Analoge und digitale Pool-Thermometer, die präzise und rasche Ergebnisse liefern Sebastian Chazal, Getty Images

Analoge und digitale Pool-Thermometer, die präzise und rasche Ergebnisse liefern:

Pool-Thermometer Kaufberatung Analoge und digitale Pool-Thermometer, die präzise und rasche Ergebnisse liefern

Ob Swimmingpool, Teich, Aquarium oder Whirlpool: Die Wassertemperatur wird mittel eines Pool-Thermometers gemessen. In unserem Ratgeber haben wir verschiedene Modelle miteinander verglichen.

Die Wassertemperatur in Pools, Schwimmteichen und anderen Gewässern wird mithilfe eines speziellen Pool-Thermometers ermittelt. Die einzig wahre Schwimmtemperatur gibt es nicht, denn jeder Mensch hat ein anderes Empfinden, welche Wassertemperatur als angenehm bewertet wird. Diese unterscheidet sich auch je nach Art des Pools: Zum abendlichen Relaxen im Whirlpool darf die Wassertemperatur gerne höher sein als in einem Schwimmteich, in dem du deine Bahnen ziehen möchtest. Um für deinen Pool und persönlichen Zweck das passende Pool-Thermometer zu finden, stellen wir dir analoge und digitale Modelle vor, die dir im Nu Aufschluss über die Wassertemperatur geben.

Was ist ein Pool-Thermometer?

Mit einem Pool-Thermometer kannst du die Wassertemperatur messen. Die meisten Pool-Thermometer bestehen aus robustem Kunststoff und schwimmen auf der Wasseroberfläche. Mittels einer Schnur, an der sie befestigt sind und die im Bereich des Beckenrands angebunden ist, können sie an Land gezogen werden, damit du die Temperatur ablesen kannst. Digitale Modelle können dir über Funk die Wassertemperatur übermitteln. Diese bestehen häufig aus einem Poolsender, der im Wasser schwimmt und einem separaten Display, der im Wohnbereich aufgestellt ist und bis zu einer gewissen Reichweite die Messdaten empfangen kann. Pool-Thermometer mit einer Bluetooth-Verbindung spielen dir direkt die Temperaturdaten auf dein Smartphone.

Welche Arten von Pool-Thermometern gibt es?

Grundsätzlich wird hier zwischen zwei Arten unterschieden: analoge und digitale Pool-Thermometer.

  • Analoge Pool-Thermometer sind preiswert und funktionieren ohne Batterien. Die Wassertemperatur kannst du auf einer Säule ablesen.
  • Digitale Pool-Thermometer benötigen Batterien und zeigen die Wassertemperatur auf einem digitalen Bildschirm bis auf eine Nachkommastelle präzise an. Einige Ausführungen können über Solarenergie betrieben werden und nutzen eine Batterie als Puffer.

Was sollte ich beim Kauf eines Pool-Thermometers beachten?

Ob sich ein analoges oder digitales Pool-Thermometer mehr für dich eignet, hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und dem Einsatzbereich ab. Analoge Pool-Thermometer sind in der Regel günstiger als digitale und bieten sich hervorragend zum Mitnehmen in den Urlaub an. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass diese in verschiedenen Designs erhältlich und wartungsfrei sind.

Die digitalen Varianten bestehen häufig aus zwei Teilen, einem schwimmendem Temperatursender und einer Basistation. Bluetooth-fähige Pool-Thermometer zeigen dir die Wassertemperatur sogar direkt auf deinem Smartphone an.

Um dir die Entscheidung für das passende Pool-Thermometer zu erleichtern, haben wir die folgenden Produkte unter anderem danach bewertet, wie gut sie in puncto Funktionen und Komfort abschneiden. Insgesamt können fünf Sterne vergeben werden. Je besser ein Produkt das jeweilige Kriterium erfüllt, desto mehr Sterne erhält es.

Funktionen

Digitale Pool-Thermometer können über mehr Funktionen verfügen als analoge. Abhängig vom Gerät kannst du auf der Basistation eines Funk-Pool-Thermometers zusätzlich zur Wassertemperatur Datum, Uhrzeit, Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit ablesen. Einige Ausführungen sind dafür ausgelegt, noch weitere Sender an der Basisstation anzuschließen. Ist ein digitales Pool-Thermometer Bluetooth-fähig, kannst du die Wassertemperatur in einer App auf deinem Smartphone ablesen. Dies bietet den Vorteil, dass Messwerte gespeichert werden können. Pool-Thermometer, die über Solarenergie betrieben werden, sind praktisch und energiesparend.

Komfort

Auch in diesem Punkt haben die digitalen Modelle die Nase vorn. Durch die digitale Anzeigeart der Werte ist das Ablesen der Temperatur besonders einfach – und präziser dazu. Zudem kannst du bequem vom Wohnzimmer oder Beckenrand aus die Wassertemperatur überprüfen, ohne zum Pool gehen zu müssen, was den Komfort deutlich erhöht. Die Reichweite spielt hier ebenso eine Rolle. Je höher diese ist, desto besser.

Diese Pool-Thermometer haben wir miteinander verglichen

Preis-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Das robuste Pool-Thermometer

Pool-Thermometer inklusive Befestigungsschnur aus ABS-Material.

Das schwimmende Pool-Thermometer von Bestway mit den Maßen 5 x 5 x 19 Zentimetern eignet sich für die Temperaturbestimmung im Pool und hat einen Messbereich von -10 bis +50 Grad. Es besteht aus strapazierfähigem Kunststoff und kommt inklusive einer Befestigungsschnur. Die Temperatur wird in den Maßeinheiten Fahrenheit und Grad Celsius angegeben.

  • Funktionen: ⭐⭐⭐
  • Komfort: ⭐⭐⭐
  • Material: Kunststoff
  • Größe: ‎5 x 5 x 19 cm
  • Temperaturmessbereich: -10 bis +50 °C
  • Betriebsart: Messflüssigkeit
  • Verwendung: Pool
  • Marke: Bestway
  • Anzeigenart: Analog
  • Lieferumfang: Schwimmendes Pool-Thermometer, Befestigungsschnur
Solar-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Pool-Thermometer mit präzisem Sensor

Thermometer für den Pool aus bruchsicherem Material mit einem Temperaturmessbereich von 0 bis +50 °C.

Das Thermometer kann entweder mit Solarenergie oder mit Batterie betrieben werden und ist hochwertig verarbeitet. Ein Produkthandbuch sowie eine LR44-Batterie sind Teil des Lieferumfangs. Das digitale Thermometer verfügt über einen großen LCD-Bildschirm, auf dem die Temperatur bequem abgelesene werden kann und kann sowohl im Innen- wie Außenbereich Verwendung finden. Der Messbereich liegt zwischen 0 und +50 Grad.

  • Funktionen: ⭐⭐⭐⭐
  • Komfort: ⭐⭐⭐⭐
  • Material: Polypropylen
  • Größe: ‎14,1 x 8,7 x 8,6 cm
  • Temperaturmessbereich: 0 bis +50 °C
  • Betriebsart: Solar, Batterie
  • Verwendung: Spa, Pool-Spa, Whirlpool, Aquarium, Fischteich
  • Marke: YHAK
  • Anzeigeart: Digital
  • Lieferumfang: Pool-Thermometer, 1 x LR44 Batterie, Produkthandbuch
Empfehlung der Redaktion
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Das moderne Pool-Thermometer

Digitales Thermometer für Pool, Teich und Schwimmbad mit einer maximalen Reichweite von 100 Metern.

Das Funk-Pool-Thermometer überträgt kabellos die Wassertemperatur. Es ist zugleich eine Funkuhr und kann Informationen zu Luftfeuchtigkeit und Raumklima mit Innentemperatur liefern. Das Messgerät misst in einer Tiefe von 110 Millimetern und zeigt sowohl Höchst- als auch Tiefstwerte an. An dem Gerät können bis zu drei Sender angeschlossen werden. Im Lieferumfang enthalten sind Basisstation, Temperatursender und eine Bedienungsanleitung.

  • Funktionen: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Komfort: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Material: Kunststoff
  • Größe: ‎9 x 3 x 8,5 cm
  • Temperaturmessbereich: 0 bis 60 °C
  • Betriebsart: Batterie
  • Verwendung: Pool, Schwimmbad, Teich, Whirlpool
  • Marke: TFA Dostmann
  • Anzeigenart: Digital
  • Lieferumfang: Basisstation, Temperatursender (Pool), Bedienungsanleitung
Kinder-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Pool-Thermometer mit einfacher Handhabung

Pool-Thermometer in witzigem Design, das in vielen verschiedenen Motiven bestellt werden kann.

Das Thermometer für Schwimmbad, Spa, Heißwasserbadewanne, Aquarium, Fischteich und Baby-Schwimmbad oder Whirlpool überzeugt durch seine einfache Handhabung und sein lustiges Cartoon-Design, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen erfreuen wird. Einfach ins Wasser tunken und ein bis zwei Minuten warten, bis die Temperatur abgelesen werden kann. Das Pool-Thermometer besteht aus PVC-Material: langlebig, bruchsicher sowie oxidations- und korrosionsbeständig.

  • Funktionen: ⭐⭐⭐
  • Komfort: ⭐⭐⭐
  • Material: PVC
  • Größe: 10,9 x 22,4 cm
  • Temperaturmessbereich: 0 bis +50 °C
  • Betriebsart: Messflüssigkeit
  • Verwendung: Schwimmbad, Spa, Heißwasserbadewanne, Aquarium, Fischteich und Baby-Schwimmbad, Whirlpool
  • Marke: WELLXUNK
  • Anzeigenart: Analog
  • Lieferumfang: Pool-Thermometer mit Schnur
App-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Das komfortable Pool-Thermometer

Genaues Pool-Thermometer in Premium-Qualität, das vielseitig genutzt werden kann.

Schwimmendes Thermometer für deinen Pool mit Bluetooth-Funktion bis zu einer Entfernung von 30 Metern. Es hat ein wasserdichtes Gehäuse (IPX7) und ist mit einem Dichtring aus Silikon ausgestattet. Die Kontaktsonde aus Edelstahl misst präzise. Das moderne Thermometer ist in der Lage, bis zu 30.000 Punkte aus historischen Daten (Zeitraum: zwei Jahre) zu speichern. Auf dem LCD-Bildschirm lassen sich die gemessene Temperatur sowie der Batteriestand ablesen.

  • Funktionen: ⭐⭐⭐⭐
  • Komfort: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Material: Kunststoff
  • Größe: 15 x 8 cm
  • Temperaturmessbereich: -40 bis +70 °C
  • Betriebsart: Batterie
  • Verwendung: Schwimmbad, Whirlpool, Fischteich, Aquarium, Babywanne, Spa
  • Marke: Inkbird
  • Anzeigenart: Digital
  • Lieferumfang: Bluetooth-Pool-Thermometer, Bedienungsanleitung
Premium-Tipp
Jetzt zu Amazon von
Derzeit nicht verfügbar
Das digitale Pool-Thermometer

Batteriebetriebenes Pool-Thermometer mit guter Ablesbarkeit.

Die Funkübertragung des Pool-Thermometers beträgt 91,44 Meter. Es verfügt über eine zusätzliche Displayeinheit. Uhrzeit und das Datum werden ebenfalls angezeigt. Der Empfänger unterstützt drei Kanäle, was bedeutet, dass du zwei weitere Thermometer damit verbinden kannst. Es eignet sich für die Nutzung im Innen- und Außenbereich: Pool, Whirlpool, Schwimmbad, Fischteich, Babywanne, Aquarium oder den Spa-Bereich.

  • Funktionen: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Komfort: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Material: Kunststoff
  • Größe: 15 x 8 cm
  • Temperaturmessbereich: -40 bis +70 °C
  • Betriebsart: Batterie
  • Verwendung: Schwimmbad, Whirlpool, Fischteich, Aquarium, Babywanne, Spa
  • Marke: Inkbird
  • Anzeigenart: Digital
  • Lieferumfang: Empfänger, Schimmthermometer, Bedienungsanleitung

Warum ist ein Pool-Thermometer so wichtig?

Besitzt du einen Pool, ganz egal welcher Art, ist ein passendes Pool-Thermometer ein wichtiges Utensil, das zur Grundausstattung gehört. Mit seiner Hilfe ermittelt du die Wassertemperatur und kannst demnach entscheiden, ob das Wasser zu warm, zu kalt oder optimal temperiert ist. Zudem spielt die Temperatur in Bezug auf Desinfektion und Chlorung eine wichtige Rolle.

Welchen Messbereich sollte ein Pool-Thermometer messen können?

Dies ist davon abhängig, wo das Thermometer eingesetzt werden soll. Für einen Whirlpool sind höhere Temperaturen wichtiger als für ein normales Schwimmbecken oder gar ein Aquarium oder einen Teich. Die meisten Pool-Thermometer können Temperaturen zwischen 0 und 50 Grad messen. Ob ein Messbereich mit Minusgraden für dich sinnvoll ist, musst du selbst entscheiden.

Wie sicher sind Pool-Thermometer?

Ist ein analoges Pool-Thermometer defekt, kann die Messflüssigkeit auslaufen und ins Wasser geraten. Heutzutage sind alle analogen Modelle für den Pool quecksilberfrei, was bedeutet, dass die Messflüssigkeit ungiftig und nicht schädlich für die Umwelt ist. Bei digitalen Pool-Thermometern sind die Messfühler wasserdicht. Sollte doch einmal Wasser eindringen, stellen sie keine Gefahr dar, da sie mit Batterien (1,5 Volt) mit der schwachen Spannung betrieben werden.

Damit in Pool, Whirlpool, Schwimmbecken und Teich die exakte Wassertemperatur bestimmt werden kann, benötigst du ein Pool-Thermometer. Die wichtigen Messgeräte sind als analoge und digitale Varianten erhältlich und leicht in der Handhabung. Einige digitale Ausführungen verfügen über zahlreiche Funktionen und sind sogar Bluetooth-fähig. In unserem Artikel stellen wir dir einige der besten Pool-Thermometer vor und unterstützen dich dabei, das ideale Modell ausfindig zu machen, das deinen Ansprüchen in vollem Umfang gerecht wird.

Zur Startseite
Deals Produktberatungen Oberhitzegrill Kaufberatung Die besten Oberhitzegrills für saftige Steaks und geschmackvolles Gemüse

Mit einem Oberhitzegrill bekommt dein Steak außen eine leckere Kruste und...