Men's-Health-Podcast Folge #7: So geht Stürmer-Star Davie Selke mit Rückschlägen um

Davie Selke im Interview
Hertha-Kicker Davie Selke lässt sich durch nichts aufhalten

Hertha-Kicker Davie Selke lässt sich durch nichts aufhalten. Das Erfolgs-Rezept des Ausnahme-Athleten

Hier können Sie diese Podcast-Folge auf iTunes hören.


Davie Selke im Interview über den Weg zum Glück

Herr Selke, zurzeit kämpfen Sie sich nach einer Verletzung zurück. Ein zäher Prozess?

Nicht, wenn man auch kleine Fortschritte sieht. Außerdem denke ich positiv, sehe Rückschläge prinzipiell als Chance, stärker zurückzukommen. Der Verein gibt mir zudem Rückendeckung, spricht mir Mut zu.

Sie sind als religiöser Spieler bekannt. Inwiefern gibt Ihnen der Glaube Kraft?

Der Glaube hilft mir enorm. Als Kind einer christlichen Familie war mein erstes Buch die Kinder-Bibel, die mich schon als junger Mensch beeindruckt hat. Jeden Tag bete ich um Gottes Beistand, auch in der Kabine, direkt vorm Spiel. Dann fällt es mir leichter, an das nächste Hoch zu glauben, auch wenn ich mal ein Tief habe.

Was motiviert Sie außerdem?

Dass ich als Fußballer meinen Traum leben kann. Allein darum freue ich mich auf jeden Tag, von der zehrenden Vorbereitung auf die Saison vielleicht abgesehen.

Welches sind ganz konkret Ihre nächsten sportlichen Ziele?

Nach einer mittelmäßigen Zeit in Leipzig war es wichtig, dass ich einen Verein finde, der voll auf mich baut. Bei der Hertha will ich mich weiter festigen und zum Leistungsträger werden. Danach kann ich schauen, wie die Chancen stehen, für mein Land zu spielen. Der Spruch, dass man immer nur so gut ist wie im letzten Spiel, liefert mir dauerhaft neue Zwischenziele.

Im Training geht's auch mal in den Kraftraum. Welche Übung ist dort Ihr absoluter Favorit?

Klimmzüge. Ich denke, dass die meisten diesen Klassiker hassen. Aber ich verfolge das ehrgeizige Ziel, dank eines starken Oberkörpers in meinen Zweikämpfen noch stabiler agieren zu können.

>>> So schaffen Sie 20 Klimmzüge

Wie unterstützen Sie nach intensiven Trainingseinheiten den Regenerationsprozess?

Oft liege ich abends noch auf der Faszienrolle, um Verklebungen in der Beinmuskulatur zu lösen. Auch meinen unteren Rücken lockere ich auf diese Art. Zudem steht regelmäßig Stretching auf meinem Plan – obwohl ich mich vermutlich nicht so oft dehne, wie ich es eigentlich tun müsste. Da ist mir das Eisbecken, in dem ich nach besonders harten Einheiten oder Spielen 10 Minuten verbringe, schon lieber. Danach kurz abduschen, ab in die Sauna und dann noch mal für weitere 5 Minuten rein ins Eisbad.

Wenn Sie ab heute nur noch 3 Lebensmittel essen dürften, welche würden Sie wählen?

Pasta, die liebe ich einfach! Wasser gehört natürlich dazu. Und drittens Cashewnüsse, wegen ihrer gesunden Fette.

>>> Die 8 gesündesten Nuss-Sorten

Und was landet in der Regel vorm Spiel auf Ihrem Teller?

Süßkartoffeln, Reis und Fisch.

Welche Handy-App nutzen Sie im Moment am häufigsten?

Instagram, ganz klar. Aber ich versuche inzwischen, die Zeit am Smartphone zu reduzieren.

>>> Beziehungskiller bei Facebook und Instagram

Was machen Sie in 15 Jahren?

Erst mal will ich das Maximum aus meiner Fußballer-Karriere rausholen. Auch da gilt es, die kleinen Fortschritte niemals aus den Augen zu verlieren.

Mach's wie Davie Selke!

Einen Schritt zurück, zwei nach vorne: Wenn ein Fußballer diese Strategie lebt, dann Davie Selke. Mit gerade mal 23 Jahren musste der Hertha-Stürmer bereits einige Umwege nehmen, sogar über die 2. Liga. Auch der Start in die Saison 2018/2019 lief auf Grund einer Verletzung anders als geplant. Dass er ein starkes Comeback hinlegen wird, weiß der U21-Europameister aber ganz sicher. Dieses Vertrauen schöpft er aus seinem unerschütterlichem Glauben an Gott, der ihm täglich Kraft und Hoffnung gibt. Zudem fährt Selke einen gesunden Lifestyle, der seine Leistung auf dem Platz unterstützt, aber auch den Spaß nie zu kurz kommen lässt – ein starker Mix.

Seite 2 von 8
Sponsored SectionAnzeige