Mandeln sind der perfekte Snack im Alltag VLADIMIR VK / Shutterstock.com

Gesunde Mandeln 7 Gründe, jeden Tag eine Handvoll Mandeln zu snacken

Mandeln gehören zu den gesündesten Snacks überhaupt – besonders für Sportler. Wir sagen, dir warum du sie jetzt öfter essen solltest

Mandeln sind der perfekte Snack für deinen Alltag, denn hinter der harten Schale steckt ein nährstoffreicher Kern, der die gesunden Nüsse zum echten Kraftpaket macht. Wobei Mandeln streng genommen gar keine Nüsse sind, sondern botanisch zu den Steinfrüchten gehören. Nichtsdestotrotz zählt, was drin steckt. Empfohlene Menge: eine Handvoll pro Tag. Ein Energieschub, der nicht nur lecker, sondern vor allem gesund ist. Die Argumente:

1. Mandeln sind Nährstoff-Bomben

B-Vitamine für starke Nerven, Magnesium für Muskeln und Regeneration, Calcium für die Knochen, Vitamin E zum Zellschutz und 19 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm: Mandeln enthalten eine Vielzahl an gesunden Nährstoffen und sind damit ein echtes Superfood. Die Kombination aus pflanzlichem Eiweiß und essentiellen Fetten machen sie nicht nur als Snack unglaublich attraktiv. Sie eignen sich auch, um deinem Essen ein paar extra Proteine und gesunde Fette zu verpassen.

Aber Achtung: Mandeln und andere Nüsse haben viele Kalorien, daher solltest du es bei einer Handvoll pro Tag wirklich belassen. Hier erfährst du, wie Mandeln im Kalorien-Ranking anschneiden.

2. Mandeln beugen Heißhunger vor

Heißhungerattacken boykottieren nicht nur jegliche Abnehmerfolge, sondern auch definierte Trainingsziele oder einfach nur gute Vorsätze, sich endlich gesünder zu ernähren. Deshalb lautet das Motto: Heißhunger lieber vorbeugen! Mandeln wirken durch ihren hohen Gehalt an Eiweiß und Ballaststoffen appetithemmend. Außerdem helfen sie dir, deinen Insulinspiegel zu regulieren und so auch dauerhaft Heißhunger vorzubeugen.

3. Mandeln verbessern deine Darmflora

Deine Verdauung ist wichtig: Eine gute Darmflora ist Dreh- und Angelpunkt für deine physische Gesundheit und deine Leistungsfähigkeit. Funktioniert die Darmflora nicht, wird das ganze Immunsystem geschwächt. Mit einer Handvoll Mandeln lässt sich das ganz leicht vorbeugen. Eine Studie konnte beispielsweise belegen, dass Mandeln eine präbiotische Wirkung haben, sprich, dass sich durch den täglichen Verzehr die guten Darmbakterien vermehren und die schlechten gleichzeitig reduzieren.

4. Mandeln senken den Cholesterinspiegel

Dieser Snack geht ans Herz – oder besser gesagt, er sorgt für ein starkes Herz. Denn die gesunden Powerpakete verbessern die Herzgesundheit und können Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Laut diverser Studien ist das vor allem auf ihre Wirkung auf das sogenannte LDL – alias "das böse" – Cholesterin zurückzuführen. Was so gefährlich daran ist? Es lagert sich als Plaque an den Blutgefäßen ab und kann sie so auf Dauer verstopfen. Genau dagegen sollen Mandeln, laut dieser Studie, helfen und so nicht nur die Cholesterinwerte senken, sondern auch das Herz schützen.

5. Mandeln sind das ideale Brainfood

Mit Mandeln snackst du dich schlau. Sie versorgen das Gehirn mit essentiellen Fettsäuren und wertvollen B-Vitaminen. Bausteine, die Gehirn und Nerven brauchen, um reibungslos zu funktionieren. Omega 3 gehört dabei zu einem der wichtigsten Strukturfetten, aus denen das Gehirn besteht. Gleichzeitig ist es zusammen mit den B-Vitaminen an der Kommunikation der einzelnen Gehirnzellen beteiligt. Je besser die funktioniert, umso leistungsfähiger bist du. Fehlt es dir an Konzentration solltest du es in Zukunft also mal mit ein paar Mandeln probieren – oder zu diesem Brainfood greifen.

6. Mandeln sorgen für ein gepflegtes Hautbild

Ein strahlender Teint und ein reines Hautbild sind definitiv nicht nur Frauensache. Auf Unreinheiten, fahle Haut und Rötungen können auch Männer getrost verzichten. Mandeln stecken voller Vitamin E, ein wichtiges Antioxidant, das deinen Zellen vor den sogenannten freien Radikalen schützt. Die greifen deine Zellen an und sorgen für eine schnellere (Haut-) Alterung.

Du neigst zu Pickeln? Diese 6 Ernährungstipps können dir helfen.

7. Mandeln können die Potenz steigern

Das zumindest besagt eine Studie, die den Einfluss von Mandeln und anderen Nüssen auf die Anzahl und die Qualität der Spermien untersuchte. Mit 119 Probanden ist sie zwar noch recht übersichtlich, die Ergebnisse trotzdem vielversprechend. Ob was dran ist? Das probierst du am besten selbst aus.

Gesunder Snack, natürliches Potenzmittel und schlauer Energie-Booster. Gründe genug, öfter Mandeln zu essen. Natürlich liefern sie in Summe eine ordentliche Menge an Kalorien, daher belasse es bei einer Handvoll am Tag.

Krass: So viele Kalorien haben Nüsse!
Gesunde Ernährung
Lecker und gesund: Pistazien
Gesunde Ernährung
Ein Meeting mit gesunden Snacks verspricht produktiv zu werden
Gesunde Ernährung
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite