So echt sehen Toupets aus Gelpi / Shutterstock.com

Toupet: So echt kann ein Haarsystem wirken

Toupets für Männer So echt kann ein Haarsystem heute aussehen

Gut gemacht erkennt heute keiner mehr, wenn das Haar nicht echt ist. Woran du hochwertige Toupets erkennst und wie du das Zweithaar pflegst

Erinnerst du dich an André Agassi, wie er mit langer, wilder Haarmähne und Stirnband seine Grand-Slam-Turniere spielte? Was damals niemand wusste: Die Haare waren falsch, der Tennis-Profi trug Toupets. Wie sich das bei schweißtreibenden Spielen anfühlte, beschreibt er eindrücklich in seiner Biografie "Open", ebenso seine Angst, das Haarteil während eines Spiels zu verlieren.

Wie gut, dass sich die Toupets in den letzten Jahren weiterentwickelt haben, sodass das Tragen selbst für Sportler angenehm sein kann. Hier verraten wir dir, wie Toupets heute funktionieren, wo du dir ein Haarsystem anfertigen lassen kannst und wie du das Zweithaar am besten pflegst. Wetten, dass keiner ahnen wird, dass deine Frisur nicht ganz echt ist?

Wie werden Toupets befestigt?

Bevor dein Haar voller wird, wird es erstmal weniger: Damit das Haarteil hält, wird die Kopfhaut an der aufzufüllenden Stelle glatt rasiert. Dabei lassen die Profis so viel Eigenhaar wie möglich stehen. Anschließend wird das System befestigt: Abhängig von der Beschaffenheit deiner Kopfhaut und der Größe des Haarsystems wird es entweder mit einem speziellen Flüssigkleber, hautverträglichen Klebeband-Streifen oder einem Mix aus beidem an der Haut befestigt. Keine Sorge, alles völlig unsichtbar und super haltbar. Zum Schluss folgt der Einschnitt: Der Stylist schneidet einen Übergang von deinem verbliebenen Echthaar zum Haarteil, sodass später keine trügerischen Kanten bleiben. Beim Schnitt ist alles möglich, sofern dein Eigenhaar an Seiten und Hinterkopf die entsprechende Länge hat. Du brauchst noch Styling-Inspiration? Das sind die Trendfrisuren 2021.

Schränkt mich ein Toupet ein?

Nein. Mit einem verklebten Haarsystem kannst du alles machen wie zuvor. Das Toupet hält selbst im Wasser, du kannst damit schwimmen, Rad fahren, in die Sauna gehen, Sex haben, schlafen. Damit das so ist, solltest du nach der Erstbefestigung und nach jedem Wechsel aber 24 Stunden mit Wasserkontakt und schweißtreibenden Aktivitäten warten, damit der Kleber optimal aushärten kann.

Woran erkenne ich hochwertiges Haarsystem?

Gute Toupets bestehen immer aus Echthaar. Hersteller hochwertiger Produkte bieten sie in vielen Farben und Haarstrukturen an, damit sie perfekt zum Echthaar passen. Bei O.C. Hairsystems gibt es mit 50 unterschiedlichen Tönen eine besonders große Auswahl und dadurch täuschend-echte Ergebnisse. So sieht das aus:

Was kann ich tun, damit keiner merkt, dass ich plötzlich ein Toupet trage?

Taste dich Schritt für Schritt an mehr Haarfülle heran. Das geht beispielsweise mit der Folium Step-by-Step-Methode speziell für Männer von Hairdreams. Dabei wird zunächst ein kleines Toupet aufgeklebt, das jeden Monat beim Austausch etwas größer ausfällt, sodass der Übergang zu wieder mehr Haarfülle unauffällig ist und der Eindruck entsteht, das Haar wachse nach. An ein Toupet wird kein Mensch denken. Du willst deine Haare färben? So fällt's keinem auf.

Wie lange kann ich ein Haarsystem am Stück tragen?

2-4 Wochen. Dann wird es Zeit, die nachwachsenden Haare unter dem Toupet nachzurasieren, damit es weiterhin optimal hält. Anschließend kannst du es entweder selber neu verkleben oder es beim Friseur deines Vertrauens befestigen lassen.

Was passiert mit den nachwachsenden Haaren?

Dort wo du noch Haare hast, wachsen sie natürlich nach. Damit das System optimal hält, solltest du den Part, auf dem das Toupet aufliegt, idealerweise alle 2 Wochen, spätestens aber alle 4 Wochen ausrasieren. Das kannst du selber erledigen oder beim Profi machen lassen. Letzteres hat den Vorteil, dass die Seiten gleich wieder an das Deckhaar angepasst werden können und du auch keine Arbeit mit der Wiederbefestigung hast.

Wie lange hält ein Haarsystem insgesamt?

Hochwertige Toupets aus Echthaar halten bei guter Pflege mindestens ein halbes Jahr. Da sich die Haare im Gegensatz zu deinen eigenen nicht erneuern, wird es dann allerdings Zeit für ein neues Haarsystem.

Was kostet ein Haarsystem?

Preise variieren je nach Anbieter stark. Im Schnitt sind es 700 Euro inklusive Einschnitt. Dazu kommen regelmäßige Haarschnitte, damit die nachwachsenden Haare und das Toupet immer zusammenpassen.

Wenn du schon länger über ein Toupet nachdenkst und dich bisher aus Angst vor unnatürlichen Ergebnissen nicht getraut hast, bist du jetzt eines Besseren belehrt. Ein gut gemachtes Toupet ist nicht von echten Haaren zu unterscheiden. Wer nicht weiß, dass du ein Toupet trägst, wird es auch nicht bemerken.

Mann mit grauen Haaren
Haare
Promi-Frisuren für Geheimratsecken
Haare
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite