweißriegel wirklich?
Fitness-Ernährung
Food Fitness-Ernährung Mikronährstoffe musst du mit der Nahrung zu dir nehmen Mikronährstoffe Diese Vitamine und Mineralstoffe sind für den Muskelaufbau wichtig

Dein Körper benötigt ausreichend Mikronährstoffe.