Themenspecial
Elektroautos und alternative Antriebe im Test
Seit Juli 2016 wird der Kauf von Elektroautos und Plugin-Hybrid-Modellen vom Bund gefördert Sopotnicki / Shutterstock.com

Umweltbonus beim E-Auto-Kauf So sichern Sie sich die E-Auto-Prämie

Seit Juli 2016 wird der Kauf von Elektroautos und Plugin-Hybrid-Modellen vom Bund gefördert. Wir sagen, wie Sie an die E-Auto-Prämie kommen

Für welche Modelle gilt die Förderung?

Für alle Elektrofahrzeuge und Plugin-Hybride, die nach dem 18. Mai 2016 gekauft oder geleast wurden. Einzige Bedingung: Der Netto-Listenpreis des Fahrzeugs darf 60.000 Euro nicht überschreiten. Die Liste aller förderfähigen Modelle (etwa 80) gibt’s unter www.bafa.de.

Wie hoch ist die Kaufprämie?

E-Autos und Brennstoffzellenfahrzeuge werden mit einem Umweltbonus von 4.000 Euro gefördert (ab 2018: 3.000 Euro). Von außen aufladbare Hybride bekommen einen Zuschuss von 3.000 Euro (ab 2018: 2.000 Euro). Die Kosten teilen sich das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie die Autoindustrie (jeweils zu 50 %). Einige Händler legen sogar noch was drauf: Beispielsweise Renault und Nissan erhöhen zusätzlich die Prämie um 1.000 Euro, Mitsubishi bei 2 Modellen sogar um 3.000 Euro.

>>> Was Sie vor einem Kauf eines Elektroautos unbedingt bedenken sollten <<<

Wer kann die Prämie beantragen?

Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Stiftungen, etc. Bedingung: Das neue E-Auto muss 6 Monate zugelassen werden.

Wie kann ich die Prämie beantragen?

Zusammen mit dem Kauf- oder Leasing-Vertrag über das Online-Portal des BAFA. Dort erhalten Sie einen Bescheid, mit dem Sie weitere Dokumente hochladen können (Kopie von Kfz-Schein, -Brief und Rechnung). Hinweis: Der Wagen muss 9 Monate nach Eingang des Bescheids zugelassen sein, sonst gibt es nichts. Sie müssen also die Lieferzeiten des E-Autos bei Antragstellung mit einkalkulieren. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, zahlt das BAFA an den Antragsteller. Wichtig: Der Autohersteller zieht seinen Anteil an der Förderung bereits beim Kauf ab.

Wie länge läuft die Förderung?

Maximale Laufzeit: Bis 2019 bzw. bis der Fördertopf (1,2 Mrd. Euro) leer ist. Heißt im Klartext: Wer zuerst kauft, mahlt zuerst.

Die beliebtesten Elektroautos

Die meistverkauften Elektroautos
Mobilität
Die meistverkauften Elektroautos
Mobilität
Die besten Elektroautos für Sie
Mobilität
Wie funktioniert der Auto-Antrieb der Zukunft?
Mobilität
Mercedes setzt auf Elektro-Autos
Mobilität
Life Mobilität Der Feldsee (auch Feldbergsee genannt) liegt im Süden Baden-Württembergs am Fuße des Feldbergs Hotspots am Wasser Die 10 schönsten Seen für euren Urlaub

Seen sind die perfekten Reiseziele für euren Urlaub mit dem Van! Wir...

Mehr zum Thema Elektroautos und alternative Antriebe im Test
Mercedes setzt auf Elektro-Autos
Mobilität
Carsharing-Anbieter wollen ihre Angebote so bequem und einfach wie möglich gestalten
Mobilität
Wie funktioniert der Auto-Antrieb der Zukunft?
Mobilität
Wer während der Fahrt hinterm Steuer ein Bier trinkt, genießt den Schutz des deutschen Gesetzgebers
Mobilität