leichte Snacks

10 kalorienarme Snacks für die Arbeit und unterwegs

1/10 leichte Snacks

Proteinreicher Snack: Beef Jerky

2/10 leichte Snacks

Kalorienarm snacken: Gemüse

3/10 leichte Snacks

Gesunde Zwischenmahlzeit: Obst

4/10 leichte Snacks

Brainfood & Energielieferant: Trockenobst

5/10 leichte Snacks

Gesunde Fette: Nüsse & Nussmus

6/10 leichte Snacks

Eiweißreicher Snack: Joghurt & Quark

7/10 leichte Snacks

Gesunder Abend-Snack: Salziges Popcorn

8/10 Kalorienarmer Snack: Reiswaffeln

10 kalorienarme Snacks für die Arbeit und unterwegs

9/10 leichte Snacks

Praktisch & proteinreich: Eier

10/10 leichte Snacks

Schneller Snack zum Löffeln: Hüttenkäse

10 Snacks für die Arbeit Dusan Petkovic / Shutterstock.com
Start
Der Magen knurrt, es ist aber noch gar keine Zeit zum Mittag- oder Abendessen? Höchste Zeit für einen gesunden und kalorienarmen Snack, der lange satt macht

Ein Snack muss und sollte nichts Großes sein. Immerhin ist es "nur" eine Zwischenmahlzeit, um die Zeit zur nächsten Mahlzeit zu überbrücken und den Hunger zwischendurch zu stillen. Damit das auch funktioniert, solltest du nicht zu Schokolade, Müsliriegeln und Keksen greifen, sondern zu gesunden Sattmachern. Die liefern nicht nur Energie, sondern auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die die Konzentration fördern und die Denkleistung pushen. 

Kalorienarme Snacks statt Schokoriegel 

Die klassischen Zuckerbomben, die fast jeder in seiner Schreibtischschublade bunkert, haben neben reichlich Extra-Kalorien nicht viel zu bieten. Die lassen deinen Insulinspiegel lediglich eine Runde Achterbahn fahren und legen damit den Grundstein für die nächste Heißhungerattacke. Neben Zucker enthalten die meisten ungesunden Snacks auch reichlich Fett. Fett ist wichtig für den Körper, aber nicht in Form von Schokolade. 

Proteine und Ballaststoffe bewahren vor Heißhunger

Ein gesunder und kalorienarmer Snack sättigt nachhaltig und liefert deinem Körper mehr als nur eine schnelle Befriedigung. Eiweiß ist nicht nur Muskelfutter, sondern auch ein richtig guter Sattmacher. So schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Das gleiche gilt auch für Ballaststoffe: Diese nahezu unverdaulichen Pflanzenfasern vergrößern im Magen dein Volumen, sorgen so für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl und unterstützen gleichzeitig deine Verdauung.

Natürlich sollte ein Snack auch praktisch sein und in jede Tasche oder Schreibtischschublade passen, sodass du ihn auch unterwegs essen kannst. Dass es zu herkömmlichen Snacks gesunde Alternativen gibt, beweisen die folgenden 10 kalorienarmen Kandidaten.

Fleisch ist ein idealer kalorienarmer Snack für zwischendurch. Getrocknet und in Streifen geschnitten wird aus saftigem Rindfleisch so genanntes Beef Jerky, also Trockenfleisch, das sich handlich überall mit hinnehmen lässt. Der perfekte Snack während der Arbeit, wenn du deine Muskeln mit einer Portion Eiweiß versorgen willst. Gleichzeitig ist es kalorienarm und enthält extrem wenig Fett. 

Die Qualität geht jedoch weit auseinander. Deshalb lohnt es sich, bei dem gesunden Trockenfleisch ruhig etwas tiefer in die Tasche zu greifen und Beef Jerky zu kaufen, das ohne Glutamat und andere Zusatzstoffe hergestellt wird. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich den gesunden Snack auch selber machen.

Gemüse ist DER kalorienarme Snack Nummer eins. Und ein paar Vitamine zwischendurch schaden nie. Rohkost wie Karotte, Paprika, Kohlrabi oder Gurken lassen sich kleingeschnitten mitnehmen und stillen den Hunger dank vieler Ballaststoffe.

Auch Obst ist eine gute Energiequelle und ein prima Snack für die Arbeit, allerdings solltest du es mit Vorsicht genießen. Denn viele Obstsorten enthalten reichlich Fructose – also (Frucht-) Zucker. Und der ist leider auch nicht gesünder als normaler Haushaltszucker. Dennoch gehört Obst täglich auf den Speiseplan. Am besten die fructosearmen Sorten, wie Beeren oder Papaya.

Trockenobst als kalorienarmen Snack zu bezeichnen, ist nicht ganz richtig. Doch obwohl getrocknete Aprikosen, Datten & Co. relativ viele Kalorien und (Frucht)-Zucker enthalten, sind sie eine gute Wahl. Dabei solltest du die Menge im Auge behalten. Und das nicht nur wegen der hohen Energiedichte. Trockenobst ist nämlich besonders reich an Ballaststoffen, die deine Verdauung ordentlich in Schwung bringen.

Zwar schlagen Nüsse auch mit einer ordentlichen Ladung an Kalorien zu Buche, sind aber wertvolle Energielieferanten und eine gesunde Nervennahrung. Die Tüte Gummibärchen in deiner Schreibtisch- oder Wohnzimmerschublade solltest du also dringend gegen Nüsse austauschen. Walnüsse, Cashews, Para- oder oder Haselnüsse sind definitiv der bessere und gesündere Snack. Gründe: gesunde Fette, Proteine und eine ganze Reihe Mineralstoffe und Spurenelemente.

Das Gleiche gilt für Nussmus, wie Erdnuss- oder Mandelmus. Dabei solltest du darauf achten, dass es frei von Zucker und Zusatzstoffen ist.

Beide lassen sich in fast unendlich vielen Varianten zubereiten. Wer es herzhaft mag, kann seinen Quark oder Joghurt mit ein paar Kräutern und Gewürzen verfeinern und zu Gemüsesticks dippen. Wer es lieber süß mag, kombiniert die Milchprodukte mit Obst, Nüssen und Honig.

In Sachen Eiweiß hat Magerquark übrigens einiges mehr zu bieten als Joghurt. Beide versorgen deinen Körper aber mit vielen guten Mineralstoffen, vor allem mit Calcium, das für Knochen und Zähne benötigt wird.

Bei Popcorn denkst du sofort an Kino? Ja, wir auch. Der gepoppte Mais kann aber noch viel mehr. Zumindest, wenn er ohne Zucker auskommt. Salziges Popcorn ist ein echt gesunder Snack, den du auch im Bürostuhl knabbern kannst. Der aufgeplatzte Puffmais enthält viele Ballaststoffe und ist sehr voluminös, wodurch Popcorn gut sättigt.

Nicht zu vergessen: Ohne Zucker und Fett ist Popcorn kalorienarm und darf somit in unserer Liste der gesunden Snacks auf keinen Fall fehlen.

Reis gilt bei Sportlern als beliebter Kohlenhydratlieferant. Wie gut, dass du den in Form von Reiswaffeln auch zwischendurch snacken kannst. Diese sind extrem kalorienarm. Der einzige Haken: Sie schmecken pur wie Pappe und liefern kaum Vitamine und Mineralstoffe. Gegen den öden Geschmack kannst du jedoch etwas tun. Reiswaffeln eignen sich wunderbar, um sie mit Hüttenkäse, Nussmuss oder Gemüse zu belegen.

Eier stecken voller hochwertiger Proteine. Als Snack sorgt das Eiweiß für ein gutes Sättigungsgefühl und ist damit optimal geeignet, um den Hunger zwischendurch zu stillen. Deine Muskulatur freut sich außerdem über einen Nachschub an Aminosäuren.

Hartgekochte Eier lassen sich zudem problemlos mitnehmen. Die meisten Proteine stecken übrigens nicht im Eiweiß, sondern im Eigelb.

Hüttenkäse, auch als körniger Frischkäse oder Cottage Cheese bekannt, ist eine wahre Proteinbombe. Egal ob vor oder nach dem Training. Deine Muskulatur ist immer auf der Suche nach neuen Eiweißbausteinen. Mit einer Portion körnigem Frischkäse sorgst du für Nachschub und lässt damit deine Muskeln wachsen.

Cottage Cheese ist außerdem kalorien- und fettarm und damit auch beim Abnehmen als gesunder Snack geeignet. Genau wie Joghurt und Quark lässt sich Hüttenkäse vielfältig zubereiten oder einfach nur pur löffeln.

< zurück weiter >
alle anzeigen
10 kalorienarme Snacks für die Arbeit und unterwegs Proteinreicher Snack: Beef Jerky Kalorienarm snacken: Gemüse Gesunde Zwischenmahlzeit: Obst Brainfood & Energielieferant: Trockenobst Gesunde Fette: Nüsse & Nussmus Eiweißreicher Snack: Joghurt & Quark Gesunder Abend-Snack: Salziges Popcorn 10 kalorienarme Snacks für die Arbeit und unterwegs Praktisch & proteinreich: Eier Schneller Snack zum Löffeln: Hüttenkäse
Start
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen MEN'S HEALTH eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet: